Fridays For Future – UNSERE Zukunft

„JETZT”. Wir müssen JETZT handeln, um eine globale Erwärmung, die irreversibel wäre, aufzuhalten.

Um das zu erreichen, müssen wir die Grenzwerte des Pariser Klimaabkommens einhalten. Die Fridays-For-Future-Bewegung kämpft dafür, dass Politiker/innen ihre Verantwortung wahrnehmen und die dementsprechenden Schritte in die Wege leiten. Fridays For Future setzt sich hauptsächlich aus Schülerinnen und Schülern, Studentinnen und Studenten und Lehrlingen zusammen.

Es ist aber für alle Platz, die sich engagieren wollen. Du musst dich nur informieren, wo und wann die nächste Demonstration oder das nächste Treffen stattfindet, und schon kannst du deinen Beitrag leisten. Einige Leute in Österreich finden es unpassend, dass die Demonstrationen freitags über die Bühne gehen – doch das ist genau der Punkt! Wir junge Menschen sehen uns von der Politik unverstanden und missachtet.

Warum? Im Europaparlament werden Entscheidungen getroffen, die uns alle betreffen – von Parlamentarierinnen und Parlamentariern, die im Schnitt 55 Jahre ALT sind. Als junger Mensch fragt man sich, warum diese über etwas entscheiden, das unsere Zukunft – die Zukunft derer, die heute jung sind –, betrifft. Aber zurück zur Umwelt. Expertinnen und Experten sind sich einig, dass das Klima in rund 15 Jahren einen Zustand erreicht, von dem es sich nicht mehr erholen kann. Selbst wenn wir dann von einem Tag auf den anderen aufhören, CO2 zu produzieren, würde es trotzdem immer wärmer werden.

Du meinst, das gefällt doch vielen Menschen und solche Veränderungen hat es immer schon mal gegeben? Wir aber werden die Konsequenzen hautnah spüren: Es werden viel mehr Naturkatastrophen auftreten und das führt wiederum dazu, dass ganze Landschafts­striche unbewohnbar werden und viele Menschen aus ihrer Heimat flüchten müssen. Um das zu verhindern, geht die Fridays-For-Future-­Bewegung auf die Straße und kämpft für die Zukunft.

Unsere Zukunft.

MORITZ RIEF

fyi – for your info

fridaysforfuture.at

 

Beitragsbild: Per Grunditz/Shutterstock

Ein Kommentar zu "Fridays For Future – UNSERE Zukunft&"

  1. Ich finde es toll das sich jemand für das Klima einsetzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Eine preiswerte, professionelle und objektive Begutachtung bietet der ARBÖ mit dem Moped-Pickerl an. Der Arbö vergibt 20 Gutscheine…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Die Stadt Graz will im kommenden Jahr unter dem Motto „Let’s Go Graz“ zur Sportmetropole werden. Ein Sportjahr mit vielen Höhepunkten…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Ein spannendes und rätselhaftes Escape-Spiel von Ravensburger wartet auf dich: Alle Tüftler sollten ihre Gewinnchance ergreifen! Spaß und…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Die Sommerferien sind vorbei und aus den Ferien-Scouts werden eure Freizeit-Scouts: Berni und Maria zeigen, was es so in der Weststeiermark…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Wir sind lesenswert – das ist ein Literaturwettbewerb für frische, junge Literatinnen und Literaten, die feine Texte in der Schublade…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Neue Musik im Herbst: Wir lassen euch und eure Kopfhörer nicht hängen. Hier sind die Neuheiten für eure Ohren – ihr werdet Augen…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Du und dein Freundeskreis gegen die Stadt! Im Outdoor Escape Game Tricky City gibt’s Aufgaben und Rätsel zu lösen. Wir verlosen…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

#Müssen? „Muss ich den Penis meines Freundes anfassen?“, fragt Milena. Nein! Auch in einer Beziehung gilt: In der Sexualität ist…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Zwei Kultserien des vergangenen Jahrhunderts – Der Prinz von Bel-Air und Knight Rider – kehren demnächst auf die Bildschirme…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Nach den steigenden Infektionszahlen der vergangenen Wochen wurden die Maßnahmen rund um Corona wieder verschärft. Worauf muss man jetzt…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter