Oh, du teures Weihnachten …!?

Es fängt an mit einer Kleinigkeit für den besten Freund und endet mit Geschenken für deine ganze Klasse …

Dann folgen Geschenke für Bekannte, die immer ganz nett waren, und für alle, die irgendwie mit dir verwandt sind. Spätestens nach der ersten Adventwoche wars das dann mit der Weihnachtsstimmung und du findest dich als Grinch wieder. Das muss aber nicht sein, schlau schenken ist die Lösung!

Keep it simple

Bevor die Jagd nach Geschenken beginnt, ist es schlau, im Freundeskreis und in der Familie abzuklären, wie ihr euch beschenken wollt. Ihr könntet zum Beispiel wichteln. So überlegst du dir entspannt nur für eine Person ein Geschenk und der/die Beschenkte freut sich darüber.

Sei ehrlich: Wie viele Dinge, die du geschenkt bekommen hast, hättest du dir auch wirklich selbst gekauft? Die wenigsten, oder? Du verhinderst damit, dass viel Zeug gekauft wird, das eigentlich niemand braucht. So tust du der Umwelt einen Gefallen und sparst auch noch Geld.

Schenk her, was du hast 

Du besitzt Kleidung, Bücher, Schmuck, Handyhüllen, CDs, die du nicht mehr benutzt? Vielleicht ergibt es sich, dass deine Schwester mit deinem Pulli, den du eh nicht oft trägst, mehr Freude hätte als du. Deiner  Mama könnte das Buch gefallen, das du vor einem Jahr schon fertig gelesen hast … Schau genau hin, es gibt bestimmt Dinge, die du nicht mehr so gut gebrauchen kannst, deine Lieben aber schon!

Eine andere Möglichkeit ist, einen Tag voller Unternehmungen zu verschenken, die der/die Beschenkte immer schon einmal machen wollte. Vielleicht wird es ein Kinobesuch, ein Wellnesstag in der Therme oder was auch immer dir einfällt. Dafür solltest du übrigens bei unserem Adventkalender-Gewinnspiel auf www.checkit.at vorbeischauen, wo es Kinotickets, Gutscheine, Thermeneintritte und viele andere tolle Dinge zu gewinnen gibt. Natürlich kannst du den Gewinn auch als Geschenk für dich selbst behalten (siehe rechte Seite).

Spar dir das Kaufen

Wenn du nichts Neues kaufen willst oder kannst und nichts zum Weiterschenken hast: Mach‘s selbst. Werde kreativ und hab Spaß beim Geschenkebasteln, das in der Weihnachtszeit sehr entspannend sein kann.

Vom selbst gemischten Badesalz bis zur eigenen Müslimischung hast du Hunderte Möglichkeiten, um deinen Liebsten eine Freude zu machen. Wenn du das Internet  durchsuchst, wirst du schnell fündig. Rezepte für eine Mandel-Honig-Müslimischung, einen selbst gebastelten Taschenwärmer oder ein Orangen-Zimt-Badesalz sind schnell gefunden.

Eine andere Möglichkeit ist, eine Online-Musik-Playlist als Geschenk zu erstellen oder auf einer Cloud (zum Beispiel Google Drive oder Dropbox) ein digitales Fotoalbum mit euren Lieblingsfotos zu teilen. Ein Nachteil ist vielleicht, dass man ein bisschen Zeit investieren muss, um im Internet nach Anleitungen zu suchen.

SANDRA LAZANYI

 

Beitragsbild: Pixabay/rawpixel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Music is it! Für Kat bedeutet Musik alles, aber durch ein Ereignis aus der Vergangenheit kann sie ihre Liebe nicht so ausleben, wie sie…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Für die Ferien-Scouts geht es wieder in die Obersteiermark. Nicht ins Nachtleben, sondern zum Entspannen. Nächstes Ziel: die Landalm im…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Super heiß und ein brennendes Thema, die globale Erwärmung. Aus dieser Tatsache macht Mark Wink mit SuperHot einen eingängigen Song. Ganz…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Paradies in Gefahr In der Niemandsstadt gibt es alles, was man sich in der Wirklichkeit erträumt. Doch diese Stadt mit drei Sonnen, Drachen…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Bis ins nächste Jahrzehnt sollen in Graz drei ganz neue Straßenbahnlinien entstehen. Schon jetzt wird an zwei Verlängerungen gearbeitet.…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Trotz Abstandsregel gingen die checkit-Ferien-Scouts mit der steirischen Landes- und Grazer Stadtpolitik bei hochsommerlichen Temperaturen…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Nahe Graz findet seit 2007 das beschauliche Alternative Festival Sunny Days statt. Trotz Corona werden Anfang August Witchrider, Fennez…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Escape the Room und Flusswandern in Leoben und der Mur. Berni und Maria entdecken die actionreichen und kulinarischen Seiten der Mur. Es…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Unser aktuelles Monatshoroskop – für alle, die dran glauben, und für die anderen auch. Widder*** In diesen Tagen hast du…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Catwalk, Kulinarik, Kampfziegen und Go-Kart am Wilden Berg in Mautern. Unsere Ferien-Scouts Berni und Maria entdecken die wilde…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter