Lehre Elektrotechnik: Elisas hochspannende Erleuchtung

Für die Weihnachts­beleuchtung arbeitet die angehende Elektrotechnikerin Elisa Macher (15) in schwindelerregender Höhe. Für alle checkit-Leser/innen erzählt sie von ihrer hochspannenden Lehre.

Im Sommer 2015 hat Elisa Macher in Weiz ihre Lehre zur Elektro­technikerin begon­nen und das bislang auch nicht bereut. „Es gefällt mir sehr gut und ist extrem lustig“, meint die 15-Jährige. Schon in der Hauptschule und auch im Polytechnikum zeichnete sich Elisa durch ihre Begeisterung für Technik aus. Wer ebenso tickt, an Mathe und Physik Spaß hat und Geschicklichkeit zeigt, hat gute Voraussetzungen für die Elektrotechnik.

Höhenangst sollte man nicht haben!

Elisa Macher

Elisa Macher, 15. Foto: Romana Jantscher

Die Lehre dauert dreieinhalb Jahre, mit Matura vier Jahre. Die Berufsschule in Voitsberg hat für Elisa im November begonnen – „eigentlich habe ich schon vor, die Matura zu machen“. Für später kann sie sich vorstellen, die Meisterprüfung zu absolvieren – auch ein Mathe-Studium würde sie reizen. Eines sollte man auf keinen Fall in diesem Job haben: Höhenangst! „Oft fahren wir mit einer Bühne zehn Meter in die Höhe, um in großen Hallen an der Decke etwas zu montieren.“ Oder aktuell: „Die Weihnachtsbeleuchtung in der Stadt!“ Wenn Elisa nicht gerade auf einer Baustelle beschäftigt ist, wo sie Bohrarbeiten macht, Steckdosen oder Lampen montiert, dann findet man sie im Lager. „Dort wird Material abgeschrieben oder ausgegeben und zum Schluss muss zusammengeräumt werden. Das ist auch das einzig Unangenehme“, bemerkt Elisa.

„Schnuppern gehen!“

Die Tatsache, dass es in ihrem Arbeits­umfeld fast nur Männer gibt, ist für sie kein Problem. In ihrem Ausbildungsbetrieb gibt es vier Frauen, die als Elektrotechnikerin arbeiten – unter insgesamt etwa 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
Elisas Tipp generell an alle, die sich für eine Lehre interessieren: „Schnuppern gehen!“ Sie empfiehlt, sich den zukünftigen Arbeitsplatz öfter anzusehen und möglichst viele Eindrücke zu sammeln. „Wer beim Schnuppern Interesse zeigt, hat bei der Bewerbung mehr Chancen!“

ROMANA JANTSCHER

INFO

Elektrotechniker/in – Infos und Details zur Lehre

Porträt: Jantscher, Beitragsbild: hans/Pixabay

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Ludovicos feine Auswahl – dort könnt ihr die Neuheiten aus der Welt der Spiele mit euren Freundinnen und Freunden auch ausprobieren! Dr.…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Nervenkitzel pur: Escape Games sind das Richtige für Abenteuerlustige und Kniffler. Mit checkit gibt’s das Teamvergnügen nun…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Nachprüfung? Tröste dich, auch ein Sommer, in dem du lernen musst, vergeht … hier sind die besten Tipps von deinem…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Catch it – if you can! Mit dem neuen checkit-Gewinnspiel kannst du den Sommer-Funsport Bassalo vielleicht schon bald…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Checkit + SK STURM machen wieder gemeinsame Sache: Diesmal gibt es Tickets für das Spiel SK Sturm Graz gegen TSV Hartberg. Für alle…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Pro oder contra E-Book? Kiloweise Papier schleppen oder nur 160 Gramm für die gesamte Ferienlektüre? Nostalgisch oder modern?…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Unser aktuelles Monatshoroskop – für alle, die dran glauben, und für die anderen auch. Widder***** Wunderbar, endlich…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Erster Sex und große Liebe: Ab wann darf ich Sex haben? Wie fühlt sich ein Orgasmus an? Tut das erste Mal weh? Was ist…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Das erste Mal im Freundeskreis bei einem Festival oder auf Urlaub? Unter welchen Umständen du ohne Eltern verreisen darfst, hat dir…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Young Styria zeigt allen jungen Leuten, dass unser Land Steiermark eine ganze Menge Abenteuer zu bieten hat! Vom Gletscher bis in die…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter