ROBB – Das „B“ steht für „Band“

Smoothe Soulvocals treffen auf beat-lastige Instrumentals – Robb zeigen, warum man Österreichs Musikszene nicht unterschätzen darf.

Dass Österreich reich an Musikerinnen und Musikern ist, sollte kein Geheimnis mehr sein. Doch nur wer tiefer in die Musikszene abtaucht, kann sich interessanter Entdeckungen gewiss sein. Oft sind es die Bands im kleinen Club um die Ecke, die schon im nächsten Jahr auf großen Festivalbühnen stehen. Um das möglich zu machen, bedarf es der Fans – und da sind wir gefragt: Wieso nicht anstatt an einem weiteren Abend Musik aus irgendeiner vorgefertigten Playlist zu hören, ins Lokal nebenan gehen, wo eine junge Band ihr neues Album präsentiert?

Stellvertretend für Österreichs Reichtum an talentierten Bands stelle ich euch diesmal die Wiener Band ROBB vor. Der Name des Sängers ist Robert und das zweite „B“ steht einfach für „Band“ – ROBB also. Um die Musik dieser Band zu begreifen, muss man ein wenig in die Vergangenheit blicken: Robert Summerfield, der Sänger und Frontman, stammt aus Münster (D) und ist zur Hälfte Amerikaner, denn sein Vater stammt aus Chicago. Robert war auch schon vor ROBB Singer/Songwriter, wobei er das als „Münster-bedingtes“ Phänomen abtut. Trotzdem spürt man den starken Einfluss, den diese Zeit auf die ganze Band hat. Unverwechselbares Markenzeichen der Band ist nämlich Roberts gefühlvoller und souliger Gesang, der der Musik eine unglaubliche Wärme verleiht. Vom Popmusik-Fex über den Funk-Fan bis hin zur Jazz-Cat dürften alle Gefallen an ROBBs progressivem Soul-Pop finden.

Dieses Jahr scheint einiges bereitzuhalten für die fünf Wiener Musiker. Im April präsentierten sie ihre neue EP „Heat“, davor ihr neues Musikvideo zum Song „Goldmind“. Im Sommer stehen außerdem jede Menge Konzerte an!

PHILLIPP ANNERER

Beitragsbild: (c) ROBB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

In Sachen Jugend steigt der ARBÖ-Steiermark  kräftig aufs Gaspedal. Für den gesetzlich vorgeschriebenen Check – das sogenannte…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Was passiert in der Halbzeit des Jahres und der „Hochzeit“ des Sommers? Unser aktuelles Monatshoroskop – für alle,…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Du liebst es, dich zu bewegen und deinen Körper herauszufordern? Dann kannst du dir noch ein paar Tipps und Tricks beim Alpenverein holen…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Seid ihr auch schon einmal in der riesigen Trampolinwelt in Kalsdorf bei Graz gewesen und habt eine Menge Spaß gehabt? Checkit hat mit…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Wie denkt eigentlich Siri und wie findet mein Staubsauger-Roboter den schnellsten Weg in die Küche? Im Camp für Robotik schaust du hinter…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Canyoning und Schinkengenuss haben wir diesmal mit unserem Freizeitpartner Young Styria anzubieten: ein Angebot für Abenteuerlustige und…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Christoph gewann bei unserem checkit-Gewinnspiel Tickets für den Graz-Auftritt inklusive Meet & Greet mit Christina Stürmer. Er war…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Wenn eine Zwanzigjährige ein Interview mit einer Nobelpreisträgerin führt, dann ist das entweder ein Wunschtraum – oder Kenne deine…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Die Postrock-Kings God Is An Astronaut aus Irland beehren Graz! Im August spielen sie im Dom im Berg auf. Das wird garantiert eines der…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

6.6.-9.9.: Diese magische Zahlenfolge kennzeichnet in der Therme Loipersdorf den Family Summer. Bis 9. September gibt es in Loipersdorf…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter