Filmtipps für den Lockdown, Teil 2

Georg hat noch ein paar Streifen, die ihr euch jetzt zu Gemüte führen könnt. Falls euch die Idee ausgehen sollte … das sind seine neuen Filmtipps.

Das Tagebuch der Anne Frank

Hans Steinbichlers Verfilmung des weltberühmten Tagebuches der Anne Frank erzählt die Geschichte des jungen deutschen Mädchens, die sie in den Jahren 1942 bis 1944 festhielt. Adressiert war das Buch an ihre fiktive Freundin Kitty. Damals lebte Anne Frank mit ihrer Familie bereits in Amsterdam, wohin sie 1934 vor den Nazis geflohen waren. Die jüdische Familie lebte erst in der eigenen Wohnung, bevor sie sich ab Juli 1942 in einem Hinterhaus in der Prinsengracht 263 vor der Verfolgung verstecken mussten.

 

Zurück in die Zukunft

Für viele ist es die Kultfilmreihe der 80er-Jahre: Zurück in die Zukunft. Die drei Filme handeln von den Zeitreisen des Teenagers Marty McFly und dem schrägen Wissenschaftler Doc Brown. Mit dem zur Zeitmaschine umgebauten Auto, dem DeLorean, reist Marty in das Jahr 1955. Dort muss er die Zukunft seiner Eltern und somit auch seine eigene Gegenwart retten. In Teil 2 geht es in die Zukunft, zumindest aus der damaligen Sicht. Denn heute liegt das Jahr 2015, in dem sie landen, schon wieder fünf Jahre zurück. Im dritten Teil finden sich Marty und Doc Brown schließlich im Wilden Westen des Jahre 1885 wieder. Jeder Film für sich ist ein aufregendes Abenteuer, voller Humor und Power.

 

Die 5. Welle

In dem Science-Fiction-Film nach dem gleichnamigen Buch von Rick Yancey erobern Aliens die Erde. Die Invasion findet in mehreren Wellen statt – begonnen bei dem völligen Ausfall der Stromversorgung über Tsunamis bis hin zu Aliens, die sich in Menschenkörpern einnisten. Die fünfte Welle steht erst noch bevor. Die 16-jährige Cassie Sullivan, gespielt von Chloë Grace Moretz (u. a. Gregs Tagebuch), macht sich indes auf die Suche nach ihrem verschollenen Bruder. Für das junge Mädchen beginnt eine abenteuerliche Reise.

 

 

GEORG ZSIFKOVITS

 

 

Beitragsbild: Glenn Carstens-Peters/Unsplash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die nunmehr 18-jährige Berni und holt sich Kraft und Ruhe aus der Natur. Was ihr sonst noch…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Cécile Nordegg veröffentlicht dieser Tage die dreiteilige CD TRIPLE. Wir verlosen das umfangreiche Musikwerk für euch! Nicht entgehen…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Birimbiri bedeutet Spaß und brasilianischer Groove mit einem Extraschub Energie. Wir verlosen diese neue CD vom Duo Samambaia. Fagner…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 17-jährige Berni und schlägt diesmal ein paar Räder im (Frühlings-)Schnee. Was ihr sonst noch…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Du bist zwischen 14 und 21 Jahre alt und hast eine super Idee? Dann kannst du sie beim 10. Jubiläum mit proAct vielleicht in die Tat…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Für den April lockt euch Let’s Go, Graz! ins Freie und ruft zum Active Friday auf. Aber auch die Tour Around Graz sollte ziemlich…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 17-jährige Berni und nimmt euch mit in den Stall zu Garfield und den Kälbchen. Was ihr sonst noch…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Mit einer speziellen checkit-Frühlingsaktion könnt ihr euch auf dem Salzstiegl so richtig auspowern, denn ab 16. April ist dort Action…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Ja, es gibt ein Leben abseits aller Screens. Es spielt sich exakt zwischen Himmel und Erde ab – und ist atemberaubend! Unsere…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 17-jährige Berni und betätigt sich heute als Kunstfälscherin. Was ihr sonst noch einfällt, um den…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter