Das sind die besten steirischen Junior Sales Champions 2015

Drei spannende Vorentscheidungen galt es zu meistern, ehe sich die besten elf steirischen Nachwuchs-Handelstalente für das große Finale im Landeslehrlingswettbewerb des Handels 2015 – dem Junior Sales Champion – qualifizierten.

Seit gestern Nachmittag steht fest: Ireneusz Rakicki (Eisenhof Liezen GmbH) ist der neue weiß-grüne Junior Sales Champion. Ebenfalls hochverdient mit am Stockerl: Romana Ederer (2. Platz) und Jasmin Neuhold (KIKA Möbel-HandelsgmbH).
„Alle, die den Mut und das Talent bewiesen haben, beim Junior Sales Champion ihr Können vor 300 Zusehern und der Fachjury zu präsentieren, sind Gewinner“, macht Handelsspartenobmann Gerhard Wohlmuth deutlich, welche Anstrengungen und Mühen die heimischen Nachwuchsverkäufer/innen gerne bereit waren in Kauf zu nehmen, um beim großen Finale im Grazer Cineplexx mit dabei zu sein. Ungemein souverän meisterten die Finalistinnen und Finalisten jede noch so kritische Kundenanfrage im „Live-Verkaufsgespräch“ auf der großen Bühne und überzeugten mit viel Know how und – dem Wichtigsten – einer großen Leidenschaft für ihren Beruf.

„Die jungen Menschen, die hier auf der Bühne mit ausgezeichneten Leistungen beeindrucken, stehen stellvertretend für tausende junge Menschen in der Steiermark. Sie sind der wertvollste Rohstoff, den unser Land hat: Ihr Wissen und ihr Können sichern den künftigen Standort und damit den Wohlstand der Menschen“.
WKO-Direktor Karl-Heinz Dernoscheg

Die Fachjury schließlich von sich überzeugt hat Ireneusz Rakicki. Er freute sich nicht nur über den Titel „Bester Handelslehrling in der Steiermark 2015“ und dem von der Sparte Handel gesponserten Hauptpreis von 500 Euro, sondern auch über das Ticket zum nationalen Lehrlingswettbewerb im Herbst in Salzburg. Dabei mitmachen und die Steiermark ebenfalls landesweit vertreten wird auch die Zeitplatzierte, Romana Ederer. Und auch sie wurde mit zusätzlichem „Taschengeld“ (250 Euro) belohnt. Über den ebenso hoch dotierten „Preis“ freute sich auch die Dritte am Stockerl, Jasmin Neuhold.

Aber auch die weiteren Finalisten gingen nicht leer aus – für die Stunden der Vorbereitung und natürlich die Courage beim Mitmachen gab es für jeden ebenfalls „Urlaubsgeld“ von 150 Euro.

Hier die weiteren Finalistinnen und Finalisten des Junior Sales Champion 2015 (in alphabetischer Reihenfolge):

  • Julia Isabel Frieß (New Yorker Austria KG)
  • Fröhlich Carina (Roth Modehaus GmbH)
  • Jacqueline Karner (OBI Markt GmbH)
  • Petra Lindner (Sport Pilz GmbH)
  • Madeleine Rodler (Leder & Schuh AG)
  • Stefanie Schober (Juwelier Koller GmbH)
  • Jeannine Sixt (Merkur Warenhandels AG)
  • Ronja Warnus (Gernot Piber)

Foto – das Siegerteam: Romana Ederer, Ireneusz Rakicki, Jasmin Neuhold (v. l.)

Fotocredit: Chris Zenz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Du willst über einen Gratis-Workshop in die Filmwelt hineinschnuppern? Jugendliche aus der ganzen Steiermark sind dazu eingeladen! Der…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Selbst ist das Mädchen! „Sei stark und wild und wunderbar!“, forderte schon Pippi Langstrumpf auf. Und viele Mädchen und…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Seit 1.1.2019 gibt es Neuerungen im steirischen Jugendgesetz. Hier sind die aktuellen Fakten, die ihr kennen solltet. „Schützen und…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Stehst du kurz vor der Matura? Hast du eine Aufnahmeprüfung vor dir? Willst du deinen Schulabschluss nachholen oder deinen Lebenslauf…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Sagen, was Sache ist, und gehört werden: Der Jugendlandtag rückt die Standpunkte von Jugendlichen in den politischen Mittelpunkt. Der…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

PRO: PHILLIPP ANNERER Eine Bucket List hilft dir dabei zu erkennen, was du wirklich willst. Zu wissen, was genau man möchte,…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Unser aktuelles Monatshoroskop – für alle, die dran glauben, und für die anderen auch. Widder*** Nach einem etwas zähen…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Wenn es früh dunkel wird, es draußen nass und kalt ist, dann ist der ideale Zeitpunkt für Brettspielabende. Dabei kann man sich mit…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Was heißt schon richtig? Elisa, 15, kennt ihren Freund von Facebook: „Wir schreiben jeden Tag, aber haben uns noch nie getroffen.“…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

„Wow, der ist aber hübsch! Wie heißt der auf Snapchat?“ Längst lernt man sich übers Internet kennen. Wie der Online-Flirt nicht zum…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter