Gastro: Darum ist es der beste Job der Welt

Karibik oder Malediven? New York oder Berlin? St. Moritz oder Lech? In keiner anderen Branche kann man seinen Arbeitsplatz so frei wählen wie in der Gastronomie …

Egal, ob im Restaurant oder im Hotel, egal, ob als Köchin oder Koch, im Service oder in der Administration. Wer eine Ausbildung im steirischen Gastgewerbe abgeschlossen hat, dem stehen die Türen zur Welt offen. Die Möglichkeit andere Länder und andere Kulturen kennenzulernen, ist laut Statistik übrigens für knapp die Hälfte der Menschen ein wichtiger und erstrebenswerter Lebensaspekt.

Doch das ist natürlich nicht der einzige Grund, warum wir der Meinung sind, dass eine Ausbildung in der Gastronomie den Weg zu den besten Jobs der Welt ebnet. Längst sind wir in Zeiten, in denen Menschen das Leben voll auskosten wollen. Freunde, Spaß und vor allem Unabhängigkeit stehen in der Werteskala ganz oben. Und all das vereint ein Job in der Gastronomie, wie auch der Gastro-Headhunter Christian Schweinzer bestätigt. Schweinzer ist Chef der Agentur CS Consulting und vermittelt weltweit Traumjobs in der Gastronomie. „Beziehungen, die man in dieser Branche zu seinen Kolleginnen und Kollegen aufbaut, halten oft ein Leben lang. Und kaum wo anders erlebt man einen so abwechslungsreichen und spannenden Job wie in der Gastro oder der Hotellerie“, fasst Schweinzer zusammen.

Und das beste: Während allerorts von Arbeitslosigkeit und Schwierigkeiten am Jobmarkt gesprochen wird, ist das in der Gastronomie kein Thema. Ob in der Steiermark, in Österreich oder international – es warten unzählige spannende Aufgaben auf jene, die eine Ausbildung in dieser Branche abschließen wollen. Also ein Job mit Aussicht auf die besten Zukunftsperspektiven. In der Steiermark zählt die Tourismus- und Freizeitwirtschaft bei den Lehrlingen übrigens zu den begehrtesten Sparten. Allein 2016 starteten 376 Neulinge in das erste Lehrjahr. Mit der Landesberufsschule und den Tourismusschulen in Bad Gleichberg beheimatet die Steiermark zudem eine der international anerkanntesten Ausbildungsinstitutionen. Somit darf sich die Steiermark zurecht als begehrtes Karriere-Sprungbrett bezeichnen. Und ein Job in diesem spannenden Umfeld ist nur mehr wenige Klicks entfernt. 

fyi – for your info

www.jobmitaussicht.at

 

Beitragsbild: Iakov Filimonov/Shutterstock 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Seit vergangenem Jahr ist eine 16-jährige Schwedin die Frontfrau der globalen Umweltschutzbewegung. Wer ist Greta Thunberg? Stimmt, der…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren schnüren heuer nun schon zum 16. Mal beim Social Soccer Cup ihre Turnschuhe ……

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Das LOGO Jugendmanagement bietet ab Herbst im Grazer Karmeliterhof einen One Stop Shop für dich – mit feinem Chillfaktor! Seit 1997 ist…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Mehr als 100 internationale und nationale Acts werden Publikum beim Springfestival begeistern. Bereits zum 19. Mal bringt es Graz zum…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Kenne deine Rechte, die Jugendplattform des Grazer Menschenrechtsbeitrats wurde kürzlich mit dem Bruno-Kreisky-Preis für Verdienste…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Der Grazer Schüler Colin Hadler (17) hat gerade seinen ersten Roman veröffentlicht: „Hinterm Hasen lauert er“. Was fasziniert…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Unser aktuelles Monatshoroskop – für alle, die dran glauben, und für die anderen auch. Widder*** Energiegeladen…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Tauch ein in die absurde Welt des Wunderlandes und lerne in der Sommertheaterwerkstatt Schauspiel, Regie, Dramaturgie, Bühnenbild und…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

We are Fröbel! Ein Sommerfest für alle im Jugendzentrum ECHO in Graz. WAS Sommerfest „We are Fröbel“ WANN Samstag, 15.…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

checkit.jugendmagazin zum Blättern – digital durchblättern oder Papier rascheln hören. Im neuen gedruckten…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter