Marie: Liefern die Steirer Alle Achtung den Sommerhit?

Die Steirer Alle Achtung sind mit ihrer Single Marie seit einiger Zeit Stammgäste in den heimischen Radios.

Dreht man dieser Tage die Radios auf, ist die Wahrscheinlichkeit, dass es lautstark heißt: „Ich will nur, dass du tanzt zu diesem Lied. Ich will nur, dass du glücklich bist, Marie. Ich will nur, dass du tanzt zu diesem Beat. Ich will nur, dass du glücklich bist, Marie.“
Marie hat großes Potenzial zum Hit des Sommers 2020 zu avancieren. Der 2014 in Thal bei Graz gegründeten Band Alle Achtung ist ein unwiderstehlicher Ohrwurm gelungen. Dabei haben sie auf alle Gebote der Popmusik gesetzt und sich im Refrain sogar noch an schlagerartige Mitgröhl-Vibes gewagt.

Die Sterne stehen gut

Dass Alle Achtung heute so radiotauglich klingen, mag auch ihrem Besetzungswechsel geschuldet sein. Denn auf ihrem Debütalbum „Es ist Zeit“ klangen die Steirer noch vorrangig nachdenklich, akustisch, rockig. Doch spätestens mit der Ankunft von Robert Veigl vor zwei Jahren bekam das Keyboard eine tragende Rolle im Bandsound. Schon im Vorjahr schlugen sie mit „Liebeslied“ eine kommerziellere Richtung ein. Jetzt gipfelte der poppige Erfolgslauf mit Marie und mit ihr in den Charts und Radios. Die Folge ist der kürzlich unterzeichnete Plattenvertrag bei Universal Music. Wenn dann noch ausgerechnet Star-Astrologin Gerda Rogers im Musikvideo auftaucht, können die Sterne für Alle Achtung nur gut stehen. Doch auch wenn es momentan so richtig läuft für Alle Achtung, heißt das nicht, dass sie in Zukunft nicht auch wieder einmal nachdenklichere Töne anschlagen werden.

Ein alter Bekannter

Für viele Musikfans mögen Alle Achtung derzeit noch eine Neuheit sein, doch zumindest Gitarrist Markus Bieder kennt man schon eine ganze Weile. Der Musiker und Tonstudiobetreiber landete vor neun Jahren mit seiner Band Klimmstein einen großen Hit. Gemeinsam mit Gastsänger Joe Sumner, Sohn von Superstar Sting, und dem Song „Paris, Paris“ schafften sie einen modernen österreichischen Popklassiker.

GEORG ZSIFKOVITS

fyi – for your info

Website Alle Achtung

Beitragsbild: Florian Baumgartner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Die Coronapandemie macht keine Ferien, deshalb ist es nun umso wichtiger, auch im Urlaub vorsichtig und aufmerksam zu bleiben. Noch rund ein…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Er hat schon viel gesehen, aber ein Hit blieb ihm bisher verwehrt. Das will Alf Poier mit seiner neuen Scheibe „Amoi im Lebn #1“…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Music is it! Für Kat bedeutet Musik alles, aber durch ein Ereignis aus der Vergangenheit kann sie ihre Liebe nicht so ausleben, wie sie…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Für die Ferien-Scouts geht es wieder in die Obersteiermark. Nicht ins Nachtleben, sondern zum Entspannen. Nächstes Ziel: die Landalm im…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Super heiß und ein brennendes Thema, die globale Erwärmung. Aus dieser Tatsache macht Mark Wink mit SuperHot einen eingängigen Song. Ganz…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Paradies in Gefahr In der Niemandsstadt gibt es alles, was man sich in der Wirklichkeit erträumt. Doch diese Stadt mit drei Sonnen, Drachen…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Bis ins nächste Jahrzehnt sollen in Graz drei ganz neue Straßenbahnlinien entstehen. Schon jetzt wird an zwei Verlängerungen gearbeitet.…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Trotz Abstandsregel gingen die checkit-Ferien-Scouts mit der steirischen Landes- und Grazer Stadtpolitik bei hochsommerlichen Temperaturen…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Nahe Graz findet seit 2007 das beschauliche Alternative Festival Sunny Days statt. Trotz Corona werden Anfang August Witchrider, Fennez…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Escape the Room und Flusswandern in Leoben und der Mur. Berni und Maria entdecken die actionreichen und kulinarischen Seiten der Mur. Es…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter