Smooth durch den Sommer

Smoothies haben sich zu einem Trendgetränk entwickelt. Sie schmecken hervorragend und sind echte Energiespender.

Erstmals wurden Smoothies in den amerikanischen Saftbars in den 1920er-Jahren gemixt, doch mittlerweile werden die cremigen Vitaminbomben in allen möglichen Variationen weltweit angeboten. Seit März ist auch Graz um eine Smoothie-Bar reicher. Barbara Kossär betreibt die Smoothie-Bar „Wild and Smooth“ bei der Neuen Technik, Münzgrabenstraße – die erste Biosaftbar in der Landeshauptstadt.

Die Idee dazu kam der Ayurveda-Ernährungsberaterin durch ihren eigentlichen Beruf, der ihren Kundinnen und Kunden zwar sehr viel theoretisches Wissen mit auf den Weg gibt, bei dem das Praktische aber auf der Strecke bleibt. „Ich konnte ja nicht sicher sein, ob meine Kunden meine Ratschläge auch wirklich umzusetzen wissen. Daher war es mein Ziel, ihnen zu zeigen, wie es auch praktisch einfach möglich ist, sich gesund und ausgewogen zu ernähren.“ Die Eröffnung einer Smoothie-Bar war für Barbara, die auch Kräuterpädagogin und Yogalehrerin ist, daher der logische nächste Schritt.

IMG_3753

Die Ayurveda-Ernährungsberaterin Barbara Kossär setzt ganz auf Bio. Foto: Helena Pfeifer-Sieber

Gelegentlich hält sie dort Workshops für ihre Kundschaft ab, bei denen sie zeigt, wie aus verschiedensten Früchten leckere und vor allem gesunde Drinks entstehen. Aus Bananen, Gurken, Orangen, Wildkräutern oder Spinat kreiert sie regelrechte Vitaminbomben, die voller Spurenelemente und sekundärer Pflanzenstoffe stecken und Energie für den ganzen Tag liefern. Aufgepeppt werden die Getränke durch hochwertige und nährstoffreiche „Superfoods“. Darunter fallen zum Beispiel Hanf-, Chia- oder Leinsamen sowie auch Goji-Beeren oder Aloe vera, die den Körper in seinen natürlichen Funktionen unterstützen.

Zudem legt Barbara großen Wert auf regionale und saisonale Produkte, die zu hundert Prozent aus biologischer Landwirtschaft stammen. In diesem Punkt ist sie praktisch eine Pionierin in Graz. „Ich erhoffe mir dadurch, einen Trend zu setzen, sodass in nächster Zeit immer mehr auf die biologische Schiene umgestiegen wird.

Denn gerade bei Obst, bei dem auch die nährstoffreiche Schale mitverarbeitet wird, ist es wichtig, dass sich keine chemischen Spritzmittel darin befinden“, erklärt sie. Die Smoothies werden allesamt von Barbara selbst kreiert. „Zwar biete ich in meiner Saftbar nur fünf verschiedene Smoothiesorten an, jedoch bin ich natürlich zu Hause ständig am Experimentieren.“

Generell ist es sehr einfach, seinen eigenen Smoothie nach Lust und Laune zu mixen. Falls sich jemand doch an den Zutaten orientieren will, haben wir für euch unseren Lieblingssmoothie auserkoren: Heidelbeeren, eine Banane, Naturjoghurt, Mandelmus und Quellwasser gemixt und fein püriert ergeben für uns die perfekte Mischung. Vor allem im Sommer bieten Smoothies eine gesunde Alternative zur Eiscreme. Daher unser Fazit: Es lohnt sich auf alle Fälle, Barbaras Smoothie-Laden einen Besuch abzustatten und auch den etwas exotischeren Varianten der Smoothies eine Chance zu geben.

SANDRA TANZMEISTER, HELENA PFEIFER-SIEBER

INFO:

Wild & Smooth, Münzgrabenstraße 45, 8010 Graz
Öffnungszeiten: Mo–Fr, 10–17 Uhr
www.facebook.com/wildandsmooth

Foto: Helena Pfeifer-Sieber

 

 

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Du willst über einen Gratis-Workshop in die Filmwelt hineinschnuppern? Jugendliche aus der ganzen Steiermark sind dazu eingeladen! Der…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Selbst ist das Mädchen! „Sei stark und wild und wunderbar!“, forderte schon Pippi Langstrumpf auf. Und viele Mädchen und…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Seit 1.1.2019 gibt es Neuerungen im steirischen Jugendgesetz. Hier sind die aktuellen Fakten, die ihr kennen solltet. „Schützen und…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Stehst du kurz vor der Matura? Hast du eine Aufnahmeprüfung vor dir? Willst du deinen Schulabschluss nachholen oder deinen Lebenslauf…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Sagen, was Sache ist, und gehört werden: Der Jugendlandtag rückt die Standpunkte von Jugendlichen in den politischen Mittelpunkt. Der…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

PRO: PHILLIPP ANNERER Eine Bucket List hilft dir dabei zu erkennen, was du wirklich willst. Zu wissen, was genau man möchte,…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Unser aktuelles Monatshoroskop – für alle, die dran glauben, und für die anderen auch. Widder*** Nach einem etwas zähen…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Wenn es früh dunkel wird, es draußen nass und kalt ist, dann ist der ideale Zeitpunkt für Brettspielabende. Dabei kann man sich mit…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Was heißt schon richtig? Elisa, 15, kennt ihren Freund von Facebook: „Wir schreiben jeden Tag, aber haben uns noch nie getroffen.“…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

„Wow, der ist aber hübsch! Wie heißt der auf Snapchat?“ Längst lernt man sich übers Internet kennen. Wie der Online-Flirt nicht zum…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter