Kenne deine Rechte: Wozu brauchen wir eine Frauenbewegung?

In der Video-Reihe „Platz für Menschenrechte“ beleuchtet Folge #4 die immer wieder gestellte Frage: Wozu brauchen wir eine Frauenbewegung?

Kenne deine Rechte ist die Jugendplattform des Menschenrechtsbeirates der Stadt Graz, auf der sich Menschen von 15 bis 25 Jahren in Texten und Videobeiträgen zum Thema äußern. Folge #4 der Videoreihe „Platz für Menschenrechte“ widmet sich der Frauenbewegung und den damit verbundenen Fragen: Ist die Frauenbewegung nicht schon längst überholt und ihre Forderungen erfüllt? Wollen Frauen in Wahrheit nur Männer unterdrücken? Und was soll bitte die Quotenregelung?

Kenne deine Rechte: Feminismus für Chancengleichheit

Nicht wenige gehen von der Annahme aus, dass es längst Gleichberechtigung gebe und verstehen nicht, was die Diskussion heute noch soll. Weil die Chancenungleichheit für viele junge Frauen erst – aber spätestens dann – beginnt, wenn sie eine Familie gründen wollen und Männer wie Frauen durch wirtschaftliche Zwänge (Thema: gleiche Entlohnung für gleiche Leistung, zu geringe Entlohnung der „Frauenberufe“) und Rahmenbedingungen (Thema: unflexible Kinderbetreuung) in alte ungerechte Rollenbilder fallen: Frauen werden von ihrem gelernten Beruf abgezogen und Männern wird damit die Möglichkeit verwehrt, für ihre eigenen Kinder da zu sein, ihre Entwicklung mitzuerleben.
Spätestens zu diesem Zeitpunkt verstehen die meisten Menschen, dass es echte Wahlfreiheit noch nicht gibt, und dass mehr Frauenrechte auch mehr Rechte für Männer bedeuten würden.  

All diesen Fragen und Antworten geht das „Kenne deine Rechte“-Team in dieser Folge auf den Grund und beleuchtet dabei nicht nur die Historie der Frauenbewegung sondern auch, warum Frauenbewegung so wichtig ist wie eh und je. 

fyi – for your info

Facebook

Website Kenne deine Rechte

 

Beitragsbild: Kenne deine Rechte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Festival der Spiele im Grazer Rathaus: Bei Ludovico gibt’s das Spiele-Highlight des Jahres in der dunkleren Jahreszeit, um im November…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Checkit + SK STURM machen gemeinsame Sache: Diesmal gibt es wieder Tickets für Heimspiele in Graz. Für alle Fußballfans unter…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Die Jungkicker des SK Sturm bereisen den Kontinent, um bei Turnieren Aufzuzeigen. Es geht von Berlin über Mailand bis Zagreb und Danzig.…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Bei Jump25 in Graz gibt’s demnächst ein Halloween-Special – sei dabei! WAS Halloween-Special WANN Donnerstag, 31. Oktober, 9-21…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Ende November startet zum Adventauftakt wieder der Xmas-Eve – diesmal im Römersteinbruch Aflenz. Alle Jahre wieder lädt Michael Russ…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Werde Technikbegleiter/in und sammle Points4Action – jetzt kannst du mit POINTS4ACTION DIGITAL Gutes tun und Points gegen Goodies…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Bald bekommen die sportlichen Grazerinnen und Grazer, wofür sie bisher nach Kärnten fuhren: den Ironman, eine Tortur aus Schwimmen,…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Kennst du Elena Liv Felderer oder Zoe Borzi? Solltest du! Denn diese kreativen Köpfe zeigen bei Cinema Next, was der junge heimische Film…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Der Startschuss zur schooledition 2019 ist gefallen: Gemeinsam mit zahlreichen Sponsorinnen und Sponsoren wurde kürzlich die 20. Auflage…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Das deutsche Musikmagazin Rolling Stone hat den International Music Award ins Leben gerufen. Bemerkenswert ist dabei auch die Jury ……

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter