Alex Beer: „Einfach machen – egal, was andere sagen ”

Alex Beer veröffentlichte im Mai ihren neuen Krimi „Die Rote Frau“. Die gebürtige Österreicherin im checkit-Interview.
Verlag Limes Beer

Cover: Verlag Limes

Ihr neuer Roman spielt im Wien des Jahres 1920. Wieso dieser Schauplatz und diese Zeit?
Alex Beer: Wenn man über Wien spricht, dann oft über den Glanz und die Glorie. Dass es eine Zeit gab, die anders war, wird oft vergessen. Es war sehr düster, sehr heruntergekommen, es gab sehr viel Kriminalität und viele Krankheiten. Es herrschten Wohnungsmangel und Arbeits­losigkeit. Das ist für einen Krimi ein supertolles Setting.

Sie haben bereits in New York und Berlin gelebt. Wieso sind Sie nach Wien zurück­gekommen?
Das Leben in New York war einfach zu teuer, da wäre ich mit dem Geld kein Jahr durch­gekommen. Ich lebe hier in Wien schon ziemlich lange und kenne die Leute, die Mentalität und die Schauplätze.

Wird anderswo mehr oder eher weniger geschrieben als hier?
Ich glaube, dass im angloamerikanischen Raum mehr geschrieben wird. Das liegt wahrscheinlich daran, dass man dort „Creative Writing“ an den Universitäten studieren kann. Man wird dadurch einfach stärker zum Schreiben ermutigt.

Welchen Tipp würden Sie jungen Autorinnen und Autoren geben?
Einfach machen und sich nicht davon abhalten lassen, was andere Leute sagen.

E-Book oder gedrucktes Buch?
Ich bin da sehr altmodisch: gedruckt!

PHILLIPP ANNERER

 

 

fyi – for your info

alex-beer.com

 

 

Beitragsbild: Ian Ehm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Das checkit.magazin zum Blättern: digital durchklicken oder Papier rascheln hören. Mehr Licht, längere Tage und Sport im…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 17-jährige Berni und will dich im grauen Corona-Alltag unterhalten und inspirieren. Vielleicht hast…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Mit einer speziellen checkit-Frühlingsaktion könnt ihr euch auf dem Salzstiegl so richtig auspowern, denn ab 16. April ist dort Action…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Eine steirische Rock-Ikone, die sich in die Musikgeschichte geschrieben hat, verlässt die Bühne. Doch davor stellt sich Opus nochmal ins…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Mit dem Moon Spinner kriegst du den Dreh raus: Gewinn einen der neuen Ravensburger-Brainteaser! Der Moon Spinner ist ein verblüffender,…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Zum ihrem 25-jährigen Bandjubiläum verschenkt die Grazer Band Facelift ein Package voll grandioser Rockmusik … und hat…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Bald ist es wieder so weit! Der Frühling ist auf dem Weg und es ist wieder Zeit für Outdoor-Sport. Falls ihr euch noch nicht sicher seid,…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Alles digital? Wenn es stimmen würde, dass man viereckige Augen bekommt, wenn man zu lange auf einen Bildschirm starrt, dann würden wir…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Ja, es gibt ein Leben abseits aller Screens. Es spielt sich exakt zwischen Himmel und Erde ab – und ist atemberaubend! Unsere…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

„Good music for good people“ gibt es jetzt auch geballt auf soundportal.at! Wir verraten die wichtigsten Features der neuen Homepage.…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter