Orgeln und Fässer: 5 exotische Lehrberufe

Rund 200 verschiedene Lehrberufe stehen in Österreich zur Auswahl. Viele davon sind allbekannt. Andere wiederum kann man durchaus als exotisch bezeichnen.

Bei den Mädchen sind derzeit Einzelhandel, Bürokauffrau und Friseurin und Perückenmacherin (Stylistin) die beliebtesten Lehrberufe. Bei den Burschen sind es Metalltechnik, Elektrotechnik und Kraftfahrzeugtechnik. Mehrere Tausend Jungs und Mädels entscheiden sich Jahr für Jahr für einen dieser Berufe. Doch es gibt auch Lehrberufe, die selten vorkommen, manche sind gar am Aussterben.

Lebzelter/in und Wachszieher/in

Lebzelter/innen und Wachszieher/innen beschäftigen sich mit der Herstellung und Verzierung von Lebkuchen mit Glasuren aus Schokolade oder Fondant. Außerdem lernen sie die Herstellung von Wachskerzen. Aufgrund der zunehmenden Automatisierung ist gerade das händische Kerzenmachen eine Rarität geworden. Die Ausbildung dauert zwei Jahre.

Fassbinder/in

Fassbinderinnen und Fassbinder stellen Gefäße unterschiedlicher Größen aus Holz her. Typisch dafür sind Holzfässer zur Lagerung von Wein, Bier, Spirituosen oder Most. Wenngleich etwa bei der Bierherstellung vermehrt Alufässer verwendet werden, bleiben Holzfässer bei der Herstellung von Spirituosen wie Whiskey unverzichtbar, da viele Getränke nur durch die Reifung im Holz ihr spezielles Aroma bekommen. Die Lehre zum Fassbinder dauert 3 Jahre.

Bildhauerei

Es ist ein Kunsthandwerk, das die Menschen seit vielen Jahrhunderten begleitet: die Bildhauerei. In der dreijährigen Lehre erlernt man die künstlerische Herstellung von unterschiedlichen Gegenständen und Skulpturen. Dabei beschäftigt man sich mit Holz genauso wie mit Keramik, Gestein und Metallen.

Wagner/in

Wagner/innen stellen landwirtschaftliche Fahrzeuge, Werkzeuge und Ackergeräte aus Holz her. Bekannte Beispiele sind zum einen Leiterwagen, Fuhrwerke, Ziehschlitten und Handwagen. Zum anderen Holzstiele für Äxte, Spaten und Ähnliches sowie Leitern, Rechen und Mistgabeln. Wegen der fachlichen Nähe gehören auch Stiegen, Gartenmöbel und Balkone aus Holz zu ihrem Repertoire. Teil der dreijährigen Lehre ist sowohl Herstellung als auch Konstruktion der Werkstücke. Wegen der zunehmenden Mechanisierung in der Landwirtschaft nimmt die Nachfrage nach Wagnerinnen und Wagnern ab.

Orgelbau

Dreieinhalb Jahre Ausbildung bedarf es, bis man gelernt hat, was ein/e Orgelbauer/in können muss. Zum Arbeitsfeld zählen der Entwurf, die Herstellung, Reparatur und Renovierung von Pfeifenorgeln mit mechanischer, elektropneumatischer oder elektrischer Traktur wie man sie in Kirchen findet. Bei der Herstellung arbeitet man mit Holz, Metallen, Leder, Filz, Kunststoff und anderen Materialien. Zum Anforderungsprofil des Berufs gehören neben den handwerklichen Fertigkeiten auch Musikalität und ein gutes Gehör.

fyi – for your info

Liste der Lehrberufe in Österreich

 

Beitragsbild: Nick Karvounis on Unsplash

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die nunmehr 18-jährige Berni und holt sich Kraft und Ruhe aus der Natur. Was ihr sonst noch…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Cécile Nordegg veröffentlicht dieser Tage die dreiteilige CD TRIPLE. Wir verlosen das umfangreiche Musikwerk für euch! Nicht entgehen…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Birimbiri bedeutet Spaß und brasilianischer Groove mit einem Extraschub Energie. Wir verlosen diese neue CD vom Duo Samambaia. Fagner…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 17-jährige Berni und schlägt diesmal ein paar Räder im (Frühlings-)Schnee. Was ihr sonst noch…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Du bist zwischen 14 und 21 Jahre alt und hast eine super Idee? Dann kannst du sie beim 10. Jubiläum mit proAct vielleicht in die Tat…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Für den April lockt euch Let’s Go, Graz! ins Freie und ruft zum Active Friday auf. Aber auch die Tour Around Graz sollte ziemlich…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 17-jährige Berni und nimmt euch mit in den Stall zu Garfield und den Kälbchen. Was ihr sonst noch…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Mit einer speziellen checkit-Frühlingsaktion könnt ihr euch auf dem Salzstiegl so richtig auspowern, denn ab 16. April ist dort Action…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Ja, es gibt ein Leben abseits aller Screens. Es spielt sich exakt zwischen Himmel und Erde ab – und ist atemberaubend! Unsere…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 17-jährige Berni und betätigt sich heute als Kunstfälscherin. Was ihr sonst noch einfällt, um den…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter