Für die steirische Jugend

Mit den regionalen Jugendmanagements hat es sich die Steiermark zum Ziel gemacht, den Bedürfnissen junger Menschen im Alltag gerechter zu werden.

In den sieben Großregionen des Landes arbeiten Jugendmanager/innen für die Anliegen der heutigen Jugend. Dabei heißt es: vernetzen, beraten und unterstützen sowie die Interessen junger Menschen vertreten. Wir machen einen Abstecher zu drei der sieben regionalen Jugendmanagements der Steiermark:

Liezen

Regionales Jugendmanagement Liezen

Großes Engagement beim Kreativ-Workshop in Liezen. | Foto: RML Liezen

In der Region Liezen stand das Jugendmanagement in den letzten Wochen im Zeichen des Schreibwettbewerbs „Wie´s wird, wann´s supa wird! – 30 x 30 Ideen für Liazn 2030“. Hintergrund der Aktion, an der junge Menschen zwischen neun und 29 Jahren teilnahmen, ist die Überarbeitung des Leitbildes des Bezirks. Ideen, Wünsche und Gedanken der Jugend an die Zukunft der Region sind dabei maßgebend. Unter den Texten, die aus dem Bewerb hervorgingen, fanden sich Gedichte, Songtexte, humoristische Abhandlungen und Zeitreisen.

Zehn Autorinnen und Autoren wurden von einer Jury prämiert und zur Preisverleihung geladen. In einem mehrstündigen Workshop verarbeiteten sie ihre Texte zu aussagekräftigen Statements für die Zukunft. Jetzt ist es das Ziel, diese Visionen im Leitbild der Region Liezen zu verankern.

Obersteiermark Ost

Es geht weiter in die Region Obersteiermark Ost, die die Städte Leoben, Bruck und Kapfenberg umfasst. Als wichtige Institution lädt dort das Netzwerk JugendREGION zum regelmäßigen Austausch über bewegende Jugendthemen. Der Start in das neue Schuljahr erfolgt übrigens mit einem kostenlosen Schüler/innenkalender des dortigen Jugendmanagements.

Regionale Jugendmanagements

Foto: Obersteiermark Ost

Jüngste Errungenschaft ist außerdem die Website jugendregion.at, auf der sich viele nützliche Infos für junge Menschen finden – von aktuellen Covid-19-Schulinformationen bis hin zur Schatzkarte mit Freizeit-Tipps anderer Jugendlicher.

Ein weiteres Projekt, das dem Jugendmanagement am Herzen liegt, ist der Nachtbus, der samstagnachts durch die Region fährt. Der Fahrplan soll ab Herbst noch besser auf die Bedürfnisse der Jugendlichen zugeschnitten sein. Für besondere Events wird es künftig Sonderfahrten geben.

Südweststeiermark

Unseren heutigen Streifzug beenden wir beim Jugendmanagement der Südweststeiermark. Schon seit 2019 wird das Thema Medienkompetenz hier großgeschrieben. In Zeiten von Social Media und Fake News ist der richtige Umgang mit Medien wichtiger denn je. Das Projekt „make IT safe“ zielt darauf ab, Jugendlichen eine kompetente und sichere Verwendung von Internet, Sozialen Medien, Handy und Tablet zu vermitteln. Die Schulungsmaßnahme baut auf dem Peer-2-Peer-Konzept auf, mit dem ein verantwortungsvoller Umgang mit Internet und Co. von Jugendlichen an Jugendliche weitergegeben werden soll, um sich eigenverantwortlich vor allem vor Gewalt und Hass im Netz schützen können.

Parallel dazu werden Erwachsene, die mit jungen Menschen arbeiten, als Coaches ausgebildet.

Nach den Erfolgen in der Südweststeiermark startet das Projekt „make IT safe“ ab Herbst auch in den Regionen Liezen und Obersteiermark Ost.

fyi – for your information

Regionalmanagement Bezirk Liezen

jugendregion.at

makeitsafe.at

 

Beitragsbild: Obersteiermark Ost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Wir werfen einen Blick auf den vielversprechenden Sommer 2021: Sieben Jugendliche verraten in unserer Umfrage ihre frisch geschmiedeten…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Patiri Pataus Liebeserklärung an die menschlichen Unsicherheiten, die wir in uns tragen und zu dem formen, was wir sind. Wir verlosen ein…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 18-jährige Berni. Diesmal macht sie Salzburg unsicher … Was ihr sonst noch einfällt, seht ihr…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Points4Action bedeutet: Jugendliche verbringen Zeit mit Seniorinnen und Senioren und erhalten dafür Punkte, die sie für Kinotickets,…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Das checkit.magazin zum Blättern: digital durchklicken oder Papier rascheln hören. Endlich ist Sommer in Sicht: Das neue…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Kennst du dich aus bei Porno? Es war noch nie so leicht wie heute an pornografische Inhalte zu kommen. Nur: Weißt du wirklich, was davon zu…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 18-jährige Berni. Diesmal startet sie die Flachwitz-Challenge … Was ihr sonst noch…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Auf ihrer neuen EP „My Issues“ fordert die Musikerin dazu auf, sich selbst zu feiern. Aus Pændas neuem Album wurden zwei EPs:…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Mit einer speziellen checkit-Frühlingsaktion könnt ihr euch auf dem Salzstiegl so richtig auspowern, die Aktion ist noch bis 1. Juni…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Es geht wieder los: Ab 18. Juni herrscht endlich wieder Spielbetrieb in allen österreichischen DIESELKINOS! Freut euch auf ein…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter