Känguru-Alarm! Die Kapellknaben eroberten „Down Under“

Zum 15-Jahre-Jubiläum machte der Chor der Grazer Kapellknaben kürzlich eine Konzertreise nach Australien. Ein einmaliges Erlebnis!

Dass die Grazer Kapellknaben einiges drauf haben, ist bekannt: Der seit nunmehr 15 Jahren bestehende Knaben- und Männerchor (mit Mitgliedern von 4 bis 24 Jahren) kann auf zahlreiche Erfolge verweisen. Von CD-Aufnahmen über Engagements in Oper und Schauspielhaus bis hin zu zahlreichen Auftritten im Ausland reicht die Reihe der Jubelmeldungen. Die Burschen und Männer haben unter der Leitung von Matthias Unterkofler nicht nur in Griechenland, Ungarn, in der Ukraine, in Deutschland und in den USA gesungen, sondern auch kürzlich „am anderen Ende der Welt“ – in Australien! 

Vom 22. März bis 10. April 2018 ging es für die Grazer Kapellknaben nach Down Under – und auch Taiwan stand beim Rückflug auf dem Programm. Dass dabei auch ein bisschen Zeit blieb für die landestypischen Abenteuer wie Känguru-Streicheln, gefiel den Burschen ganz besonders.

So schildert uns der elfjährige Jakob (im priv. Foto links mit Noah) die Reise aus seiner Sicht:

Kapellknaben Foto privatIn Australien war es sehr schön. Wir waren dort insgesamt bei vier Gastfamilien. Mit dem Sohn der zweiten Familie hab ich mich schnell angefreundet. Dort hab ich auch endlich Kängurus gesehen. In freier Wildbahn und im Zoo. Dort konnte man sie füttern und streicheln.
Von allen Städten in denen wir waren (Ballarat, Melbourne, Sydney, Canberra und Taipei) hat mir Melbourne am besten gefallen.
Wir hatten fast täglich Konzerte. Das beste, finde ich, war in der Ballarat Grammar School.
Beim Hin- und Rückflug hatten wir einen Zwischenstopp in Taiwan. Das Hostel hat innen ausgesehen wie ein Raumschiff. Die ganze Reise war wirklich toll und ich wäre gerne noch länger unterwegs gewesen.

fyi – for your info

Von der Konzertreise gibt es auch einen Video-Blog.

Für alle, die nun auch neugierig geworden sind auf den Chor – hier kannst du dich darüber informieren: Grazer Kapellknaben

 

 Beitragsbild (oben): Grazer Kapellknaben / Foto Donauer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Euroskills, die Europameisterschaft der Berufe, wird 2020 in Graz stattfinden! Es gibt dazu auch schon die App „MySkills“, die euch Koko…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Seit einigen Jahren zählt Bouldern zu den großen Trendsportarten. Zurecht, schließlich bedeutet der Sport eine Menge Spaß! Alleine oder…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Am Osterwochenende verwandelt das Festival Klanglicht Graz in eine Kunstschau aus Licht und Klang. Ein magisches Spektakel erwartet euch. An…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

LAP BASH – die größte Lehrlingsparty aller Zeiten – feiert 2019 Premiere auf der LAHÜ. Am 21. Juni 2019 dreht sich alles um…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Endlich: nach laaaaaaaanger Winterpause gibt es wieder Spaß mit Abenteuer-Minigolf in Graz, Gleisdorf und Oberwart! Im Original…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Es wird wieder wärmer, die Sonne steht auch abends länger am Himmel. Doch wohin, wenn man in Graz den Feierabend genießen möchte?…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Du willst mobil sein und dein Börserl verschonen? Dann mach mit bei unserem Gewinnspiel mit der ÖBB! Manchmal geht’s nicht…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Checkit + SK STURM machen gemeinsame Sache: Diesmal gibt es wieder Tickets für ein Heimspiel in Graz. Für alle…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

In der Video-Reihe „Platz für Menschenrechte“ beleuchtet Folge #4 die immer wieder gestellte Frage: Wozu brauchen wir eine…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

„Die Welt versteht mich nicht mehr“, behauptet Alf Poier und kommt mit dieser Erkenntnis am 16. Mai ins Orpheum. Die Leute…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter