Großes Spektrum im Spektral

Hier werden Aktivismus, Freiheit und Solidarität großgeschrieben. Von sportlich bis kreativ ist im Spektral kostenfrei vieles möglich.

Mit einem herzlichen „Namasté“ begrüßt uns Anne zur eineinhalbstündigen Yogaeinheit. Meine ersten Yogaerfahrungen habe ich in der offenen Gruppe bei Yogalehrerin Anne im Verein Spektral Graz gesammelt. Das Spektral ist ein nicht kommerzielles Projekt am Grazer Lendkai, das auch viele andere Kurse und Workshops anbietet. Hier können alle Angebote gratis genutzt werden. Neben Kursen wie z. B. Trommelrunden und Gesang findet wöchentlich ein sogenannter „Krisenherd“ statt. Dabei trifft man sich, um gemeinsam den Kochlöffel zu schwingen, das (vegetarische) Menü zu genießen und einen lustigen Abend zu verbringen. Ziel dieser Veranstaltung ist es, auch Menschen mit geringen finanziellen Mitteln eine gesunde Mahlzeit zu ermöglichen.

Beim Repair-Café im Spektral werden kaputte Geräte gemeinsam repariert. Werkzeuge können kostenlos genutzt werden und freiwillige Helfer/innen stehen mit Rat und Tat zur Seite. Im „Umsonstladen“ werden nicht mehr gebrauchte, funktionstüchtige Dinge abgegeben und/oder andere brauchbare Gegenstände mitgenommen. Der Verein Traumwerk veranstaltet jeden Montag eine offene Werkstatt, bei der man sich kreativ austoben und mit Siebdrucktechniken oder Holz sein eigenes Kunstwerk fertigen kann. Musikbegeisterte können mittwochs beim Masala Brass Kollektiv Musikverein mit dem eigenen Instrument mitmusizieren.
Das Spektral ist ein unkonventioneller Verein, der großen Wert auf tolerantes Miteinander legt. Der ideale Ort, um neue Kontakte zu knüpfen und Freizeit auf eine andere Weise zu gestalten. Einfach mal hinschauen, es lohnt sich!

HELENA PFEIFER-SIEBER

Mehr gibt’s hier: 
spektral, Lendkai 45, Graz
spektral.at

Beitragsbild: PublicDomainPictures/Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Wir werfen einen Blick auf den vielversprechenden Sommer 2021: Sieben Jugendliche verraten in unserer Umfrage ihre frisch geschmiedeten…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Patiri Pataus Liebeserklärung an die menschlichen Unsicherheiten, die wir in uns tragen und zu dem formen, was wir sind. Wir verlosen ein…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 18-jährige Berni. Diesmal macht sie Salzburg unsicher … Was ihr sonst noch einfällt, seht ihr…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Points4Action bedeutet: Jugendliche verbringen Zeit mit Seniorinnen und Senioren und erhalten dafür Punkte, die sie für Kinotickets,…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Das checkit.magazin zum Blättern: digital durchklicken oder Papier rascheln hören. Endlich ist Sommer in Sicht: Das neue…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Kennst du dich aus bei Porno? Es war noch nie so leicht wie heute an pornografische Inhalte zu kommen. Nur: Weißt du wirklich, was davon zu…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 18-jährige Berni. Diesmal startet sie die Flachwitz-Challenge … Was ihr sonst noch…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Auf ihrer neuen EP „My Issues“ fordert die Musikerin dazu auf, sich selbst zu feiern. Aus Pændas neuem Album wurden zwei EPs:…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Mit einer speziellen checkit-Frühlingsaktion könnt ihr euch auf dem Salzstiegl so richtig auspowern, die Aktion ist noch bis 1. Juni…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Es geht wieder los: Ab 18. Juni herrscht endlich wieder Spielbetrieb in allen österreichischen DIESELKINOS! Freut euch auf ein…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter