Günstig durch Europa: Mit Interrail unseren Kontinent entdecken

Lerne die europäische Vielfalt kennen: Auf einem Interrail-Trip kann man für geringe Kosten 30 Länder erleben und Erfahrungen für das ganze Leben sammeln.

Seit beinahe fünfzig Jahren kaufen sich Jahr für Jahr Menschen ein Interrail-Ticket, setzen sich in den Zug und erleben Europa. Der vielfältige Kontinent verfügt über ein gut ausgebautes Bahnnetz und Interrail ist ein hervorragendes Angebot, um neue Kulturen und Länder für einen sehr günstigen Preis kennenzulernen.

Insgesamt umfasst das Interrail-Bahnnetz heute 30 Länder. Neben den meisten Staaten der EU, Norwegen, Montenegro, Serbien, Nordmazedonien und der Schweiz hast du mit deinem Interrailpass zudem die Möglichkeit, in die Türkei zu reisen. Unfassbare 40.000 Ziele lassen sich mit dem Zugticket ansteuern – egal, ob du das urbane Flair Londons, die exotische Kultur Istanbuls, die unberührte Weite Norwegens oder die Kargheit Südspaniens erleben möchtest.

Foto: Cewe

Wer alleine unterwegs ist, findet beim Reisen schnell Freunde … Foto: Cewe

3, 7 – oder doch 15 Tage?

Interrail bietet zehn unterschiedliche Varianten des Global Pass, der alle 30 Länder umfasst. So sollte für jede Reise das passende Ticket verfügbar sein. Das Angebot reicht von 3, 5, 7, 10 oder 15 individuell wählbaren Reisetagen innerhalb eines bzw. zweier Monate, bis hin zu Tickets für 15 oder 22 durchgehende Reisetage. Wer den Sommer so richtig ausnutzen möchte, der kann ein, zwei oder drei Monate am Stück auf Interrail-Trip gehen. Für Jugendliche unter 27 Jahren sind die Pässe ab 168 Euro erhältlich. Ein Pass für ein ganzes Monat kostet 515 Euro und bietet beinahe unbegrenzte Möglichkeiten.
Abgesehen vom klassischen Global Pass gibt es für jedes Land einen One Country Pass, der acht Reisetage innerhalb eines Monats in einem ausgewählten Land bietet. Um nicht nur das Reisen, sondern auch die Nächte möglichst kostengünstig zu verbringen, bietet es sich an, Nachtzüge zu nutzen. Schlafwägen sind jedoch nicht im Pass inkludiert. Darüber hinaus ist es sinnvoll, sich nach Hostels umzusehen, die in der Regel wesentlich günstiger sind als normale Hotels.

Folgende Länder lassen sich derzeit mit einem Interrail-Pass bereisen:
Belgien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Kroatien, Liechtenstein, Luxemburg, Monaco, Montenegro, Niederlande, Nordmazedonien, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Schweiz, Serbien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Türkei, Tschechien, Ungarn.
Achtung: Das Interrail-Angebot gilt in den meisten Ländern für Züge der jeweiligen Staatsbahn wie der ÖBB in Österreich oder der Deutschen Bahn, Privatbahnen sind meist nicht inkludiert. Informiert euch vor eurer Reise. 

GEORG ZSIFKOVITS

fyi – for your info

Interrail

 

Beitragsbild: Eurail Group G.I.E. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Im März wird Daniel Craig zum letzten Mal als James Bond auf der Leinwand zu sehen sein. Den Song zu Keine Zeit zu sterben singt…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Neustart hilft Haftentlassenen dabei, zurück ins Leben zu finden. Aber nicht nur: der Verein bietet schon in der Schule Programme für die…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Mehr als 50.000 Grazer/innen sind jünger als 21 Jahre. Ebenso viele sind 65 Jahre oder älter. Points4Action bringt die Gruppen zusammen.…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

The Show must go on! Auch 2020 hat so einige hochkarätige Top-Konzerte im Köcher. Madsen & The Subways Madsen haben mit Songs wie Du…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

checkit und spark7 verlosen 5 Billabong-Rucksäcke (aus unserer aktuellen Jugendaktion)! Modernstes Jugenkonto: Nice. Mit Debitkarte für…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Die Fans von Facelift dürfen endlich wieder aufdrehen – die neue Single I’m falling tonight wird am 31. Jänner 2020…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Mutmacher braucht jede/r im Leben – damit du weißt, dass du niemals allein bist mit Problemen, hat die Stadt Graz nun eine Initiative…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Das Jahr 2020 kann sich sehen lassen: Die kommenden 12 Monate halten sportliche wie auch kulturelle Highlights. Den Anfang macht der…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Die 2010er sind in wenigen Tagen Geschichte. Sie waren durchwegs bewegte – auch in der Musikwelt. Diese Songs werden uns noch länger…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Die wichtigsten Wünsche von Mädels an Jungs und von Jungs an Mädels … denn manchmal kann auch das Christkind nicht helfen, aber:…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter