Wie war das damals …? Wir feiern 20 Jahre checkit!

20 Jahre: 65.000 Jugendliche in der Steiermark haben eine: Die checkit.card begleitet die steirische Jugend seit langem. Wie war das eigentlich damals …?

20 Jahre checkit: Beim feierlichen Zusammentreffen in der Grazer Medienfabrik gab es spannende Blicke zurück – denn in den letzten 20 Jahren ist sehr viel passiert. Die Landesrätin für Bildung und Gesellschaft Ursula Lackner, der ehemalige Jugendlandesrat Günter Dörflinger, unter dessen Schirmherrschaft anno dazumal checkit aus der Taufe gehoben wurde, GF und Chefredakteur der WOCHE Steiermark sowie checkit-Kooperationspartner Roland Reischl, checkit-Mastermind Clemens Berger und Andrea Orso-Hödl ließen kürzlich hinter die Kulissen der steirischen Jugendkarte schauen.

Zu einer Zeit, in der Mitgliederkarten im Scheckkartenformat generell selten waren, wurde die checkit.card entwickelt. Die Karte für steirische Jugendliche war von Anfang an nicht nur als Vorteilskarte, sondern auch mit Ausweisfunktion gedacht. „Nach dem Salzburger Vorbild“, erinnert sich die damalige Jugendreferentin Ursula Lackner, entstand diese Jugendkarte, die „ihrer Zeit voraus war“, bestätigt Roland Reischl. Mit den ersten Partnern UCI Annenhofkino, ARBÖ, einigen Fahrschulen und Thermen konnte man die Servicekarte mit deren Angeboten aufwerten – laufend kamen (und kommen nach wie vor) neue Partnerunternehmen dazu. Gleichzeitig mit der Karte wurde das checkit-Printmagazin gestartet, um die Kommunikation mit der Jugend zu gewährleisten. Ziel war von Anfang an, die Jugend in das Projekt einzubinden, damit ein Miteinander auf Augenhöhe sichergestellt war. Den „großen Freiraum beim Ausprobieren“ von Ideen sieht Projektleiter Clemens Berger ebenfalls als wesentlichen Faktor für die positive Entwicklung der checkit.card. Dass sie auch durch die Digitalisierung weiterentwickelt wurde, war nur ein logischer Schritt: Newsletter, checkit-Website, Online-Magazin und checkit.APP waren weitere wichtige Entwicklungsschritte. 

Das Treffen in der Grazer Medienfabrik bot auch die gute Gelegenheit, die neue digitale checkit.card und den neuen checkit-Promo-Clip zu präsentieren, der im Sommer vollständig von und mit steirischen Jugendlichen produziert wurde. Außerdem wurde das Game IIONA, eine Art digitale Schnitzeljagd via APP, vorgestellt, die Jugendliche künftig bei Events wie z. B. Bildungsmessen interaktiv begleiten wird. 

Promo-Clip

 

Ursula Lackner will mit checkit auch in Zukunft „junge Leute erreichen, indem man sie einbindet“ und freut sich über „das Wunderwerk, das in den letzten 20 Jahren funktioniert hat“. Weitere Wünsche für die Zukunft zum Jubiläum 20 Jahre checkit? Dörflinger: „Ich wünsche mir, dass man Initiativen weiterzieht und glaube, dass Dinge gut werden, wenn man sie reifen lässt.“ Lackner wünscht sich weiterhin „Verlässlichkeit“ – „die Jugendlichen sollen wissen, dass sie die Vorteile weiterhin genießen und sie sollen die Karte als unverzichtbar auch weiterhin in der Tasche haben“.

fyi – for your info

Anmeldung checkit.card

checkit.APP

checkit-Partnerunternehmen

Wer steckt hinter checkit? – Und was ist LOGO?

 

Beitragsbild v. li.: Roland Reischl, Andrea Orso-Hödl, Clemens Berger, Ursula Lackner, Günter Dörflinger.
Foto: geopho.com

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Mit Spielen von Ravensburger auf Reisen gehen: Mach beim Gewinnspiel mit und gewinne die Reisespiele Minecraft Reise-Knobelspiel,…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Die Ferien-Scouts sind los! Bernadette und Maria sind eure Anlaufstelle für Urlaub und Ausflug. Sie gondeln für euch durch die Steiermark…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Information alleine bekämpft den Klimawandel noch nicht, sie ist aber ein erster wichtiger Schritt. Deshalb haben wir für euch Buchtipps…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Anfang Juni 2020 gibt die Fußball-Bundesliga ihr Comeback. Die Freude der Kicker-Fans ist riesengroß! Am 8. März ging in der…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Eis, Schokolade oder Onlineshop: Jetzt kannst du hinter die Kulissen schauen und prüfen, was hinter den Köstlichkeiten steckt.…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Du hast stundenlanges UNO-Spielen satt? Dann hör dir diese Spieletipps von Ludovico an – vielleicht ist etwas für dich und deine…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Im weststeirischen Modriach gibt es eine neue Attraktion der Gebrüder Diesel: Die Steirarodl wurde am 29. Mai eröffnet! Als neueste…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Das Grazer Diesel Autokino am Dach des Citypark hat seine dritte Runde eröffnet. Heuer gibt es sieben Tage die Woche Kino mit…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

checkit.jugendmagazin zum Blättern – digital durchblättern oder Papier rascheln hören. Bedingt durch den Corona-Lockdown ist das…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

#AllesAbstand? In Zeiten von Corona heißt es: Freundschaft und Beziehung mit Abstand. Jugendzentren haben digitale Öffnungszeiten,…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter