„Erwachsen“ – Spaßbremse oder schönste Zeit?

Hört sich der Spaß auf, wenn man erwachsen wird, und was heißt dieses Wort eigentlich? Jedenfalls nicht dasselbe wie volljährig, ist sich Raffael sicher.

Sitzen, reden, Wein trinken – wie fad. Ungefähr so habe ich mir als Kind das Leben als Erwachsener vorgestellt. Allen Ernstes dachte ich mir, dass Erwachsene keinen Spaß mehr haben. Inzwischen bin ich bald 21, seit zwei Jahren aus der Schule und fühle mich mehr oder weniger erwachsen. Ich spiele vielleicht kaum mehr „Abtatscheln“ und habe die Legokisten für mögliche eigene Kinder im Regal verstaut, aber Spaß habe ich glücklicherweise immer noch.

Es mag sein, dass für lustige Dinge weniger Zeit bleibt, wenn du deinen eigenen Haushalt führen musst und der Terminkalender plötzlich voll ist. Trotzdem gelten gerade die frühen Zwanziger als schönste Zeit im Leben. Unter der Woche bist du auf der Uni und studierst das, was dich wirklich interessiert. Am Wochenende gehst du gemütlich fort und wenn du danach immer noch eine Pause brauchst, geht’s ab ins Hotel Mama. Hört sich doch gemütlich an, oder?

Schrottautos sprengen

Ab wann ist man eigentlich erwachsen? Sicher nicht von einem Tag auf den anderen, wenn du deinen 18. Geburtstag feierst. Auf die Frage, wie ich mich mit 15 fühle, habe ich „gleich wie mit 14“ geantwortet. Drei Jahre später war es nicht viel anders. Ja, mit 18 wird man volljährig. Das bedeutet nicht nur, dass du legal Schnaps trinken oder als Politiker bei einer Wahl antreten darfst (bitte nicht beides gleichzeitig), sondern vor allem auch, dass du vor dem Gesetz voll für dein Handeln verantwortlich bist. Wenn du dann also ein Schrottauto in die Luft sprengst und dabei andere gefährdest, wie zwei junge „Erwachsene“ heuer in der Oststeiermark, wirst du dich dafür vor Gericht verantworten müssen, ohne in den Genuss des milderen Jugendstrafrechts (14- bis 18-Jährige) zu kommen.

Von den Eltern lösen

Verantwortlich heißt eben nicht unbedingt verantwortungsvoll und wer vor dem Gesetz als volljährig gilt, ist deshalb noch lange nicht erwachsen. Ich denke nicht, dass es einen bestimmten Zeitpunkt dafür gibt. Vielmehr wirst du dich ab Beginn der Pubertät langsam von deinen Eltern lösen und dein eigenes Leben führen wollen – Adoleszenz nennt man das auch. Weil das eben nicht von heute auf morgen geht, merkt man es auch nicht so.
Ein wichtiger Schritt zur Selbstständigkeit ist, wenn du von zu Hause ausziehst – den meisten von uns steht dies ja früher oder später bevor. Ein neuer Lebensabschnitt beginnt.

Weichenstellung

„Mache ich eine Lehre oder gehe ich doch weiter in die Schule und dann auf die Uni? Was möchte ich später werden?“ In der Zeit von 15 bis Mitte 20 stellst du außerdem wichtige Weichen für dein Leben. Lass dich dabei nicht stressen und mach das, was dich am meisten interessiert: Nur weil der Papa Autos repariert oder deine Mama Zähne, musst du deshalb nicht das Gleiche machen, wenn es dich eigentlich nicht interessiert. „Alles hat seine Zeit“, heißt es schon in der Bibel. Jene des Erwachsenwerdens ist eine sehr spannende und sicher nicht spaßbefreite Zeit.

RAFFAEL REITHOFER

 

Und was meinst du dazu? Ab wann ist man erwachsen?
Mail uns oder poste weiter unten deinen Kommentar – wir veröffentlichen gerne deine Meinung auch im Printmagazin.

Beitragsbild: Dmitry Kalinovsky/Shutterstock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Zwei Kultserien des vergangenen Jahrhunderts – Der Prinz von Bel-Air und Knight Rider – kehren demnächst auf die Bildschirme…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Lehrlinge können das Top-Ticket für die Steiermark ab sofort online und ohne Ausfüllen eines Bestellformulars im Online-Shop der Graz…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Alle in und um Trofaiach profitieren jetzt noch mehr von der checkit.card. Denn die checkit-Partner geben einiges günstiger, wenn du…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Das checkit.magazin zum Blättern: digital durchklicken oder Papier rascheln hören. Na sicher – das checkit.magazin fliegt auch…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Unsere Ferien-Scouts Berni und Maria sammeln in ihrer letzten Sommerstory gleich mehrere Ausflugstipps für eine richtig coole Freizeit.…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Brandneues aus Graz: Ahnkl wartet mit Feelgood-Reggae-Music made in Jamaika auf und bringt mit dem Hit-Song „Baby don’t“ seine…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Gratis im Thermenresort Loipersdorf mit Speed runterrutschen? Gecheckt! Bei unserem Gewinnspiel hast du in jedem Monat die Chance dazu. Lust…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Die neuen Streifen lassen keinen Zweifel aufkommen: Hier stehen Tempo und Action im Mittelpunkt. Genieße das Kino im Herbat mit Popcorn und…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Mit den regionalen Jugendmanagements hat es sich die Steiermark zum Ziel gemacht, den Bedürfnissen junger Menschen im Alltag gerechter zu…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Bei der „Einfach weg“-Messe von LOGO in Graz kannst du dir bei jungen erfahrenen Reisenden Tipps holen. Jede Reise beginnt…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter