VEGAN? Da gibt’s doch nur Salat.

Sandra (20) ernährt sich seit fünf Jahren vegetarisch und seit zwei Jahren komplett vegan. Im Interview erzählt sie uns, wie es dazu kam.
Foto: Annerer

Sandra ist überzeugte Veganerin | Foto: Annerer

Wieso hast du dich dazu entschieden, fleischlos zu leben?
Mein Motiv war das Wohlergehen der Tiere. Ich hatte in der Hauptschule – ich war so um die 13 Jahre alt – eine Vegetarierin als Freundin und sie hat mit mir viel über dieses Thema gesprochen. Irgendwann hab ich mich selbst weiterinformiert und mich dann dazu entschieden, ebenfalls fleischlos zu leben. Ich verstehe einfach nicht, warum man tote Lebewesen isst.

Du warst also erst Vegetarierin und bist dann Veganerin geworden. Warum das?
Ich habe einfach weitergedacht, und wenn man sich darüber informiert, wie Tiere geschlachtet werden, dann erfährt man auch etwas über deren Haltung und was dabei alles nicht in Ordnung ist. Außerdem verbrauchen Tierhaltung und Fleischverarbeitung sehr viele Ressourcen und das ist schlecht für die Umwelt.

Was isst man als Veganerin? Salat?
Alles außer tierische Produkte. Da gibt es wirklich genug, ich habe, seitdem ich Veganerin bin, sogar zugenommen.

Ist es leicht, in Restaurants etwas Veganes zu essen zu bekommen?
Kommt darauf an, in welchem. Ich finde es jetzt nicht schlimm, wenn ich mal nur Pommes, Tiefkühlgemüse und einen gemischten Salat bekomme, zu Hause koche ich mir dann sowieso was richtig Leckeres.

Wird man oft schief angeguckt, wenn man nach veganem Essen fragt?
Ich schaue wohl generell etwas anders aus und deshalb nehmen viele Leute von vornherein an, dass ich Veganerin bin. Blöde Sprüche oder Witze hört man immer wieder, aber das ist mir ziemlich egal. Glücklicherweise akzeptieren meine Freundinnen und Freunde und meine Familie das ziemlich gut und finden es zum Teil auch sehr cool, dass ich das durchziehe.

PHILLIPP ANNERER

fyi – for your info

Sandra Lazanyi (20) ist Kindergartenpädagogin und Studentin in Wien.
Sie empfiehlt Interessierten die APP Fleischatlas (Google Play Store)

 

Beitragsbild: b1-Foto/Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Nach den steigenden Infektionszahlen der vergangenen Wochen wurden die Maßnahmen rund um Corona wieder verschärft. Worauf muss man jetzt…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Zwei Kultserien des vergangenen Jahrhunderts – Der Prinz von Bel-Air und Knight Rider – kehren demnächst auf die Bildschirme…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Lehrlinge können das Top-Ticket für die Steiermark ab sofort online und ohne Ausfüllen eines Bestellformulars im Online-Shop der Graz…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Alle in und um Trofaiach profitieren jetzt noch mehr von der checkit.card. Denn die checkit-Partner geben einiges günstiger, wenn du…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Das checkit.magazin zum Blättern: digital durchklicken oder Papier rascheln hören. Na sicher – das checkit.magazin fliegt auch…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Unsere Ferien-Scouts Berni und Maria sammeln in ihrer letzten Sommerstory gleich mehrere Ausflugstipps für eine richtig coole Freizeit.…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Brandneues aus Graz: Ahnkl wartet mit Feelgood-Reggae-Music made in Jamaika auf und bringt mit dem Hit-Song „Baby don’t“ seine…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Gratis im Thermenresort Loipersdorf mit Speed runterrutschen? Gecheckt! Bei unserem Gewinnspiel hast du in jedem Monat die Chance dazu. Lust…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Die neuen Streifen lassen keinen Zweifel aufkommen: Hier stehen Tempo und Action im Mittelpunkt. Genieße das Kino im Herbat mit Popcorn und…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Mit den regionalen Jugendmanagements hat es sich die Steiermark zum Ziel gemacht, den Bedürfnissen junger Menschen im Alltag gerechter zu…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter