Buchtipp: Seeing what you see, feeling what you feel

Eine Geschichte über ein Mädchen, das sich eine künstliche Intelligenz selbst programmiert hat – “Seeing what you see, feeling what you feel”.

Einen besten Freund, der immer für sie da ist und der jedoch zu unerwarteten Höchstformen aufläuft und außer Kontrolle gerät. Eine mitreißende, spannende Lektüre über eine Zukunft, die gar nicht mal so undenkbar ist, wie sie scheint. Eine Mischung aus Sci-Fi-Thriller und Liebesgeschichte.

Buch- und Gewinntipp: “Seeing what you see, feeling what you feel”

Foto: thienemann-esslinger

Das Buch und das Design des Covers sind höchst passend gewählt. Auch das Arrangieren des Titels, der genau die Form eines Computerchips wiedergibt, ist perfekt ausgesucht. Erzählt wird “Seeing what you see, feeling what you feel” durchgehend aus der Sicht von Lydia, der von Anfang an sympathischen Protagonistin der Geschichte. Die Sprache ist sehr flüssig und einfach zu lesen. Man ist sofort mitten im Geschehen und an der Seite von Lydia und ihrer künstlichen Intelligenz. Das Thema KI-Technologie ist auf sehr raffinierte Art und Weise in den Sci-Fi-Thriller miteingeflochten. Während Kasimiraes (so heißt das Projekt rund um Lydias programmierten Freund) zu Beginn noch ein gemeinsames Projekt mit dem Vater war, das sie eigentlich gemeinsam zu Ende führen wollten (worüber der Prolog bereits Aufschluss gibt), ist es nun nur noch eines von Lydia.

Warum hat der Vater die Familie verlassen? Weshalb kann sich die Mutter kaum noch zum Arbeiten aufraffen? Wie ist ihr Bruder gestorben? Warum hat sich Lydias ehemals beste Freundin nun gegen sie gewandt? Es gibt einige Dinge, bei denen man langsam nachforschen darf. Die die Leser/innen nach und nach entdecken können. Die Spannung der Geschichte baut sich von Seite zu Seite immer mehr auf … Definitiv unsere Leseempfehlung!

 

Beitragsbild: thienemann-esslinger
  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Puzzeln ist längst nicht mehr nur ein Hobby, sondern auch perfekt zum Abschalten und Entspannen! Also ran ans nächste Puzzle! Zum…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Sexgesund ist die neue Plattform und Jugendmarke der AIDS-Hilfe Steiermark. Eva erklärt euch diesmal, was die Pille danach funktioniert!…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Hurra, die Popcorn-Knusperei lockt: 5 x 2 Kinotickets für ein Dieselkino deiner Wahl suchen wieder ein Zuhause … Wir gehen in die…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

MAKAVA ice tea kennt ihr sicher – jetzt könnt ihr hier bei uns eins der heiß begehrten Sunshine Packages gewinnen. Viel Glück!…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Der größte regionale Privatradiosender Österreichs – radio 88.6 – rockt ab sofort auch mit den Steirerinnen und Steirern…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Gratis im Thermenresort Loipersdorf mit Speed runterrutschen? Gecheckt! Bei unserem Gewinnspiel hast du in jedem Monat die Chance dazu. Lust…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Du bist auch ein großer Fußballfan und ganz besonders stehst du auf die Blackies? Gewinn monatlich mit checkit ein SK-Sturm-Fanpaket!…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Am 12. Februar findet im ASKÖ Stadion Eggenberg ein Tryout statt. Komm vorbei und probiere Tackle Football, Flag Football und Cheerleading…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Mit der ÖAMTC-Fahrrad-Champion-APP lernst du – oder auch deine jüngeren Geschwister – die Theorie für den Fahrradausweis viel…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Der Liedermacher kommt aus der Steiermark, ist Sänger, Geschichtenerzähler, Hutträger und spielt Gitarre und Mundharmonika. Mit seinem…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter