Traumjob Schauspiel! Interview mit Laura

Die 21-jährige Laura Nogradnik ist das Gesicht des neuen checkit-Kinospots. Wir haben die Schauspielerin und Studentin zu ihren Erfahrungen mit Theater, Film und Co. befragt.

Traumjob Schauspiel
Warum ist Schauspielen dein Traumjob? Was fasziniert dich daran?

Laura: Ich habe schon als Kind immer sehr viel gelesen. Dann hab ich mir immer vorgestellt, selbst eine der Personen der Geschichte zu sein. Bald bin ich draufgekommen, dass es ja durch das Schauspiel möglich ist, in fremde Rollen zu schlüpfen. Seitdem versuche ich, so oft es geht auf der Bühne zu stehen, neue Charaktere zu entdecken und Erfahrungen zu sammeln. Meinen Lebensunterhalt kann ich davon zwar noch nicht bezahlen (lacht), dafür macht es mir aber jede Menge Spaß und ich kann mir mein Leben nicht ohne das Schauspielen vorstellen.

Welche Möglichkeiten gibt es in einem so kleinen Land wie Österreich?

Man kann die Möglichkeiten, die man z. B. in den USA hätte, natürlich nicht mit Österreich vergleichen. Besonders für junge Leute gibt es aber ein breites Angebot. Jede größere Stadt besitzt ein Jugendtheater und falls man aus einem kleineren Ort kommt, ist die Erstellung einer neuen Gruppe meist leicht umsetzbar.

In Graz gibt es das TaO (Anm.: Theater am Ortweinplatz) und das Next Liberty. Im TaO habe ich selbst drei Jahre lang in einer Theatergruppe mitgewirkt. TaO und Next Liberty bieten gute Möglichkeiten, um zu lernen und auszuprobieren.

Wer lieber in Richtung Film möchte, könnte sich zum Beispiel an der Ortweinschule umhören. Die suchen immer wieder motivierte Schauspieler/innen für ihre Abschlussfilme. Auch gibt es Oberstufengymnasien mit dem Schwerpunkt Theater.

Was sind deine Tipps für zukünftige Schauspieler/innen?

Wirklich als Schauspieler/in zu arbeiten, muss man sich gut überlegen. Man muss Kritik vertragen und Durchhaltevermögen haben. Werde Schauspieler/in, wenn du mit Sicherheit weißt, dass das, und NUR das dich wirklich glücklich machen wird. Es ist nicht immer leicht; was man aber dafür zurückbekommt, ist nicht zu beschreiben und all die Mühe wert.

MARLENE ZÜLSDORFF

Foto: Wolfgang von Drachenstein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Im Juli feiert ein neues Festival seine Premiere. Rock in Graz bringt einige große Namen des Hard Rock und Metal auf das Freigelände der…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Gemeinnützige Organisationen können jetzt ein Mädchenprojekt mit guter finanzieller Starthilfe auf die Beine stellen. Die Hil-Foundation…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Jugendliche von 14 bis 16 Jahren und Eltern Jugendlicher werden vom Land Steiermark zur Umfrage gebeten. Thema ist das neue Jugendgesetz.…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Ausnahmezustand Mari ist eine erfolgreiche Influencerin, doch ein tiefgreifendes Ereignis wirft sie aus dieser oberflächlichen Welt. Sie…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Mädchen-WG Jolina Marie Ledl ist bekannt aus der Mädchen-WG des TV-Senders KiKA und ist eine erfolgreiche Influencerin auf Instagram mit…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Nichts ist, wie es scheint In diesem Thriller erwacht Manuel in einem Raum und hat keine Ahnung, wer er ist, und wie er hierher kam. Nur…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Da gibt‘s eine Menge Falsch-Info und Missverständnisse! Hanna Rohn und Thomas Seidl räumen mit den häufigsten Sex-Mythen auf. Bist du…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Mutig anders 2018 wurde das Buch des jungen Autors Ben Brooks als „Children’s Book of the Year“ beim Britischen National Book…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Action und Spannung Mit acht anderen Jugendlichen kommt der 15-jährige Fabiu im Londoner Tunnelsystem verwirrt zu Bewusstsein. Sie kennen…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Einen unglaublichen Weg von Tansania über Osttirol bis Graz hat Sturms Jungstar Michael Lema hinter sich. Jetzt unterstützt er…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter