VIECH – Von Bärten und Wortgewalt

Ein kleiner Pirat steckt doch in allen von uns, und bei den vier Jungs von Viech ist es nicht anders. Mit dem zweiten Album bewegt sich die steirische Band jedoch wieder einen Schritt weit weg vom Seemannsimage.

Das war ein heißer Festival-Sommer! Sicher wart ihr beim einen oder anderen Event dabei. VIECH klapperten ebenfalls kleine und große Festivals ab und waren gern gesehene Gäste.

 

Mit enormer Bühnenpräsenz und professionellem Auftreten gewinnt die steirische Band im Handumdrehen die Herzen und Ohren ihrer Zuhörer/innen. Die Musik ist ganz klar von Rock und Indie geprägt und besonders charakteristisch ist die geflüsterte Reibeisenstimme von Sänger Paul Plut.

Auf ihrem neuen Album „YEAH“, das im Frühjahr veröffentlicht wurde, spinnen sie die Idee von VIECH als beeindruckende Liveband weiter und legen das durchs erste Album entstandene Seemanns­image ab. Die Songs haben mehr Energie und sind auch außerhalb des Studios sehr gut umsetzbar. Das Video zum Song „Zentrale“ beweist, wie sehr sie sich weiterentwickelt haben.

Wortspiele bis zum Dadaismus

Tanzbar, rockig und sehr eloquent – auch der visuelle Part ist ein wahres Glanzstück. Mit der zweiten Single-Auskopplung heben sie diesen Standard weiter an. Das Video zu „Oh Elise“ kann man fast schon als Kurzfilm bezeichnen.

Die Texte auf „YEAH“ überfordern beim ersten Durchlauf ein wenig. Sie sind voller Wortspiele und vollführen einen Balanceakt an der Grenze zum Dadaismus. Entstanden sind sie „beim gemütlichen Zusammensitzen am Küchentisch“.

Mit dem neuen Album sind VIECH nun zu viert unterwegs – der Fünfte, Andreas Klinger-Krenn,
hat seinen Wohnort nach Leipzig verlagert – und machen nationale und inter­nationale Bühnen unsicher.

PHILLIPP ANNERER

 

fyi – for your info

viech.org

facebook.com/VIECH.musik

 

Beitragsbild: VIECH/Maximilian Salzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Im Zuge ihrer „Seite an Seite“-Tour rocken CHRISTINA STÜRMER & Support Soolo am 11. Mai die Grazer Kasematten Bühnen…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Stahlharte Profis füttern fremde Katzen: Zum neuen TaO-Theaterstück kannst du mit der checkit.card gratis eine Begleitperson mitbringen!…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Du hast es satt, mit Halbwissen, Falschinformationen und geschönten Bildern, Infos und News gefüttert zu werden? Nur: Was stimmt, was sind…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Checkit + SK STURM machen monatlich gemeinsame Sache! Wir verlosen wir 500 Tickets für das Spiel am 6. Mai! Für das Heimspiel SK Sturm…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Seid ihr auch schon einmal in der riesigen Trampolinwelt in Kalsdorf bei Graz gewesen und habt eine Menge Spaß gehabt? Wir freuen uns…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Checkit + Therme Loipersdorf eröffnen wieder neue Gewinnspiel-Runden – es gibt monatlich Tageseintritte zu gewinnen! Badespaß,…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Dein Kleiderschrank ist voll und du findest trotzdem nichts Passendes anzuziehen und sehnst dich nach frischen Frühlingsklamotten?…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Jeden Monat aufs Neue hast du die Chance, dir ein topaktuelles Buch – mit etwas Glück GRATIS – für dein Bücherregal zu…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Hol dir mit checkit + JUFA wieder ein gratis Wochenende für zwei! Entspannung, Sport, Spaß, Erholung und Auszeit mit der Familie oder mit…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Es ist wieder Popcorn-Time: 5 x 2 Tickets fürs UCI ANNENHOFKINO GRAZ zu gewinnen. Checkit + UCI Annenhofkino Graz sind auch in der…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter