Online-Dating

frauWas heißt schon richtig? Elisa, 15, kennt ihren Freund von Facebook: „Wir schreiben jeden Tag, aber haben uns noch nie getroffen.“ Anne fragt: „Ist das überhaupt eine richtige Beziehung?“ Elisa genießt es, dass ihr Freund und sie einander alles schreiben: „So sind wir uns nah.“ Stimmt, jede entscheidet selbst, was für sie eine Beziehung ist.

Superpraktisch! Auf den ersten Blick, ja: Du lernst neue Leute kennen, ohne rauszugehen. Man traut sich eher was und niemand sieht, wenn du rot wirst. Online kann man sich ein Stück neu erfinden. Aber: Witze und ironisch Gemeintes kann man leicht falsch verstehen. Und manche nehmen es mit der Wahrheit nicht so genau.

Auf der sicheren Seite. Vermeide sehr persönliche Profilinfos und -fotos. Am besten ist eine extra Mail-Adresse. Wirst du belästigt, mach einen Screenshot und brich den Kontakt ab. Um die Identität einer Person abzuchecken, frag um ein Selfie mit einem Zettel, auf dem steht: #itsme. Je schneller du es kriegst, desto sicherer ist die Person echt. Triff dich nur an belebten Orten und sag jemandem, wo. Melde dich danach oder nimm gleich eine Freundin undercover mit. Fühlst du dich unwohl, darfst du jederzeit gehen: Daten soll Spaß machen!

 

MannIst Onlinedating normal? Klar ist es normal. In Österreich gibt es 500 Dating­portale, das schreibt Saferinternet, eine Webseite, an die du dich bei Fragen und Problemen zum Thema Internet wenden kannst. Außerdem gibt es noch weitere Möglichkeiten, jemanden online kennenzulernen. Dazu zählen Facebook, Tinder, Snapchat, Badoo und viele mehr.

Worauf ist zu achten? Wichtig ist, dass du keine persönlichen Daten (ganzer Name, Adresse, Telefonnummer …) und Fotos von dir hergibst. Auch wenn ihr euch online nahe seid, kennst du die andere Person noch nicht persönlich. Ehrlichkeit ist wichtig, aber triff die Person lieber zuerst persönlich, bevor du zu viel Sensibles von dir erzählst. Rede, wenn du willst, mit Freundinnen, Freunden oder Familie über dein Date. Ein Blick von außen ist oft hilfreich.

Darf ich Nacktfotos verschicken? Auch wenn es verlockend ist, Nacktfotos zu verschicken, solltest du zuerst auf deinen eigenen Schutz achten und dich nicht drängen lassen. Solltest du dich doch dazu entscheiden, Nacktfotos zu verschicken, achte darauf, dass es kein Foto gibt, an dem dein Gesicht und der Rest deines Körpers zur Gänze zu sehen ist. Achte auf dich und viel Spaß beim Daten!

 

fyi – for your info

Foto: Frauengesundheitszentrum

Foto: Frauengesundheitszentrum

Hanna Rohn, Frauengesundheits-zentrum, Graz, Joanneumring 3
E-Mail: frauen.gesundheit@fgz.co.at
www.frauengesundheitszentrum.eu

 

 

 

Josua Russmann Foto: Richard Griletz

Foto: Richard Griletz

Josua Russmann, Fachstelle für Burschenarbeit im Verein f. Männer- & Geschlechterthemen Stmk.Graz, Dietrichsteinplatz 15/8 
E-Mail: mailto:russmann@maennerberatung.at
www.burschenarbeit.at

 

 

Beitragsbild: Antonio-Guillem/shutterstock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 17-jährige Berni und schlägt diesmal ein paar Räder im (Frühlings-)Schnee. Was ihr sonst noch…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Du bist zwischen 14 und 21 Jahre alt und hast eine super Idee? Dann kannst du sie beim 10. Jubiläum mit proAct vielleicht in die Tat…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Für den April lockt euch Let’s Go, Graz! ins Freie und ruft zum Active Friday auf. Aber auch die Tour Around Graz sollte ziemlich…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 17-jährige Berni und nimmt euch mit in den Stall zu Garfield und den Kälbchen. Was ihr sonst noch…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Mit einer speziellen checkit-Frühlingsaktion könnt ihr euch auf dem Salzstiegl so richtig auspowern, denn ab 16. April ist dort Action…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Ja, es gibt ein Leben abseits aller Screens. Es spielt sich exakt zwischen Himmel und Erde ab – und ist atemberaubend! Unsere…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 17-jährige Berni und betätigt sich heute als Kunstfälscherin. Was ihr sonst noch einfällt, um den…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Ludovico feiert in diesem Jahr den 35. Geburtstag – und wir dürfen Spiele verlosen! Viel ist seit der Gründung passiert, vom ersten,…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 17-jährige Berni und stellt dir heute ihren Lieblingssport vor. Vielleicht hast auch du einen coolen…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Spiele(n) mit Verantwortung: Umweltspiele sind auf dem Vormarsch, es gibt tolle zu entdecken. Ludovico stellt ein paar spannende für euch…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter