#EYA17: digitale Projekte für den European Youth Award

Der European Youth Award (EYA) sucht auch dieses Jahr wieder herausragende digitale Projekte, die sich kreativ gesellschaftlichen Herausforderungen stellen. 2017 gibt es einige spannende Neuerungen – und das Spezialthema Wasser.

Zeitgleich mit den kräftigen Lebenszeichen des Frühlings startet der European Youth Award seinen Einreicheraufruf für smarte, digitale Projekte. Als einziger europaweiter Wettbewerb speziell für alle jungen und kreativen Köpfe, Social Entrepreneurs und Start-Up-Gründer, zeichnet der European Youth Award jährlich digitale Kreativität mit Mehrwert für die Gesellschaft aus. Um den Wettbewerb interkulturell und international zu bereichern, wird heuer die Liste der Einreichländer um die Mitgliedsstaaten der „Union für den Mittelmeerraum“ erweitert. So haben schlaue Köpfe aus Tunesien, Ägypten, Mauretanien und weiteren sieben Mittelmeerländern ebenfalls die Chance, sich mit ihrem digitalen Projekt zu bewerben und sich mit Teams aus ganz Europa zu messen.

Neu überarbeitet wurden auch die Kategorien, die sich an den „UN Sustainable Development Goals“ sowie den Zielen der EU Strategie Europa 2020 und des Europarates orientieren. Die Spezialkategorie 2017 ist einem der wichtigsten aber gleichzeitig oft unterschätzten Thema unserer Zeit gewidmet: Wasser – als globale, endliche und kostbare Ressource. In dieser Kategorie können digitale Projekte eingereicht werden, die sich beispielsweise mit Erhalt und Verfügbarkeit von Wasser auseinandersetzen oder zur Bewusstseinsbildung beitragen.

In jeder der acht Kategorien werden die besten digitalen Projekte von einer international besetzten Expertenjury gewählt. Die Gewinnerteams werden eingeladen, ihre digitalen Projekte auf der großen, internationalen Bühne am EYA Festival in Graz vorzustellen (29. November bis 2. Dezember 2017). Dieses gilt als Leuchtturmevent für Social Entrepreneurs und Changemaker, das neben Erfahrungs- und Wissensaustausch auch Kontakte und Visibilität bietet, um bestehende Projekte auf das nächste Level zu bringen.

Kategorien 2017

HEALTHY LIFE: healthcare | sports | food | well-being
SMART LEARNING: education | infotainment | e-skills | science and R & D
CONNECTING CULTURES: diversity | heritage | integration | gender equality | music
GO GREEN: sustainable energy | biodiversity | climate change | intelligent infrastructures
ACTIVE CITIZENSHIP: digital journalism | democratic participation | social cohesion | human rights
SUSTAINABLE ECONOMICS: financial literacy | employment | decent work | end hunger
OPEN INNOVATION disruptive apps | crazy stuff | digital magic | improving the world
SPECIAL CATEGORY 2017 – WATER blue planet | drinking water | sanitation | water management

fyi – for your info

Einreichungen sind möglich bis zum 15. Juli 2017

Alle Detailinformationen auf eu-youthaward.org

 

Über den European Youth Award:
Der European Youth Award ist von Prof. Peter A. Bruck, ehrenamtlichem Vorstand des Internationalen Centrums für Neue Medien, im Jahr 2012 ins Leben gerufen worden. Dieser einzigartige europaweite Wettbewerb wird unter der Patronanz des Europarates und des Congress of Local and Regional Authorities durchgeführt und dient zur Motivation junger Menschen, gesellschaftlich wertvolle digitale Projekte zu entwickeln, die die Ziele des Europarates und der Strategie Europa 2020 sowie der UN Sustainable Development Goals zu erreichen suchen.

 

Beitragsbild: NeuPaddy/Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Nach den steigenden Infektionszahlen der vergangenen Wochen wurden die Maßnahmen rund um Corona wieder verschärft. Worauf muss man jetzt…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Zwei Kultserien des vergangenen Jahrhunderts – Der Prinz von Bel-Air und Knight Rider – kehren demnächst auf die Bildschirme…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Gratis im Thermenresort Loipersdorf mit Speed runterrutschen? Gecheckt! Bei unserem Gewinnspiel hast du in jedem Monat die Chance dazu. Lust…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Lehrlinge können das Top-Ticket für die Steiermark ab sofort online und ohne Ausfüllen eines Bestellformulars im Online-Shop der Graz…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Wir freuen uns, einen neuen Kooperationspartner vorzustellen: MAKAvA ice tea kennt ihr sicher – jetzt könnt ihr bei uns…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Alle in und um Trofaiach profitieren jetzt noch mehr von der checkit.card. Denn die checkit-Partner geben einiges günstiger, wenn du…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Abenteuer-Minigolf in Graz, Gleisdorf und Oberwart! Noch nie gemacht? Unbedingt ausprobieren! Im Original „Adventure Golf“…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Das checkit.magazin zum Blättern: digital durchklicken oder Papier rascheln hören. Na sicher – das checkit.magazin fliegt auch…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Unsere Ferien-Scouts Berni und Maria sammeln in ihrer letzten Sommerstory gleich mehrere Ausflugstipps für eine richtig coole Freizeit.…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Brandneues aus Graz: Ahnkl wartet mit Feelgood-Reggae-Music made in Jamaika auf und bringt mit dem Hit-Song „Baby don’t“ seine…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter