Sommersound: Shamamas spannen Bogen von Salzburg nach Kalifornien

Salzburg hat eine neue Band der Gitarrenkunst an die Oberfläche gespült: Shamamas kreieren aus den Einflüssen von Surf Rock und Indie Pop den Sommersound 2019.

In der modernen Tradition Salzburgs, die sich im 21. Jahrhundert, 250 Jahre nach Mozart, aufgetan hat, greift auch das junge Quartett Shamamas zu verführerischem Gitarrensound, der zum Tanzen verlockt. Wie ihre „Nachbarn“ Steaming Satellites und Olympique lassen sie in Rockmanier mit Gitarre, Bass, Gesang und Schlagzeug einen sexy Sound entstehen, der am Indie Pop kratzt. Mit dem Einfluss kalifornischen Surf-Rocks spannen Shamamas zudem einen Bogen aus der Vergangenheit, in der Beach Boys und Kinks über die Strände um Los Angeles und San Franciscos rollten, bis in die Gegenwart.

Egal, ob Neusiedlersee oder Pazifikküste – die Shamamas haben auf Platte wie auch live Potenzial, die feinsten Sommerabende 2019 musikalisch abzurunden. Das Debütalbum der Band befindet sich derzeit noch im Feinschliff, soll aber laut Plan in den kommenden Wochen und rechtzeitig zum Hochsommer fertig sein. Bis dahin kann man mit ihren bisherigen Tracks wie dem instrumentalen „Liquid Sunshine“ in den Sonnenuntergang spazieren.

GEORG ZSIFKOVITS

fyi – for your info

Facebook

Konzerttermine

 

Beitragsbild: Bernhard Müller

Ein Kommentar zu "Sommersound: Shamamas spannen Bogen von Salzburg nach Kalifornien&"

  1. Pinky sagt:

    Super, hört sich gut an,hab mich einige Jährchen zurück versetzt.Wird der Sommerhit?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Seit vergangenem Jahr ist eine 16-jährige Schwedin die Frontfrau der globalen Umweltschutzbewegung. Wer ist Greta Thunberg? Stimmt, der…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren schnüren heuer nun schon zum 16. Mal beim Social Soccer Cup ihre Turnschuhe ……

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Das LOGO Jugendmanagement bietet ab Herbst im Grazer Karmeliterhof einen One Stop Shop für dich – mit feinem Chillfaktor! Seit 1997 ist…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Mehr als 100 internationale und nationale Acts werden Publikum beim Springfestival begeistern. Bereits zum 19. Mal bringt es Graz zum…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Kenne deine Rechte, die Jugendplattform des Grazer Menschenrechtsbeitrats wurde kürzlich mit dem Bruno-Kreisky-Preis für Verdienste…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Der Grazer Schüler Colin Hadler (17) hat gerade seinen ersten Roman veröffentlicht: „Hinterm Hasen lauert er“. Was fasziniert…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Unser aktuelles Monatshoroskop – für alle, die dran glauben, und für die anderen auch. Widder*** Energiegeladen…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Tauch ein in die absurde Welt des Wunderlandes und lerne in der Sommertheaterwerkstatt Schauspiel, Regie, Dramaturgie, Bühnenbild und…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

We are Fröbel! Ein Sommerfest für alle im Jugendzentrum ECHO in Graz. WAS Sommerfest „We are Fröbel“ WANN Samstag, 15.…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

checkit.jugendmagazin zum Blättern – digital durchblättern oder Papier rascheln hören. Im neuen gedruckten…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter