Erlebniswelt Wirtschaft: Mit deinem Traumjob bis zum Gipfel

Bist du ein Abenteurer, eine Gipfelstürmerin oder ganz einfach neugierig auf neue Job-Welten? Dann schließ dich der „Erlebniswelt Wirtschaft“-Expedition an.

Schaff es mit der Erlebniswelt Wirtschaft bis ganz nach oben auf den Gipfel deines Erfolgs. Das Ziel sind steirische Topbetriebe, die dich auf eine spannende Erlebnistour einladen. Heute geht es um Hightech für die Ohren, modernste Leuchten als Augenschmaus und um das große Thema Automatisierung. Bereit für den Aufstieg? Los geht’s!

Erlebniswelt Wirtschaft | Foto: AHT Cooling Systems

AHT-Kühlanlagen für Supermärkte kommen aus Rottenmann | Foto: AHT Cooling Systems

AHT Cooling Systems: Alles cool im Supermarkt

Milch, Käse, Eiscreme: Wer im Supermarkt einkauft, hält die Hand etliche Male in die eisige Frische der verschiedenen Kühl­geräte hinein. Die Chancen dabei stehen nicht schlecht, dass so ein Fabrikat von AHT Cooling Systems kommt. Das in Rottenmann angesiedelte Unternehmen begann in den Fünfzigerjahren mit der Herstellung von Kühlschränken für private Haushalte, hat sich dann aber bald auf die Herstellung der größeren Schwestern der Heimgeräte spezialisiert: große bis riesige Kühl- und Tiefkühlanlagen für Supermärkte und die Gastronomie. Das „coole“ Erfolgskonzept ist mittlerweile in der ganzen Welt zu Hause: Egal wo man heutzutage in einem Supermarkt zur Tiefkühlpizza greift, mit hoher Wahrscheinlichkeit ist das Gerät, in dem sie aufbewahrt wird, von AHT. Niederlassungen gibt es heute in den USA, in China, Brasilien und Großbritannien, wo rund 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Jahr an die 240.000 Kühlgeräte produzieren. Wie das funktioniert, kannst du bei einer Erlebnistour von „Erlebniswelt Wirtschaft“ hautnah miterleben. Gestaltet hat die Tour die COCO Communication Company – Gänsehaut garantiert!

Erlebniswelt Wirtschaft | Foto: Mathias Kniepeiss

Bei den Grazer Licht-Profis von XAL | Foto: Mathias Kniepeiss

XAL: Hightech für die hellsten Köpfe

Die einfache Glühbirne war gestern: Moderne Leuchten erstrahlen mit Hightech und können weit mehr, als Räume zu erleuchten. Sie sind Designobjekte, durchdacht und gestaltet von absoluten Licht-Profis. XAL, ein 1989 gegründetes Grazer Unternehmen, hat sich auf Licht in all seinen Facetten spezialisiert und setzt neben Design und Hightech auch ganz stark auf Nachhaltigkeit. Mittlerweile hat sich das Unternehmen zu einem Global Player entwickelt und ist auf der ganzen Welt gefragt. Mit modernsten Fertigungstechniken entstehen die hochwertigen Produkte in den Werkstätten – und dort kannst du live dabei sein: Die Erlebnistour von Erlebniswelt Wirtschaft nimmt dich mit auf die Reise in die Welt des Lichts. Gestaltet hat den „erleuchtenden“ Rundgang das Architekturbüro INNOCAD. Und im XAL-Licht­labor erforschst du die ­geheimnisvollen Strahlen des Lichts aus nächster Nähe!

Erlebniswelt Wirtschaft | Foto: PIA Automation

PIA Automation ist eine Hightech-Schmiede in Grambach | Foto: PIA Automation

PIA Automation: Faszinierend, elektrisierend, automatisierend

Bei Fahrzeugen unterscheidet man drei Antriebsarten: den Verbrennungsmotor sowie den Hybrid- und den rein elektrischen Antrieb. Was haben diese Systeme gemeinsam? Ihre Komponenten werden auf modernen, automatisierten Hightech-Anlagen hergestellt.
Wie funktioniert eine solche riesige Anlage eigentlich, die diese komplexen Produkte herstellt? Und wie wird sie gebaut? Bei der Erlebnistour von Erlebniswelt Wirtschaft durch PIA Automation, gestaltet von der Grazer Werbeagentur Rubikon, tauchst du ein in eine faszinierende Welt der Technik, in der exakt aufeinander abgestimmte Teile perfekt zusammenarbeiten und ein beeindruckendes, riesiges Ganzes ergeben. Die Hightech-Schmiede in Grambach hat eine beachtliche Liste namhafter Kunden aufzuweisen – darunter BMW, Daimler, Magna und VW. Sei live dabei, wenn Teile von ­Motoren und Getriebe hergestellt werden und beobachte, wie die Prozesse überwacht und gesteuert werden!

MAIL + WIN

Wir verlosen eine Erlebnis­tour durch einen der drei vorgestellten Betriebe! Schick uns einfach eine Mail an info@checkit.at mit Betreff „BETRIEB deiner Wahl“, vergiss nicht, Name und Adresse anzuführen. 

fyi – for your info

erlebniswelt-wirtschaft.at
Tel.: 0676/331 20 65
E-Mail
Facebook

 

Beitragsbild: PIA Automation Austria

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 17-jährige Berni und will dich im grauen Corona-Alltag unterhalten und inspirieren. Vielleicht hast…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Das checkit.magazin zum Blättern: digital durchklicken oder Papier rascheln hören. Mehr Licht, längere Tage und Sport im…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Zum Weltfrauentag veröffentlicht LIBERTY_C. einen Song, der die Freiheit der Frau in den Mittelpunkt stellt. „Free to be me“…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Zwei Nominierungen für Simon Windischs Inszenierung „Konrad“ beim Darstellender.Kunst.Preis für junges Publikum STELLA. Die…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Mit einer speziellen checkit-Frühlingsaktion könnt ihr euch auf dem Salzstiegl so richtig auspowern, denn ab 16. April ist dort Action…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Eine steirische Rock-Ikone, die sich in die Musikgeschichte geschrieben hat, verlässt die Bühne. Doch davor stellt sich Opus nochmal ins…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Mit dem Moon Spinner kriegst du den Dreh raus: Gewinn einen der neuen Ravensburger-Brainteaser! Der Moon Spinner ist ein verblüffender,…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Zum ihrem 25-jährigen Bandjubiläum verschenkt die Grazer Band Facelift ein Package voll grandioser Rockmusik … und hat…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Bald ist es wieder so weit! Der Frühling ist auf dem Weg und es ist wieder Zeit für Outdoor-Sport. Falls ihr euch noch nicht sicher seid,…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Alles digital? Wenn es stimmen würde, dass man viereckige Augen bekommt, wenn man zu lange auf einen Bildschirm starrt, dann würden wir…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter