Alex Beer: „Einfach machen – egal, was andere sagen ”

Alex Beer veröffentlichte im Mai ihren neuen Krimi „Die Rote Frau“. Die gebürtige Österreicherin im checkit-Interview.
Verlag Limes Beer

Cover: Verlag Limes

Ihr neuer Roman spielt im Wien des Jahres 1920. Wieso dieser Schauplatz und diese Zeit?
Alex Beer: Wenn man über Wien spricht, dann oft über den Glanz und die Glorie. Dass es eine Zeit gab, die anders war, wird oft vergessen. Es war sehr düster, sehr heruntergekommen, es gab sehr viel Kriminalität und viele Krankheiten. Es herrschten Wohnungsmangel und Arbeits­losigkeit. Das ist für einen Krimi ein supertolles Setting.

Sie haben bereits in New York und Berlin gelebt. Wieso sind Sie nach Wien zurück­gekommen?
Das Leben in New York war einfach zu teuer, da wäre ich mit dem Geld kein Jahr durch­gekommen. Ich lebe hier in Wien schon ziemlich lange und kenne die Leute, die Mentalität und die Schauplätze.

Wird anderswo mehr oder eher weniger geschrieben als hier?
Ich glaube, dass im angloamerikanischen Raum mehr geschrieben wird. Das liegt wahrscheinlich daran, dass man dort „Creative Writing“ an den Universitäten studieren kann. Man wird dadurch einfach stärker zum Schreiben ermutigt.

Welchen Tipp würden Sie jungen Autorinnen und Autoren geben?
Einfach machen und sich nicht davon abhalten lassen, was andere Leute sagen.

E-Book oder gedrucktes Buch?
Ich bin da sehr altmodisch: gedruckt!

PHILLIPP ANNERER

 

 

fyi – for your info

alex-beer.com

 

 

Beitragsbild: Ian Ehm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Mit Herbst startet die neue schooledition der checkit.card: Jetzt heißt es mitmachen und Preise im Wert von 30.000 Euro abräumen!…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

checkit.jugendmagazin zum Blättern – digital durchblättern oder Papier rascheln hören. Im neuen gedruckten…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Seltsame Dinge Timo wacht auf und ist wie betäubt. Er kann sich nicht bewegen und auch nicht sprechen. Er ist gefangen in seinem eigenen…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Auf nach Wien! Denn dort klappern in diesem Herbst ordentlich die Drumsticks, bis eure Ohren glühen und ihr auf eure Kosten kommt. Bullet…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Du willst gechillt und gut organisiert leben? Gegen Stress gibt es ein paar Tipps von Sandra! „Hm, also ich muss noch für…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Im Herbst sind spannende Events fein für trübe Wochenenden: Mit Young Styria geht’s diesmal in die City und zu den Sauriern! Für jeden…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Deine Bausteine sind bloß noch eine geliebte Kindheitserinnerung? Gut so! In der Erlebniswelt Wirtschaft zeigen über 50…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Welche Kinoabenteuer erwarten euch in den nächsten Monaten? Wir haben uns wie immer für euch umgeschaut. Also dann: Film ab! Fantastische…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Schnürt eure Tanzschuhe: Mit Herbst startet wieder die Soundportal-Konzertsaison und das Grazer p.p.c. ruft zum abendlichen Abfeiern.…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Du magst DIY? Dann bist du hier genau richtig! Bei LOGO sind Selbermacher/innen und kreative Köpfe sind herzlich willkommen! Punks und…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter