Gewinn Cecile Nordeggs CD TRIPLE

Cécile Nordegg veröffentlicht dieser Tage die dreiteilige CD TRIPLE. Wir verlosen das umfangreiche Musikwerk für euch! Nicht entgehen lassen!

Cécile zur Idee der „Triple“-CD: „Die drei Alben sind trotz ihrer Genrevielfalt eng miteinander verwoben. In „LIVE @ The Baked Potato“, aufgenommen in LA, spielte ich mit meiner Band Songs aus den Alben JAZZ PROCLAMATION vol. 1 & 2 – also die Verbindung zu „JAZZ PROCLAMATION vol. 3.“. Und auf dem Album „Dance Proclamation“ gibt es gleich 17 (!) Remixes internationaler DJs aus diesen drei Proclamation Alben.“  

Hier bezieht Cécile Stellung zu den Liedern des Albums:

1. COMMENT POURRAIS-TU?
 ‘Wie kannst Du…‘ es geht um Sehnsucht, um Verlangen, um das Brennen! Wie kannst Du nur nicht da sein …!

2. MAIS, TU REVIENDRAS –
‘Aber’ ist  eine Frage? Ein Lied nur auf vier Noten aufgebaut und geschrieben, ein Streit, ein Genug haben, aber auch die Gewissheit, dass du wieder kommst.

3. J E T’AIME PLUS QU’HIER
’Ich liebe Dich mehr als gestern und weniger als morgen …’ Die Illusion eines tanzenden Lächelns, die Reise ist nur Umweg, die Nacht ist nicht Nacht. Die Freude verdunkelt den Tag, der Schmerz lässt leuchten die Nacht!

4. C’EST DANGEREUX
‚Es ist gefährlich mich zu lieben, ich bin wie ich bin …‘ Es geht um die Freiheit zu sein, Frau zu sein, frei zu sein. Nur wenn jeder er selber ist, kann er für den anderen auch da sein. Du gehörst nur dir, ich nur mir, frei und verloren um zusammensein, um sich verlieren zu können.

5. ALORS JE DANSE (accoustic version) 
Mir fehlen die Worte, ich weiß nicht, was ich sagen soll, deshalb tanze ich!

6. MEGUMI
Aus dem Japanischen übersetzt „Danke“. Es geht um die Veränderung durch das Lieben, dabei nicht man selbst zu sein, aber dann erst recht man selbst zu sein und auch um das Vergehen der Zeit, um das Warten.

7. LA ROUE DU MOULIN
Der verzweifelte Wunsch, dem Teufelskreis der ständig wiederkehrenden Widrigkeiten, der ständig (zer)mahlenden Mühle des Lebens zu entkommen, das Leben ist ständige Revolution. Die Mühle mit seinen sich ständig drehenden Rädern das Sinnbild der Revolution, die nie vorbei ist.

8. SEUL (CELUI QUI SOUFFRE)
‚Allein, wer leidet, leidet allein‘. Es geht um Schmerz und darum, dass niemand für dich leiden kann, dass niemand dein Leid erfühlen kann, aber auch nicht soll.

9. FICHE-MOI LA PAIX
‚Lass mich in Ruhe‘. Bei diesem Lied hat mich meine Tochter Tahnee inspiriert, sie hat mir sehr richtig erzählt, dass heute jeder, der dich auf einen Drink einlädt, diese Einladung als Freibrief für das Nachher sieht! Lass mich in Ruhe!

10. LA VIE, C’EST FINI
Einfach eine Liebeserklärung, ich lebe, ich liebe …

11. MARIMBA, MON AMOUR
Marimba, meine Liebe. Dieses Lied ist anlässlich der 200 Jahre Unabhängigkeit in Guatemala geschrieben worden.

Die Marimba ist das dortige Nationalinstrument. In „Marimba mon amour“ versteckt sich ein Aufruhr, ein Aufbäumen hinter einem Liebeslied. Wie früher die Sklaven in ihren Tänzen die Kampfkunst versteckten, so verstecken wir hier in der Doppelzüngigkeit der Liebe, Trauer und Aufruhr und das Nicht-Aufgeben.

12. DANSONS
Tanzen wir das ganze Leben, tanzen wir das Leben. Das Glück ist nur ein heller Donner, die Liebe nur ein Versuchsballon, die Träume nur verlorene Schreie …

13. PEUX-TU VOIR
Siehst du aus dem Fenster, dann kannst du das Leben sehen, ohne dich zu bewegen, kannst du die Hoffnung sehen.

14. POÈME
Abschied, ein Gehen, wir hatten unrecht.

15. DÉTALE
Verschwinde, hau ab, verzieh dich, es ist mir egal … Komm, wieder, schnell!

MAIL + WIN

Wir verlosen die CD TRIPLE von Cécile Nordegg! Schick uns einfach eine Mail an info@checkit.at mit Betreff „CECILE“; vergiss nicht, Name und Adresse anzuführen.

 

fyi – for your info

nordegg.berkh.at

facebook.com/cecile.nordegg

instagram.com/cecile_nordegg

youtube.com/user/iquadiq

 

Beitragsbild: Cécile Nordegg

 

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Wir werfen einen Blick auf den vielversprechenden Sommer 2021: Sieben Jugendliche verraten in unserer Umfrage ihre frisch geschmiedeten…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Patiri Pataus Liebeserklärung an die menschlichen Unsicherheiten, die wir in uns tragen und zu dem formen, was wir sind. Wir verlosen ein…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 18-jährige Berni. Diesmal macht sie Salzburg unsicher … Was ihr sonst noch einfällt, seht ihr…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Points4Action bedeutet: Jugendliche verbringen Zeit mit Seniorinnen und Senioren und erhalten dafür Punkte, die sie für Kinotickets,…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Das checkit.magazin zum Blättern: digital durchklicken oder Papier rascheln hören. Endlich ist Sommer in Sicht: Das neue…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Kennst du dich aus bei Porno? Es war noch nie so leicht wie heute an pornografische Inhalte zu kommen. Nur: Weißt du wirklich, was davon zu…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 18-jährige Berni. Diesmal startet sie die Flachwitz-Challenge … Was ihr sonst noch…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Auf ihrer neuen EP „My Issues“ fordert die Musikerin dazu auf, sich selbst zu feiern. Aus Pændas neuem Album wurden zwei EPs:…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Mit einer speziellen checkit-Frühlingsaktion könnt ihr euch auf dem Salzstiegl so richtig auspowern, die Aktion ist noch bis 1. Juni…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Es geht wieder los: Ab 18. Juni herrscht endlich wieder Spielbetrieb in allen österreichischen DIESELKINOS! Freut euch auf ein…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter