Ferien-Scouts: Schweinderl streicheln bei Vulcano (2)

Die Mittagssonne sticht, das inoffizielle Wahrzeichen, eine riesige Keule, zeigt unser nächstes Ziel: die Vulcano Schinkenmanufaktur.
Vulcano Berni und Maria

Foto: Berni und Maria

Freundlich empfangen, wurden wir gleich mit einer Kostprobe des wohl besten Schinkens gestärkt. Dieser zergeht auf der Zunge, und erzählt dabei eine Geschichte …
Sonnenlicht scheint hell auf die rosigen Backen. Draußen ist es warm. Erfrischende Wassertropfen spritzen zu Vulcana herüber. Im Radio läuft Mozart, dann wieder Fendrich. Nur das beste Essen kommt hier auf den Teller. Ein voller Atemzug der oststeirischen Luft, der Blick schweift auf die Weinhänge. Vulcana ist ein Schweinchen auf der Vulcano Schinkenmanufaktur (Mitglied der Angebotsgruppe Young Styria, die auf Jugend- und Schulreisen spezialisiert sind). Ihr Traum? Der Weg zu den Sternen …

Genusswelt

Doch erstmal von vorne: Am Anfang stand der ehrliche Bauer Franz mit der Vision, Fleisch eine tiefere Bedeutung zu geben. Und die kann sich sehen lassen: Die Weinberge im Hintergrund, den kühlen Sommerspritzer schwenkend. Walnuss-Salami, luftgetrockneter Rohschinken: Prosciutto crudo, Filets und Geselchtes. Dazu werden Käse und frisches Schwarzbrot serviert. Ein Genuss auf höchster Stufe, der nicht nur Glücksgefühle in Fleischliebhabern weckt. Ein Gourmet-Erlebnis, auch mit den Titeln „Schinkenparadies“ oder „Fleischhimmel“ gekürt.

Vulcano Berni und Maria

Foto: Berni und Maria

Fröhliches Grunzen

*Vegetarians left the chat* – muss nicht sein. Auch ich habe meinen Fleischkonsum reduziert, weil es mir ein Anliegen ist, zu wissen, wie die Tiere gelebt haben. In einer Zeit von Klimawandel, Naturkatastrophen und Massentierhaltung ist Vulcano ein Betrieb, der zielgerichtet dagegen steuert: Qualität grunzt hier frisch und fröhlich aus den luftigen Ställen. „Man weiß einfach, was drin ist – hier gibt’s keine Zauberei.“
Vulcana, ein junges Schweinderl und die Familie Habel haben eine gemeinsame Vision: Achtung auf beiden Seiten, Mensch und Tier.
Und so geben Bettina und Franz Habel mit ihrem Team tagtäglich Stücke des Himmels zur Kostprobe frei. Perfekt als Geschenk, Picknickmöglichkeit oder Ausflugsziel bietet Vulcano ein Genusserlebnis mit tieferem Sinn. Neben Schweinderl streicheln, einer Führung, vielen Informationen, Tipps und Tricks ist das Highlight für den Gaumen sicherlich die Verkostung. Im Verkaufsladen kann man die kulinarischen „Sterne“ dann nach Hause mitnehmen. Im Sprachgebrauch sind sie jedenfalls schon mit dabei: Saustall, Sauhaufen, Sauber!

Next Station …

Als Vorgeschmack haben wir den Tipp des Trips für euch: unbedingt die Schinkencrisps als Kartoffelchips-Ersatz probieren!
Wohin es uns als Nächstes verschlägt, lest ihr im kommenden Blogbeitrag. Ein Hinweis: Wenn man das Weinglas beim Vulcano etwas anhebt, kann man schon fast hinsehen.
Unser Fazit – Wir sagen nur eins: unbedingt alles kosten und genießen – es ist SAUlecker!
Bis zum nächsten Mal!

Eure Sommer Scouts Berni und Maria

fyi – for your info

Website Vulcano Schinkenmanufaktur
Eine Aktion von checkitWOCHE und YOUNG STYRIA
 

Beitragsbild:  Berni und Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Koko hat die neuen Smartphones von BLU unter die Lupe genommen. Er fand jedenfalls keinerlei Grund, um trübsinnig zu werden … Neue…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Am 29. Jänner wird der internationale Puzzletag gefeiert – feierst du mit? Wohl ganz sicher, wenn du ein Puzzle gewinnst! Der…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Eine noch junge Grazer Band veröffentlicht die erste Single und bald schon das erste Album: Pandoras kleine Schwester lässt grüßen! Vier…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

checkit und spark7 verlosen 5 Billabong-Rucksäcke (aus unserer aktuellen Jugendaktion)! Eigenes Konto? Brauchst du. Mit deiner kostenlosen…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Die neue Single „Hahnenkamm“ der Band Kahlenberg ist Vorbotin für das zweite Album der Wiener, das im Frühjahr 2021…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Water Rising … eine versunkene Welt Der erste Band dieser Climate-Fiction Water Rising greift weit in eine seltsame Zukunft:…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Nicht nur mit ihrem Bandprojekt Liberty_C. beschließt die heimische Musikerin Katja Cruz zu wachsen: „Time To Grow“ benennt die…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Du hast immer leere Taschen?! Dann schau genau hin, was du für mehr „Kohle“ tun kannst. Checkit hat ein paar Tipps punkto Geld…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Rap – frei von Gewalt und Frauenfeindlichkeit? Gibt es schon … irgendwo. Ein Wettbewerb macht sich auf die Suche – und…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Auch bei checkit gilt das Motto: Es darf gewichtelt werden! Mach mit beim wilden Wichteln und freu dich auf Überraschungspreise. Da…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter