Dein Sprungbrett in den SK Sturm

Talentetag und Sommercamp bilden das optimale Sprungbrett in den Nachwuchspool des SK Sturm.

Talentetag: Knapp 80 junge Fußballerinnen und Jungkicker waren es, die den Talentetag, veranstaltet von der Nachwuchsabteilung des SK Puntigamer Sturm Graz, zu einem vollen Erfolg gemacht haben. Zu diesem Talentetag strömten Kids von 6 bis 14 Jahren aus dem gesamten ostösterreichischen Raum: von Kärnten über das Burgenland, aus dem Wiener Raum und natürlich aus der Steiermark. Auf dem Programm standen neben einem Fußballschwerpunkt auch Schnelligkeitstest sowie koordinative Aufgaben. Die Namen von 20 dieser 80 Teilnehmer/innen haben sich die Jugendtrainer/innen des SK Sturm in ihren Notizblöcken dick angestrichen. „Diese 20 werden vom SK Sturm noch einmal nach Messendorf eingeladen, um an einem Probetraining in der jeweiligen Nachwuchsmannschaft teilzunehmen“, erklärt Scout Didi Schilcher. Einige davon werden – wie auch Jugendliche in den Jahren davor – den Sprung in eine Nachwuchsmannschaft des SK Sturm schaffen und bald das schwarz-weiße Trikot überstreifen dürfen!

Sommercamp:
Eine weitere Möglichkeit, sich dem SK Sturm, der Nummer eins im steirischen Fußball, zu empfehlen – und eine coole Woche voller Spaß und Action zu erleben –, sind die Sommercamps. Im Trainingszentrum in Messendorf werden während der Sommerferien vier Campwochen (jeweils Montag bis Freitag) für Mädels und Burschen im Alter von 6 bis 14 Jahren über die Bühne gehen. Mit einem bunten Programm für die Jung­sportler/innen: Dazu zählen athletische sowie mentale Trainingseinheiten und Spiele.

Daneben dürfen die Teilnehmer/innen das Trainingszentrum besichtigen und sogar die Kabine der Kampfmannschaft wird den Jungkickerinnen und -kickern nicht vorenthalten. Plus: Die Stars des SK Sturm stehen natürlich für Autogramme, Selfies und Small Talk zur Verfügung! Nicht zu vergessen: Auch bei den Sommercamps ist schon das eine oder andere Talent entdeckt worden, das dann in den Sturmdress schlüpfen durfte.

fyi – for your info

SK Sturm-Sommercamp 

 

Beitragsbild: Karin Traun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Nach den steigenden Infektionszahlen der vergangenen Wochen wurden die Maßnahmen rund um Corona wieder verschärft. Worauf muss man jetzt…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Zwei Kultserien des vergangenen Jahrhunderts – Der Prinz von Bel-Air und Knight Rider – kehren demnächst auf die Bildschirme…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Lehrlinge können das Top-Ticket für die Steiermark ab sofort online und ohne Ausfüllen eines Bestellformulars im Online-Shop der Graz…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Alle in und um Trofaiach profitieren jetzt noch mehr von der checkit.card. Denn die checkit-Partner geben einiges günstiger, wenn du…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Das checkit.magazin zum Blättern: digital durchklicken oder Papier rascheln hören. Na sicher – das checkit.magazin fliegt auch…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Unsere Ferien-Scouts Berni und Maria sammeln in ihrer letzten Sommerstory gleich mehrere Ausflugstipps für eine richtig coole Freizeit.…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Brandneues aus Graz: Ahnkl wartet mit Feelgood-Reggae-Music made in Jamaika auf und bringt mit dem Hit-Song „Baby don’t“ seine…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Gratis im Thermenresort Loipersdorf mit Speed runterrutschen? Gecheckt! Bei unserem Gewinnspiel hast du in jedem Monat die Chance dazu. Lust…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Die neuen Streifen lassen keinen Zweifel aufkommen: Hier stehen Tempo und Action im Mittelpunkt. Genieße das Kino im Herbat mit Popcorn und…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Mit den regionalen Jugendmanagements hat es sich die Steiermark zum Ziel gemacht, den Bedürfnissen junger Menschen im Alltag gerechter zu…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter