Fußball-Nachwuchs: Weltmeisterliche Akademiker

Das BG/BORG HIB Graz-Liebenau qualifizierte sich für die Schul-WM 2019 in Serbien.

Sensationell! Zum zweiten Mal in Folge fahren die „Akademiker“ des BG/BORG HIB Graz-Liebenau zur ISF-Schulweltmeisterschaft, die im April 2019 in der serbischen Hauptstadt Belgrad staffinden wird. Das Team, das die rot-weiß-roten Farben in Serbien hochhalten wird, besteht aus Spielern der Fußball-Akademie Steiermark – Sturm Graz.

Foto: BG/BORG HIB Liebenau

Das erfolgreiche Team der BG/BORG HIB Liebenau. Nach der Qualifikation für die ISF-WM 2019 feierten die Grazer Kicker mit einer Jubeltraube. Foto: BG/BORG HIB Liebenau

Großes Finale in Pinkafeld. Der ISF-Fußballbewerb ist der größte und prestigeträchtigste Schulsportwettkampf der Welt, an dem rund um den Globus nur Schwerpunktschulen wie unsere Akade­mien teilnehmen können. Das BG/BORG HIB Graz-Liebenau, Kooperationsschule der Fußball-Akademie Steiermark – Sturm Graz, wurde nun wie schon im Vorjahr österreichischer Meister beim ISF-Fußballbewerb. Nachdem die Spieler der Jahrgänge 2001 bis 2003 bereits in der Steiermark triumphieren konnten und danach das BORG Linz (FAL Linz) sowie BG/BORG Spittal/Drau schlugen, ging es nun im österreichischen Bundesfinale in Pinkafeld gegen die Teams von HAK Mattersburg (mit den Spielern der AKA Mattersburg) sowie der Liese Prokop Privatschule Südstadt (AKA Admira).

Erst Mattersburg bezwungen. Das Auftreten der Steirer unter den Betreuern Thomas Böcksteiner und Wolfgang Eder im Burgenland war sehr beeindruckend. Gegen die HAK Mattersburg gewannen die Steirer mit 2:1, Tobias Koch sowie Clemens Seifried scorten für unser Team. „Der Sieg hätte höher ausfallen müssen, allerdings verhinderte die Torstange einen weiteren Treffer“, berichtet Böcksteiner. Somit kam es zum großen Showdown mit der Admira, der 1:2 ausfiel – grenzenloser Jubel!

Schul-WM 2019 | Fotos BG/BORG HIB Liebenau

Foto: BG/BORG HIB Liebenau

Die vierte WM-Teilnahme. Nach 2002 (WM in China), 2008 (WM in der Türkei, 3. Platz), 2017 (WM in Tschechien, 3. Platz) wird das BG/BORG HIB Liebenau Österreich zum vierten Mal bei einer Weltmeisterschaft vertreten. Diese wird von 6. bis 14. April 2019 in Belgrad (Serbien) über die Bühne gehen. Für einige Spieler ist es die zweite Weltmeisterschaft, für Trainer Thomas Böcksteiner nach zwei sensationellen dritten Plätzen (unter 25 Nationen) bereits die dritte Großveranstaltung. Großer Dank gebührt den Trainern und Funktionären der Akademie und Sturm Graz, der Schule sowie allen anderen Mithelfenden.

 

fyi – for your info

akastmk-sturm.at
sksturm.at

 

Beitragsbild: BG/BORG HIB Liebenau

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Ein Klavier, die geniale Pianistin Megumi Otsuka und ihre neue CD: das beste Rezept für dich zum Runterkommen. Wir verlosen 3 CDs! Sie ist…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Koko hat die neuen Smartphones von BLU unter die Lupe genommen. Er fand jedenfalls keinerlei Grund, um trübsinnig zu werden … Neue…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Hannelunder … what? Die Wiener Band veröffentlich mit Animals & Beasts ihr Debutalbum als zwei EPs. Wir dürfen es für…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Faszinierender Blick in ein Zukunftsszenario Was passiert, wenn die Dinge, die wir erschaffen, uns gar nicht mehr brauchen …?…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Am 29. Jänner wird der internationale Puzzletag gefeiert – feierst du mit? Wohl ganz sicher, wenn du ein Puzzle gewinnst! Der…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Eine noch junge Grazer Band veröffentlicht die erste Single und bald schon das erste Album: Pandoras kleine Schwester lässt grüßen! Vier…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

checkit und spark7 verlosen 5 Billabong-Rucksäcke (aus unserer aktuellen Jugendaktion)! Eigenes Konto? Brauchst du. Mit deiner kostenlosen…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Die neue Single „Hahnenkamm“ der Band Kahlenberg ist Vorbotin für das zweite Album der Wiener, das im Frühjahr 2021…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Water Rising … eine versunkene Welt Der erste Band dieser Climate-Fiction Water Rising greift weit in eine seltsame Zukunft:…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Nicht nur mit ihrem Bandprojekt Liberty_C. beschließt die heimische Musikerin Katja Cruz zu wachsen: „Time To Grow“ benennt die…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter