Fußball-Nachwuchs: Weltmeisterliche Akademiker

Das BG/BORG HIB Graz-Liebenau qualifizierte sich für die Schul-WM 2019 in Serbien.

Sensationell! Zum zweiten Mal in Folge fahren die „Akademiker“ des BG/BORG HIB Graz-Liebenau zur ISF-Schulweltmeisterschaft, die im April 2019 in der serbischen Hauptstadt Belgrad staffinden wird. Das Team, das die rot-weiß-roten Farben in Serbien hochhalten wird, besteht aus Spielern der Fußball-Akademie Steiermark – Sturm Graz.

Foto: BG/BORG HIB Liebenau

Das erfolgreiche Team der BG/BORG HIB Liebenau. Nach der Qualifikation für die ISF-WM 2019 feierten die Grazer Kicker mit einer Jubeltraube. Foto: BG/BORG HIB Liebenau

Großes Finale in Pinkafeld. Der ISF-Fußballbewerb ist der größte und prestigeträchtigste Schulsportwettkampf der Welt, an dem rund um den Globus nur Schwerpunktschulen wie unsere Akade­mien teilnehmen können. Das BG/BORG HIB Graz-Liebenau, Kooperationsschule der Fußball-Akademie Steiermark – Sturm Graz, wurde nun wie schon im Vorjahr österreichischer Meister beim ISF-Fußballbewerb. Nachdem die Spieler der Jahrgänge 2001 bis 2003 bereits in der Steiermark triumphieren konnten und danach das BORG Linz (FAL Linz) sowie BG/BORG Spittal/Drau schlugen, ging es nun im österreichischen Bundesfinale in Pinkafeld gegen die Teams von HAK Mattersburg (mit den Spielern der AKA Mattersburg) sowie der Liese Prokop Privatschule Südstadt (AKA Admira).

Erst Mattersburg bezwungen. Das Auftreten der Steirer unter den Betreuern Thomas Böcksteiner und Wolfgang Eder im Burgenland war sehr beeindruckend. Gegen die HAK Mattersburg gewannen die Steirer mit 2:1, Tobias Koch sowie Clemens Seifried scorten für unser Team. „Der Sieg hätte höher ausfallen müssen, allerdings verhinderte die Torstange einen weiteren Treffer“, berichtet Böcksteiner. Somit kam es zum großen Showdown mit der Admira, der 1:2 ausfiel – grenzenloser Jubel!

Schul-WM 2019 | Fotos BG/BORG HIB Liebenau

Foto: BG/BORG HIB Liebenau

Die vierte WM-Teilnahme. Nach 2002 (WM in China), 2008 (WM in der Türkei, 3. Platz), 2017 (WM in Tschechien, 3. Platz) wird das BG/BORG HIB Liebenau Österreich zum vierten Mal bei einer Weltmeisterschaft vertreten. Diese wird von 6. bis 14. April 2019 in Belgrad (Serbien) über die Bühne gehen. Für einige Spieler ist es die zweite Weltmeisterschaft, für Trainer Thomas Böcksteiner nach zwei sensationellen dritten Plätzen (unter 25 Nationen) bereits die dritte Großveranstaltung. Großer Dank gebührt den Trainern und Funktionären der Akademie und Sturm Graz, der Schule sowie allen anderen Mithelfenden.

 

fyi – for your info

akastmk-sturm.at
sksturm.at

 

Beitragsbild: BG/BORG HIB Liebenau

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Mit Spielen von Ravensburger auf Reisen gehen: Mach beim Gewinnspiel mit und gewinne die Reisespiele Minecraft Reise-Knobelspiel,…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Die Ferien-Scouts sind los! Bernadette und Maria sind eure Anlaufstelle für Urlaub und Ausflug. Sie gondeln für euch durch die Steiermark…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Information alleine bekämpft den Klimawandel noch nicht, sie ist aber ein erster wichtiger Schritt. Deshalb haben wir für euch Buchtipps…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Anfang Juni 2020 gibt die Fußball-Bundesliga ihr Comeback. Die Freude der Kicker-Fans ist riesengroß! Am 8. März ging in der…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Eis, Schokolade oder Onlineshop: Jetzt kannst du hinter die Kulissen schauen und prüfen, was hinter den Köstlichkeiten steckt.…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Du hast stundenlanges UNO-Spielen satt? Dann hör dir diese Spieletipps von Ludovico an – vielleicht ist etwas für dich und deine…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Im weststeirischen Modriach gibt es eine neue Attraktion der Gebrüder Diesel: Die Steirarodl wurde am 29. Mai eröffnet! Als neueste…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Das Grazer Diesel Autokino am Dach des Citypark hat seine dritte Runde eröffnet. Heuer gibt es sieben Tage die Woche Kino mit…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

checkit.jugendmagazin zum Blättern – digital durchblättern oder Papier rascheln hören. Bedingt durch den Corona-Lockdown ist das…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

#AllesAbstand? In Zeiten von Corona heißt es: Freundschaft und Beziehung mit Abstand. Jugendzentren haben digitale Öffnungszeiten,…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter