Die 2010er: Diese Songs prägten das Jahrzehnt

Die 2010er sind in wenigen Tagen Geschichte. Sie waren durchwegs bewegte – auch in der Musikwelt. Diese Songs werden uns noch länger begleiten.

Eminem feat. Rihanna – Love The Way You Lie

Zwei der größten Superstars der musikalischen Gegenwart haben sich 2010 zusammengetan und einen Hit geschaffen. In Love The Way You Lie trifft die harte Rap-Stimme Eminems auf die Rihannas Sensibilität. Rap meets R’n’B – ein nachhaltiges Rezept.

Lady Gaga – Born This Way

Als Born This Way im Februar 2011 erschien, war Lady Gaga längst eine Pop-Ikone, doch mit dem Elektropop-Song hat sie sich nachhaltig am Musikolymp festgesetzt. Lady Gaga entwickelte sich weiter und zeigte Mut zur Veränderung. Das bewies sie noch stärker mit der folgenden Single The Edge of Glory.

Die Toten Hosen – Tage wie diese

Der große Hit der Fußball EM 2012 in Polen und der Ukraine. Da haben Campino und Kollegen wahrlich eine Hymne geschaffen, die prädestiniert ist für alle Stadien. Doch auch wenn es nicht um Fußball geht, ist Tage wie diese angesagt. Immer noch erschallt der Song, wenn es etwas zu feiern gibt.

Miley Cyrus – Wrecking Ball

Mit ihrem Hit Wrecking Ball hat der ehemalige Disney-Star Miley Cyrus für Furore gesorgt. Der Song selbst ging unvermittelt ins Ohr. Das Video, in dem die Sängerin nackt auf einer Abrissbirne sitzt, sorgte für Naserümpfen. Mittlerweile entwickelt sich Miley Cyrus dank ihrer tatsächlich beeindruckenden Stimme immer mehr zu einer ernstzunehmenden Künstlerin. Wrecking Ball bleibt dennoch ihr Signature-Song.

Avicii – Wake Me Up!

In seiner kurzen Karriere avancierte Avicii zu einem Superstar der EDM-Szene. Der Schwede bewies ein unheimliches Gefühl für Melodien und fand stets die perfekte Stimme für seine Songs. Avicii starb am 20. April 2018 – seine Musik wird uns noch sehr lange begleiten.

Helene Fischer – Atemlos durch die Nacht

Niemand wollte, dass es soweit kommt. Aber Helene Fischer ist dank Atemlos durch die Nacht der große Star der deutschsprachigen Musikwelt. Der Song wird uns so schnell auch nicht mehr in Frieden lassen. Schließlich schwirrt er bereits seit sieben Jahren unentwegt um uns herum.

Pharell Williams – Happy

Der Gute-Laune-Hit des Jahrzehnts. Der amerikanische Producer ist ohnehin einer der erfolgreichsten Musikmacher der letzten zehn Jahre. Pharell Williams‘ Happy ist der Song für jede Party – und das wird er über Jahre hinweg bleiben.

Wanda – Bologna

Wanda kamen 2014 scheinbar aus dem Nichts und wurden mit ihrem ersten großen Hit Bologna über Nacht zu den neuen Lieblingen der österreichischen Musiklandschaft. Seither haben die Wiener mit Columbo, Lascia Mi Fare und Ciao Baby weitere Hits geliefert. Bologna wird uns dennoch immer als der Anfang einer großen Karriere in Erinnerung bleiben.

Adele – Hello

Auch wenn es in den letzten Jahren etwas ruhiger um Adele geworden ist, bleibt ihre Musik ein ständiger Begleiter des Alltags. Kein Wunder, schließlich hat die Britin in den letzten zwölf Jahren über 100 Millionen Tonträger verkauft. Hello aus dem Jahr 2015 ist dabei nicht ihr einziger aber wahrscheinlich größter Hit.

Seiler & Speer – Ham kummst

Drei Nummer-1-Alben in fünf Jahren sind die stolze Bilanz von Seiler & Speer. Der Anfang des Proll-Austropop-Duos hieß 2015 Ham kummst. Ihre bisher einzige Nummer 1 in den österreichischen Charts. Heute zählen sie neben Wanda, Bilderbuch und Pizzera & Jaus zu den erfolgreichsten Musikern des Landes.

Twenty One Pilots – Stressed Out

Seit 2016 hat sich dieser Ohrwurm in unseren Gehörgängen festgesetzt. Mit Stressed Out ist Twenty One Pilot ein Goldgriff gelungen. Zwar mag der Song an sich Geschmackssache sein, aber die Mischung aus Hip Hop, R’n’B, Pop und weichgewaschenem Rock hat den Zeitgeist getroffen.

Bilderbuch – Bungalow

Bilderbuch sind die Ikonen der heimischen Alternative-Szene. Mit Maschin haben sie 2013 völlig neue Wege eingeschlagen. Indie Pop meets Disco meets 90s Kitsch. Mit diesem Ansatz wurden sie zu Vorbildern vieler Musiker/innen im deutschsprachigen Raum. Sie haben die Musik massiv beeinflusst. Ihre Single Bungalow war 2017 ein weiteres nachhaltiges Meisterstück.

Billie Eilish – Bad Guy

Ohne Zweifel ist Billie Eilish die Musikerin des Jahres 2019. Die junge Amerikanerin hat mit ihrem eigenen Dark-Pop-Sound eingeschlagen wie eine Abrissbirne. Nicht nur die Jugend liebt sie und ihren Hit Bad Guy. Auch Foo-Fighters-Mastermind Dave Grohl ist von Eilish begeistert.

 

GEORG ZSIFKOVITS

 

Beitragsbild: Photo by Elice Moore on Unsplash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Die Coronapandemie macht keine Ferien, deshalb ist es nun umso wichtiger, auch im Urlaub vorsichtig und aufmerksam zu bleiben. Noch rund ein…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Er hat schon viel gesehen, aber ein Hit blieb ihm bisher verwehrt. Das will Alf Poier mit seiner neuen Scheibe „Amoi im Lebn #1“…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Music is it! Für Kat bedeutet Musik alles, aber durch ein Ereignis aus der Vergangenheit kann sie ihre Liebe nicht so ausleben, wie sie…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Für die Ferien-Scouts geht es wieder in die Obersteiermark. Nicht ins Nachtleben, sondern zum Entspannen. Nächstes Ziel: die Landalm im…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Super heiß und ein brennendes Thema, die globale Erwärmung. Aus dieser Tatsache macht Mark Wink mit SuperHot einen eingängigen Song. Ganz…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Paradies in Gefahr In der Niemandsstadt gibt es alles, was man sich in der Wirklichkeit erträumt. Doch diese Stadt mit drei Sonnen, Drachen…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Bis ins nächste Jahrzehnt sollen in Graz drei ganz neue Straßenbahnlinien entstehen. Schon jetzt wird an zwei Verlängerungen gearbeitet.…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Trotz Abstandsregel gingen die checkit-Ferien-Scouts mit der steirischen Landes- und Grazer Stadtpolitik bei hochsommerlichen Temperaturen…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Nahe Graz findet seit 2007 das beschauliche Alternative Festival Sunny Days statt. Trotz Corona werden Anfang August Witchrider, Fennez…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Escape the Room und Flusswandern in Leoben und der Mur. Berni und Maria entdecken die actionreichen und kulinarischen Seiten der Mur. Es…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter