„Ich denk an euch alle in Graz“

Es ist tröstlich mitzuerleben, mit wie viel Mitgefühl die Menschen auf die unfassbaren Szenen am Samstag in Graz reagierten. Denn wie ein wunderschöner Spruch von Unbekannt besagt: „Ohne Tränen hätte die Seele keinen Regenbogen“.

„Ich bin in Seattle und denk an euch alle in Graz.“

„Gestern Abend haben wir wohl ALLE eine „stille Kerze“ angezündet!“

„Mein Profilbild ist weiß. Ich will nicht, dass Dunkelheit und Schwärze nach einem solchen Ereignis um sich greifen.“

(Kommentare aus Facebook)

Die Trauer um die Opfer der Amokfahrt geht um die Welt, denn so viele fühlen sich nicht nur Graz und den Grazerinnen und Grazern verbunden – eine Katastrophe dieses Ausmaßes erinnert die meisten daran, dass wir alle miteinander verbunden sind. Dass wir alle Menschen sind, die Kinder, Freundinnen, Freunde, Verwandte haben, die in Gefahr kommen könnten, und dass wir um uns völlig unbekannte Menschen weinen können und das Bedürfnis haben, deren uns völlig unbekannten Angehörigen zu umarmen und zu trösten.

„Ohne Tränen hätte die Seele keinen Regenbogen.“

Deshalb: Wer jemals „an der Menschheit gezweifelt“ hat – oder es sogar immer wieder tut – sollte jetzt in sich hineinhören und dann auch „da draußen“ wahrnehmen, wie viele Regenbögen in den Seelen der Menschen schimmern …

Wie wichtig es für uns alle ist, die Ereignisse gemeinsam aufzuarbeiten – wenn wir sie auch nicht verstehen können -, zeigen die unzähligen Facebook-Einträge. Viele haben ihr Titelbild gegen folgendes Bild ausgetauscht:

facebook

 

Eine neu gegründete Facebook-Gemeinschaft „Grazintrauer“ wird als eine Art Kondolenzbuch geführt. Das offizielle Kondolenzbuch der Stadt Graz ist online erreichbar.

Sehr gerne könnt ihr auch hier auf dieser Seite eurem Mitgefühl Ausdruck verleihen.

Wir – das gesamte checkit-Team – wünschen ganz besonders den trauernden Angehörigen und letztlich uns allen, dass es bald wieder hell werden möge.

 

Foto: K-Kwan Kwanchai/Shutterstock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Nach den steigenden Infektionszahlen der vergangenen Wochen wurden die Maßnahmen rund um Corona wieder verschärft. Worauf muss man jetzt…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Zwei Kultserien des vergangenen Jahrhunderts – Der Prinz von Bel-Air und Knight Rider – kehren demnächst auf die Bildschirme…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Lehrlinge können das Top-Ticket für die Steiermark ab sofort online und ohne Ausfüllen eines Bestellformulars im Online-Shop der Graz…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Alle in und um Trofaiach profitieren jetzt noch mehr von der checkit.card. Denn die checkit-Partner geben einiges günstiger, wenn du…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Das checkit.magazin zum Blättern: digital durchklicken oder Papier rascheln hören. Na sicher – das checkit.magazin fliegt auch…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Unsere Ferien-Scouts Berni und Maria sammeln in ihrer letzten Sommerstory gleich mehrere Ausflugstipps für eine richtig coole Freizeit.…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Brandneues aus Graz: Ahnkl wartet mit Feelgood-Reggae-Music made in Jamaika auf und bringt mit dem Hit-Song „Baby don’t“ seine…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Gratis im Thermenresort Loipersdorf mit Speed runterrutschen? Gecheckt! Bei unserem Gewinnspiel hast du in jedem Monat die Chance dazu. Lust…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Die neuen Streifen lassen keinen Zweifel aufkommen: Hier stehen Tempo und Action im Mittelpunkt. Genieße das Kino im Herbat mit Popcorn und…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Mit den regionalen Jugendmanagements hat es sich die Steiermark zum Ziel gemacht, den Bedürfnissen junger Menschen im Alltag gerechter zu…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter