Traumjob Schauspiel! Interview mit Laura

Die 21-jährige Laura Nogradnik ist das Gesicht des neuen checkit-Kinospots. Wir haben die Schauspielerin und Studentin zu ihren Erfahrungen mit Theater, Film und Co. befragt.

Traumjob Schauspiel
Warum ist Schauspielen dein Traumjob? Was fasziniert dich daran?

Laura: Ich habe schon als Kind immer sehr viel gelesen. Dann hab ich mir immer vorgestellt, selbst eine der Personen der Geschichte zu sein. Bald bin ich draufgekommen, dass es ja durch das Schauspiel möglich ist, in fremde Rollen zu schlüpfen. Seitdem versuche ich, so oft es geht auf der Bühne zu stehen, neue Charaktere zu entdecken und Erfahrungen zu sammeln. Meinen Lebensunterhalt kann ich davon zwar noch nicht bezahlen (lacht), dafür macht es mir aber jede Menge Spaß und ich kann mir mein Leben nicht ohne das Schauspielen vorstellen.

Welche Möglichkeiten gibt es in einem so kleinen Land wie Österreich?

Man kann die Möglichkeiten, die man z. B. in den USA hätte, natürlich nicht mit Österreich vergleichen. Besonders für junge Leute gibt es aber ein breites Angebot. Jede größere Stadt besitzt ein Jugendtheater und falls man aus einem kleineren Ort kommt, ist die Erstellung einer neuen Gruppe meist leicht umsetzbar.

In Graz gibt es das TaO (Anm.: Theater am Ortweinplatz) und das Next Liberty. Im TaO habe ich selbst drei Jahre lang in einer Theatergruppe mitgewirkt. TaO und Next Liberty bieten gute Möglichkeiten, um zu lernen und auszuprobieren.

Wer lieber in Richtung Film möchte, könnte sich zum Beispiel an der Ortweinschule umhören. Die suchen immer wieder motivierte Schauspieler/innen für ihre Abschlussfilme. Auch gibt es Oberstufengymnasien mit dem Schwerpunkt Theater.

Was sind deine Tipps für zukünftige Schauspieler/innen?

Wirklich als Schauspieler/in zu arbeiten, muss man sich gut überlegen. Man muss Kritik vertragen und Durchhaltevermögen haben. Werde Schauspieler/in, wenn du mit Sicherheit weißt, dass das, und NUR das dich wirklich glücklich machen wird. Es ist nicht immer leicht; was man aber dafür zurückbekommt, ist nicht zu beschreiben und all die Mühe wert.

MARLENE ZÜLSDORFF

Foto: Wolfgang von Drachenstein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Frische Musik, eine klare Stimme und Gedanken zum Leben: Hör rein in die Musikwelt von Anna-Fay; wir verlosen 5 CDs! „Leb den…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

„Der Lernbuddy“ ist ein Projekt, welches vom Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Auf ihrem ersten Trip durch Graz und ganz Österreich machen Berni und Larissa als checkit-Sommerscouts direkt eine Zeitreise. Fun in Graz…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Eine kurze Graz-Umfrage ermittelt jetzt unter Jugendlichen, was sie in der Landeshauptstadt mögen oder vermissen. Mach mit und sag deine…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Wie in Teil 1 angekündigt, findest du hier Teil 2 unser Musik-Tipps. Klick dich durch und hör einfach mal rein! Vielleicht ist was für…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

In unseren Musik-Tipps haben wir eine Sammlung an neu erschienenen Songs für dich erstellt. Hör am besten selbst rein und lass dich…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Larissa und Berni, die checkit-Sommerscouts, erkunden auch diesen Sommer wieder ihr Heimatbundesland: die wunderschöne Steiermark. In…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 18-jährige Berni. Diesmal nimmt sie uns auf einen Kurztrip mit nach Wien. Sie rettet Essen vor dem…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Die Tournee des Künstlers ALF POIER mit seinem „politischsten Kabarettprogramm“ (Eigendefinition) „Humor im Hemd“ geht…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Ein innovatives Lebensmittelreinigungsgerät, ein abbaubarer Einwegbecher und eine modulare Bankfiliale? So etwas gibt es? Ja richtig…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter