Fragen & Antworten: steirische Landtagswahl

Die Landtagswahl steht vor der Tür und damit dürfen wir noch einmal in diesem Jahr unsere Stimmzettel abgeben. Was gibt es zu Wahl und Landtag zu wissen?

Am 24. November findet in der Steiermark die Landtagswahl statt. Eigentlich hätte der Landtag erst im kommenden Frühling gewählt werden sollen, doch einige Differenzen hat die steirische Politik dazu bewogen, die Wahl einige Monate vorzuziehen.

Was ist der Landtag und wofür ist er zuständig?
Der Landtag ist sozusagen das regierende Organ auf Landesebene. Der Steirische Landtag setzt sich aus 48 Abgeordneten zusammen, die entsprechend des Wahlergebnisses unter den Parteien aufgeteilt werden. Gewählt wird der Landtag alle 5 Jahre. Zuständig ist der Landtag für alle jene Bereiche, die laut der Österreichischen Verfassung nicht explizit dem Nationalrat übertragen werden. Darunter fallen zum Beispiel der Jugendschutz, das Straßenwesen mit Ausnahme der Bundesstraßen, die Getränkesteuer, die Bereiche Sport, Skischulen und Bergführer. Ebenso ist der Landtag für das Kindergartenwesen, Rettungs- und Spitalswesen sowie die Kulturförderung zuständig.

Wer tritt zur Landtagswahl 2019 an?
Am Wahlzettel am 24. November werden sechs Parteien angeführt sein, bei denen du dein Kreuzerl setzen kannst. Hier ist eine Übersicht über Parteien und Spitzenkandidaten:
SPÖ – Spitzenkandidat Michael Schickhofer
ÖVP – Spitzenkandidat Hermann Schützenhöfer
FPÖ – Spitzenkandidat Mario Kunasek
Die Grünen – Spitzenkandidatin Sandra Krautwaschl
KPÖ – Spitzenkandidatin Claudia Klimt-Weithaler
NEOS – Spitzenkandidat Niko Swatek

–> HIER geht’s zu den Interview-Videos mit Spitzenkandidaten, die die Grazer Schüler Konstantin und Ulrich für euch gemacht haben. 

Welche Themen beschäftigen die Steiermark?
Ein großes Thema der letzten Legislaturperiode war der angedachte Spitalsbau im obersteirischen Liezen. Das war auch einer der Auslöser für die frühzeitige Auflösung des Landtages und die Neuwahlen am 24. November. Das Thema wird uns weiterhin beschäftigen.
Doch das ganz große Thema der Politik im Jahr 2019 – und hoffentlich auch in den kommenden Jahren – ist der Klimaschutz. Tausende junge Menschen, die seit Monaten im Zuge der „Fridays For Future“-Bewegung für ihre Zukunft demonstrieren, haben das Thema auf die Schreibtische aller Politiker gebracht – so auch in der Steiermark.

Wer kann wie, wann und wo wählen?
Wahlberechtigt ist jede/r österreichische Staatsbürger/in, der bzw. die bis zum Wahltag, dem 24. November 2019, 16 ist. Jede/r Wahlberechtigte wird per Post informiert. In dem Schreiben erfährst du auch, wo und wann man seine Stimme abgeben kann. Während die meisten Wahllokale in den Städten den ganzen Sonntag lang offen haben, schließen viele in ländlichen Gegenden schon früher.

Um deine Stimme abgeben zu können, benötigst du einen gültigen Lichtbildausweis. Das kann ein Führerschein, Reisepass oder Personalausweis sein. Auch mit deiner checkit.card kannst du dich im Wahllokal ausweisen!

Solltest du am 24. November nicht in das Wahllokal gehen können, zum Beispiel weil du verreist bist, kannst du noch bis zum 20. November eine Wahlkrate beantragen. So kannst du deine Stimme per Post abgeben.

GEORG ZSIFKOVITS

fyi – for your info

Wählen mit Wahlkarte

Allgemeine Infos

 

Beitragsbild: Graz Tourismus - Harry Schiffer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Music is it! Für Kat bedeutet Musik alles, aber durch ein Ereignis aus der Vergangenheit kann sie ihre Liebe nicht so ausleben, wie sie…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Für die Ferien-Scouts geht es wieder in die Obersteiermark. Nicht ins Nachtleben, sondern zum Entspannen. Nächstes Ziel: die Landalm im…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Super heiß und ein brennendes Thema, die globale Erwärmung. Aus dieser Tatsache macht Mark Wink mit SuperHot einen eingängigen Song. Ganz…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Paradies in Gefahr In der Niemandsstadt gibt es alles, was man sich in der Wirklichkeit erträumt. Doch diese Stadt mit drei Sonnen, Drachen…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Bis ins nächste Jahrzehnt sollen in Graz drei ganz neue Straßenbahnlinien entstehen. Schon jetzt wird an zwei Verlängerungen gearbeitet.…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Trotz Abstandsregel gingen die checkit-Ferien-Scouts mit der steirischen Landes- und Grazer Stadtpolitik bei hochsommerlichen Temperaturen…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Nahe Graz findet seit 2007 das beschauliche Alternative Festival Sunny Days statt. Trotz Corona werden Anfang August Witchrider, Fennez…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Escape the Room und Flusswandern in Leoben und der Mur. Berni und Maria entdecken die actionreichen und kulinarischen Seiten der Mur. Es…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Unser aktuelles Monatshoroskop – für alle, die dran glauben, und für die anderen auch. Widder*** In diesen Tagen hast du…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Catwalk, Kulinarik, Kampfziegen und Go-Kart am Wilden Berg in Mautern. Unsere Ferien-Scouts Berni und Maria entdecken die wilde…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter