Rauchverbot in Österreich?

Das totale Rauchverbot wird hierzulande gerne diskutiert, aber noch lieber nicht angetastet, obwohl es anderswo längst Realität ist. Florian Supé meint dazu: Rauchende Köpfe von Süchtigen schränken die Freiheit ein.
Supe_Florian

Florian Supé

Man muss der Zigarettenindustrie wirklich gratulieren: Dass etwas, was nicht schmeckt, ekelerregenden Gestank verbreitet, stark gesundheitsschädigend und vollkommen überteuert ist, sich so gut verkauft, ist beeindruckend. Schuld daran sind natürlich die süchtig machenden Inhaltsstoffe und auch der „Coolheitsfaktor“, der den Zigaretten immer noch anhaftet.
Wenn man in einem bestimmten Alter beginnt, abends in Lokale zu gehen, passt man sich an. Man will erwachsen wirken, schaut, wie sich „Vorbilder“ verhalten. Und die rauchen. Weil sie sich an anderen „Vorbildern“ orientiert haben, als sie damit angefangen haben. Und nur deshalb.

Menschen das Rauchen zu erschweren, um sie ihrer Gesundheit willen davon abzubringen, ist ein Grund für ein totales Verbot in Lokalen. Ein anderer ist der gute alte Spruch, dass die Freiheit des einen dort aufhört, wo die Freiheit des anderen beginnt. Umnebelt zu werden von geistig Umnachteten, an Orten, die Entspannung bieten sollten statt rauchender Köpfe, ist meiner Meinung nach eine klare Einschränkung meiner Freiheit. Gerne wird argumentiert, dass man eben nicht in den Raucherbereich gehen soll und dass man zum Schutz der Gesundheit gleich auch Alkohol mit verbieten müsste. Es stimmt zwar, dass dieser ebenfalls problematisch sein kann, aber man wird davon nicht so schnell süchtig wie von Nikotin. Und: Auch nach einem Abend im Nichtraucherbereich stinkt die Kleidung oft, als wäre man im Osterfeuer gesessen.

FLORIAN SUPÉ

Was meinst du dazu? 
Mail uns deine Meinung – wir veröffentlichen sie gerne!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Frische Musik, eine klare Stimme und Gedanken zum Leben: Hör rein in die Musikwelt von Anna-Fay; wir verlosen 5 CDs! „Leb den…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

„Der Lernbuddy“ ist ein Projekt, welches vom Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Auf ihrem ersten Trip durch Graz und ganz Österreich machen Berni und Larissa als checkit-Sommerscouts direkt eine Zeitreise. Fun in Graz…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Eine kurze Graz-Umfrage ermittelt jetzt unter Jugendlichen, was sie in der Landeshauptstadt mögen oder vermissen. Mach mit und sag deine…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Wie in Teil 1 angekündigt, findest du hier Teil 2 unser Musik-Tipps. Klick dich durch und hör einfach mal rein! Vielleicht ist was für…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

In unseren Musik-Tipps haben wir eine Sammlung an neu erschienenen Songs für dich erstellt. Hör am besten selbst rein und lass dich…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Larissa und Berni, die checkit-Sommerscouts, erkunden auch diesen Sommer wieder ihr Heimatbundesland: die wunderschöne Steiermark. In…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 18-jährige Berni. Diesmal nimmt sie uns auf einen Kurztrip mit nach Wien. Sie rettet Essen vor dem…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Die Tournee des Künstlers ALF POIER mit seinem „politischsten Kabarettprogramm“ (Eigendefinition) „Humor im Hemd“ geht…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Ein innovatives Lebensmittelreinigungsgerät, ein abbaubarer Einwegbecher und eine modulare Bankfiliale? So etwas gibt es? Ja richtig…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter