Ohne Seil in der Wand: Trendsport Bouldern

Seit einigen Jahren zählt Bouldern zu den großen Trendsportarten. Zurecht, schließlich bedeutet der Sport eine Menge Spaß!

Alleine oder in der Gruppe – Bouldern ist eine wunderschöne Form des körperlichen Trainings! Hier erfährst du, was du über diese spannende Kletterdisziplin wissen musst:
Bouldern ist eine Variante des Klettersports, bei der man ohne Seil in einer Höhe klettert, die einen Absprung oder Absturz ohne grobe Verletzungen erlaubt. Alles, was man dafür braucht, sind Kletterschuhe. Sinnvollerweise verwendet man außerdem Magnesium, um die Hände griffig und trocken zu halten. Kletterschuhe können in den meisten Hallen ausgeborgt werden, Magnesium ist für ein paar Euro erwerbbar.

Bouldern ist ein relativ sicherer Sport – zumindest in Anbetracht dessen, dass man ohne Sicherung an einer rund vier bis fünf Meter hohen Wand hängt. Aufmerksamkeit und Konzentration sind auf alle Fälle wichtig. Außerdem sollte man darauf achten, die Kraft seiner Beine zu nutzen und nicht die ganze Arbeit den Armen zu überlassen.

Bouldern kann man am natürlichen Felsen im Freien – solange es nicht zu hoch hinaus geht und man ein transportables Crashpad, das bei einem Sturz vor Verletzungen schützt, dabei hat. Boulder-Hallen mit künstlichen Wänden bieten dennoch Vorteile. Hier bekommst du Routen aller Schwierigkeitsstufen, und der Boden ist vollständig mit Matten ausgekleidet. Du kannst also gleich drauflos klettern. – Aber vorher: Aufwärmen nicht vergessen! Dafür kannst du Seilspringen oder auch Treppen steigen oder laufen oder auch Hampelmänner sind geeignet, um den Körper vorzubereiten und damit das Verletzungsrisiko zu mindern. 

In Graz gibt es mehrere Möglichkeiten zum Bouldern: Die größten Wandflächen bieten Boulder Club und Bloc House. Auch beim Alpenverein in der Schörgelgasse in Graz und im CAC in der Grazer Idlhofgasse gibt es neben den Seilkletterwänden auch Boulder-Möglichkeiten.

GEORG ZSIFKOVITS

fyi – for your info

Boulder Club, Triesterstraße 391, 8055 Graz

Bloc House, Puchstraße 17-21, 8020 Graz

 

Beitragsbild: santypan/Shutterstock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 17-jährige Berni und schlägt diesmal ein paar Räder im (Frühlings-)Schnee. Was ihr sonst noch…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Du bist zwischen 14 und 21 Jahre alt und hast eine super Idee? Dann kannst du sie beim 10. Jubiläum mit proAct vielleicht in die Tat…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Für den April lockt euch Let’s Go, Graz! ins Freie und ruft zum Active Friday auf. Aber auch die Tour Around Graz sollte ziemlich…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 17-jährige Berni und nimmt euch mit in den Stall zu Garfield und den Kälbchen. Was ihr sonst noch…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Mit einer speziellen checkit-Frühlingsaktion könnt ihr euch auf dem Salzstiegl so richtig auspowern, denn ab 16. April ist dort Action…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Ja, es gibt ein Leben abseits aller Screens. Es spielt sich exakt zwischen Himmel und Erde ab – und ist atemberaubend! Unsere…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 17-jährige Berni und betätigt sich heute als Kunstfälscherin. Was ihr sonst noch einfällt, um den…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Ludovico feiert in diesem Jahr den 35. Geburtstag – und wir dürfen Spiele verlosen! Viel ist seit der Gründung passiert, vom ersten,…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 17-jährige Berni und stellt dir heute ihren Lieblingssport vor. Vielleicht hast auch du einen coolen…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Spiele(n) mit Verantwortung: Umweltspiele sind auf dem Vormarsch, es gibt tolle zu entdecken. Ludovico stellt ein paar spannende für euch…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter