Oh, du teures Weihnachten …!?

Es fängt an mit einer Kleinigkeit für den besten Freund und endet mit Geschenken für deine ganze Klasse …

Dann folgen Geschenke für Bekannte, die immer ganz nett waren, und für alle, die irgendwie mit dir verwandt sind. Spätestens nach der ersten Adventwoche wars das dann mit der Weihnachtsstimmung und du findest dich als Grinch wieder. Das muss aber nicht sein, schlau schenken ist die Lösung!

Keep it simple

Bevor die Jagd nach Geschenken beginnt, ist es schlau, im Freundeskreis und in der Familie abzuklären, wie ihr euch beschenken wollt. Ihr könntet zum Beispiel wichteln. So überlegst du dir entspannt nur für eine Person ein Geschenk und der/die Beschenkte freut sich darüber.

Sei ehrlich: Wie viele Dinge, die du geschenkt bekommen hast, hättest du dir auch wirklich selbst gekauft? Die wenigsten, oder? Du verhinderst damit, dass viel Zeug gekauft wird, das eigentlich niemand braucht. So tust du der Umwelt einen Gefallen und sparst auch noch Geld.

Schenk her, was du hast 

Du besitzt Kleidung, Bücher, Schmuck, Handyhüllen, CDs, die du nicht mehr benutzt? Vielleicht ergibt es sich, dass deine Schwester mit deinem Pulli, den du eh nicht oft trägst, mehr Freude hätte als du. Deiner  Mama könnte das Buch gefallen, das du vor einem Jahr schon fertig gelesen hast … Schau genau hin, es gibt bestimmt Dinge, die du nicht mehr so gut gebrauchen kannst, deine Lieben aber schon!

Eine andere Möglichkeit ist, einen Tag voller Unternehmungen zu verschenken, die der/die Beschenkte immer schon einmal machen wollte. Vielleicht wird es ein Kinobesuch, ein Wellnesstag in der Therme oder was auch immer dir einfällt. Dafür solltest du übrigens bei unserem Adventkalender-Gewinnspiel auf www.checkit.at vorbeischauen, wo es Kinotickets, Gutscheine, Thermeneintritte und viele andere tolle Dinge zu gewinnen gibt. Natürlich kannst du den Gewinn auch als Geschenk für dich selbst behalten (siehe rechte Seite).

Spar dir das Kaufen

Wenn du nichts Neues kaufen willst oder kannst und nichts zum Weiterschenken hast: Mach‘s selbst. Werde kreativ und hab Spaß beim Geschenkebasteln, das in der Weihnachtszeit sehr entspannend sein kann.

Vom selbst gemischten Badesalz bis zur eigenen Müslimischung hast du Hunderte Möglichkeiten, um deinen Liebsten eine Freude zu machen. Wenn du das Internet  durchsuchst, wirst du schnell fündig. Rezepte für eine Mandel-Honig-Müslimischung, einen selbst gebastelten Taschenwärmer oder ein Orangen-Zimt-Badesalz sind schnell gefunden.

Eine andere Möglichkeit ist, eine Online-Musik-Playlist als Geschenk zu erstellen oder auf einer Cloud (zum Beispiel Google Drive oder Dropbox) ein digitales Fotoalbum mit euren Lieblingsfotos zu teilen. Ein Nachteil ist vielleicht, dass man ein bisschen Zeit investieren muss, um im Internet nach Anleitungen zu suchen.

SANDRA LAZANYI

 

Beitragsbild: Pixabay/rawpixel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die nunmehr 18-jährige Berni und holt sich Kraft und Ruhe aus der Natur. Was ihr sonst noch…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Cécile Nordegg veröffentlicht dieser Tage die dreiteilige CD TRIPLE. Wir verlosen das umfangreiche Musikwerk für euch! Nicht entgehen…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Birimbiri bedeutet Spaß und brasilianischer Groove mit einem Extraschub Energie. Wir verlosen diese neue CD vom Duo Samambaia. Fagner…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 17-jährige Berni und schlägt diesmal ein paar Räder im (Frühlings-)Schnee. Was ihr sonst noch…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Du bist zwischen 14 und 21 Jahre alt und hast eine super Idee? Dann kannst du sie beim 10. Jubiläum mit proAct vielleicht in die Tat…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Für den April lockt euch Let’s Go, Graz! ins Freie und ruft zum Active Friday auf. Aber auch die Tour Around Graz sollte ziemlich…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 17-jährige Berni und nimmt euch mit in den Stall zu Garfield und den Kälbchen. Was ihr sonst noch…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Mit einer speziellen checkit-Frühlingsaktion könnt ihr euch auf dem Salzstiegl so richtig auspowern, denn ab 16. April ist dort Action…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Ja, es gibt ein Leben abseits aller Screens. Es spielt sich exakt zwischen Himmel und Erde ab – und ist atemberaubend! Unsere…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 17-jährige Berni und betätigt sich heute als Kunstfälscherin. Was ihr sonst noch einfällt, um den…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter