Ausgezeichnete Spiele

Flieg mit The Crew und vergiss nicht auf die Pictures: Ein kleiner Überblick über die preisgekrönten Spiele 2020.
Die Crew

Die Crew | Foto: Kosmos

Die Crew – Kennerspiel des Jahres

In diesem Jahr wurde das Spiel Pictures von Daniela und Christian Stöhr (PD-Verlag, illustriert von Dominik Mayer) mit dem begehrten Kritikerpreis „Spiel des Jahres“ ausgezeichnet. Allein das wunderschöne Spielmaterial ist genug Motivation, das Spiel zu probieren. 3 bis 5 Spieler/innen versuchen mit ihrem Spielmaterial (verschiedene Sets, z.B. Steine, Schnüre, Stöcke …) ein geheim zugeteiltes Foto nachzubauen; danach wird geraten, wer welches Foto nachgebildet hat. Und da gibt es dann genug Platz für Diskussionen und Erklärungen des eigenen Kunstwerks, die  Punktewertung läuft so nebenbei mit. Kurz: Ein Spiel für kreative Menschen ab ca. 8 Jahren, aber genauso auch für solche, die sich nicht unbedingt als kreativ bezeichnen. Kurze Regel, leichter Einstieg, großer Spielspaß und jede Spielpartie ist anders.

Smart 10

Smart 10 | Foto: Piatnik

Smart 10 – Spiel der Spiele

Den Preis „Kennerspiel des Jahres“ erhielt Die Crew von Thomas Sing (Kosmos, illustriert von Marco Armbruster), ein kooperatives Stichspiel für 3 bis 5 Spieler/inne ab 10 Jahren, zusätzlich mit einer 2-Personen-Variante. Die Mitspieler/innen bilden eine Raumschiff-Crew, die zum neunten Planeten am Rand des Sonnensystems unterwegs ist – doch dabei warten natürlich Herausforderungen, die immer komplexer werden (50 Missionen). Alle versuchen gemeinsam, die Ziele zu erreichen, aber das ist gar nicht so leicht, denn die Kommunikation untereinander (z. B. über die eigene Kartenhand) ist stark eingeschränkt. Nur mit Teamwork und Planung wird die Crew den Planeten erreichen …

Speedy Roll

Speedy Roll | Foto: Piatnik

Speedy Roll – Kinderspiel des Jahres

Wem schon der Kopf raucht vor lauter Kreativät und Taktik, dem sei das „Kinderspiel des Jahres“ ans Herz gelegt: Speedy Roll (verlegt von Piatnik, erfunden von Urtis Šulinskas). Dieses Spiel mit dem lustigen Igel (Fusselball, der Äpfel, Pilze und Blätter einsammelt) lässt sich sowohl kooperativ als auch gegeneinander spielen. Ein wenig Geschicklichkeit beim Rollen des Igels kann nicht schaden, so sammelt das putzige Tierchen mehr Dinge auf und kommt schneller voran – schließlich ist ihm der Fuchs auf den Fersen. An diesem Spiel, gedacht für 1 bis 4 Spieler/innen ab 4 Jahren, haben aber nicht nur Kinder ihre Freude, auch die Großen lassen gerne den Igel rollen. Und wem das zu leicht ist: einfach die Varianten für Fortgeschrittene probieren.

Pictures

Pictures | Foto: PD-Verlag

Pictures – Spiel des Jahres

Weiters erwähnenswert ist der Österreichische Spielepreis der Wiener Spieleakademie e. V., der seit 2000 das „Spiel der Spiele“ kürt. Diese interessante Auszeichnung hat heuer das Spiel Smart 10 von Piatnik gewonnen, entwickelt von den Spieleautoren Arno Steinwender und Christoph Reiser. Smart 10 ist ein etwas anderes Quizspiel; mit der innovativen Spielidee und den unterschiedlichen Frageformaten (klassische Wissensfragen, wahr oder falsch? Welche Farbe? Nach der richtigen Reihenfolge sortieren) werden auch Quizmuffel angesprochen. Noch dazu ist alles in einer reisetauglichen Box.

 fyi – for your information

Alle diese Spiele u.v.m. können bei Ludovico kostenlos ausprobiert bzw. gegen geringe Gebühr entliehen werden.

Karmeliterplatz 2, Graz

ludovico.at

Beitragsbild: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Wir werfen einen Blick auf den vielversprechenden Sommer 2021: Sieben Jugendliche verraten in unserer Umfrage ihre frisch geschmiedeten…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Patiri Pataus Liebeserklärung an die menschlichen Unsicherheiten, die wir in uns tragen und zu dem formen, was wir sind. Wir verlosen ein…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 18-jährige Berni. Diesmal macht sie Salzburg unsicher … Was ihr sonst noch einfällt, seht ihr…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Points4Action bedeutet: Jugendliche verbringen Zeit mit Seniorinnen und Senioren und erhalten dafür Punkte, die sie für Kinotickets,…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Das checkit.magazin zum Blättern: digital durchklicken oder Papier rascheln hören. Endlich ist Sommer in Sicht: Das neue…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Kennst du dich aus bei Porno? Es war noch nie so leicht wie heute an pornografische Inhalte zu kommen. Nur: Weißt du wirklich, was davon zu…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 18-jährige Berni. Diesmal startet sie die Flachwitz-Challenge … Was ihr sonst noch…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Auf ihrer neuen EP „My Issues“ fordert die Musikerin dazu auf, sich selbst zu feiern. Aus Pændas neuem Album wurden zwei EPs:…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Mit einer speziellen checkit-Frühlingsaktion könnt ihr euch auf dem Salzstiegl so richtig auspowern, die Aktion ist noch bis 1. Juni…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Es geht wieder los: Ab 18. Juni herrscht endlich wieder Spielbetrieb in allen österreichischen DIESELKINOS! Freut euch auf ein…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter