Orgeln und Fässer: 5 exotische Lehrberufe

Rund 200 verschiedene Lehrberufe stehen in Österreich zur Auswahl. Viele davon sind allbekannt. Andere wiederum kann man durchaus als exotisch bezeichnen.

Bei den Mädchen sind derzeit Einzelhandel, Bürokauffrau und Friseurin und Perückenmacherin (Stylistin) die beliebtesten Lehrberufe. Bei den Burschen sind es Metalltechnik, Elektrotechnik und Kraftfahrzeugtechnik. Mehrere Tausend Jungs und Mädels entscheiden sich Jahr für Jahr für einen dieser Berufe. Doch es gibt auch Lehrberufe, die selten vorkommen, manche sind gar am Aussterben.

Lebzelter/in und Wachszieher/in

Lebzelter/innen und Wachszieher/innen beschäftigen sich mit der Herstellung und Verzierung von Lebkuchen mit Glasuren aus Schokolade oder Fondant. Außerdem lernen sie die Herstellung von Wachskerzen. Aufgrund der zunehmenden Automatisierung ist gerade das händische Kerzenmachen eine Rarität geworden. Die Ausbildung dauert zwei Jahre.

Fassbinder/in

Fassbinderinnen und Fassbinder stellen Gefäße unterschiedlicher Größen aus Holz her. Typisch dafür sind Holzfässer zur Lagerung von Wein, Bier, Spirituosen oder Most. Wenngleich etwa bei der Bierherstellung vermehrt Alufässer verwendet werden, bleiben Holzfässer bei der Herstellung von Spirituosen wie Whiskey unverzichtbar, da viele Getränke nur durch die Reifung im Holz ihr spezielles Aroma bekommen. Die Lehre zum Fassbinder dauert 3 Jahre.

Bildhauerei

Es ist ein Kunsthandwerk, das die Menschen seit vielen Jahrhunderten begleitet: die Bildhauerei. In der dreijährigen Lehre erlernt man die künstlerische Herstellung von unterschiedlichen Gegenständen und Skulpturen. Dabei beschäftigt man sich mit Holz genauso wie mit Keramik, Gestein und Metallen.

Wagner/in

Wagner/innen stellen landwirtschaftliche Fahrzeuge, Werkzeuge und Ackergeräte aus Holz her. Bekannte Beispiele sind zum einen Leiterwagen, Fuhrwerke, Ziehschlitten und Handwagen. Zum anderen Holzstiele für Äxte, Spaten und Ähnliches sowie Leitern, Rechen und Mistgabeln. Wegen der fachlichen Nähe gehören auch Stiegen, Gartenmöbel und Balkone aus Holz zu ihrem Repertoire. Teil der dreijährigen Lehre ist sowohl Herstellung als auch Konstruktion der Werkstücke. Wegen der zunehmenden Mechanisierung in der Landwirtschaft nimmt die Nachfrage nach Wagnerinnen und Wagnern ab.

Orgelbau

Dreieinhalb Jahre Ausbildung bedarf es, bis man gelernt hat, was ein/e Orgelbauer/in können muss. Zum Arbeitsfeld zählen der Entwurf, die Herstellung, Reparatur und Renovierung von Pfeifenorgeln mit mechanischer, elektropneumatischer oder elektrischer Traktur wie man sie in Kirchen findet. Bei der Herstellung arbeitet man mit Holz, Metallen, Leder, Filz, Kunststoff und anderen Materialien. Zum Anforderungsprofil des Berufs gehören neben den handwerklichen Fertigkeiten auch Musikalität und ein gutes Gehör.

fyi – for your info

Liste der Lehrberufe in Österreich

 

Beitragsbild: Nick Karvounis on Unsplash

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Frische Musik, eine klare Stimme und Gedanken zum Leben: Hör rein in die Musikwelt von Anna-Fay; wir verlosen 5 CDs! „Leb den…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

„Lernbuddy“ ist ein Projekt, welches vom Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz gefördert…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Auf ihrem ersten Trip durch Graz und ganz Österreich machen Berni und Larissa als checkit-Sommerscouts direkt eine Zeitreise. Fun in Graz…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Eine kurze Graz-Umfrage ermittelt jetzt unter Jugendlichen, was sie in der Landeshauptstadt mögen oder vermissen. Mach mit und sag deine…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Wie in Teil 1 angekündigt, findest du hier Teil 2 unser Musik-Tipps. Klick dich durch und hör einfach mal rein! Vielleicht ist was für…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

In unseren Musik-Tipps haben wir eine Sammlung an neu erschienenen Songs für dich erstellt. Hör am besten selbst rein und lass dich…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Larissa und Berni, die checkit-Sommerscouts, erkunden auch diesen Sommer wieder ihr Heimatbundesland: die wunderschöne Steiermark. In…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 18-jährige Berni. Diesmal nimmt sie uns auf einen Kurztrip mit nach Wien. Sie rettet Essen vor dem…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Die Tournee des Künstlers ALF POIER mit seinem „politischsten Kabarettprogramm“ (Eigendefinition) „Humor im Hemd“ geht…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Ein innovatives Lebensmittelreinigungsgerät, ein abbaubarer Einwegbecher und eine modulare Bankfiliale? So etwas gibt es? Ja richtig…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter