Die checkit-Sommerscouts: Letzte Region Obersteiermark Ost – Teil 7

Der Sommer war lang und voller Abenteuer und nun haben die checkit-Sommerscouts das letzte Ziel erreicht: die Region Obersteiermark Ost.

 

Die checkit-Sommerscouts: Letzte Region Obersteiermark Ost- Teil 7Auf die Helme fertig los

Unser letzter Trip führte uns direkt zum Hauptplatz in Trofaiach. Dort wurden wir von der Jugendmanagerin Nicole Hüttenbrenner, Projektleiterin von beteiligung.st, herzlich für unseren gemeinsamen Trip durch Trofaiach empfangen. Wir machten uns auf den Weg zum im Juni eröffneten Pumptrack. Dort setzten wir unsere Helme auf und schon ging’s auf den Pumptrack. Auf der Schwierigkeitsskala fanden sich das Fahrrad, der Scooter und zuletzt – für die Profis – das Skateboard. Wir begnügten uns vorerst mit dem einfachen Parcours und ließen die hohen Schanzen aus. Nach Push-und-Pull-Spaß über die asphaltierten Erdhügel waren wir fast schon außer Atem. Bevor es jedoch an eine Stärkung ging, machten wir gleich sportlich weiter.  Auf zur Boulderwand Trofaiach, wo wir die Klettergene in uns testeten.

Die checkit-Sommerscouts: Letzte Region Obersteiermark Ost- Teil 7Let the shopping begin …

Nach einer kleinen Laktatparty gönnten wir uns im Café Gande einen schmackhaften Karamellmilchshake. Und auf dem Weg zum Freibad Trofaiach stoppten wir bei der Tauschkabine. Nicole öffnete eine kleine, feine hölzerne Kabine mit allerlei Kleidung, Taschen und Schuhen. Die Tauschkabine ist ein nachhaltiges Konzept, gebrauchte und auch neue Gegenstände an andere Stadtbewohner/innen zu geben. Natürlich stöberten auch wir und sofort fiel der Blick auf ein rotes Sommerkleid – gekauft! Oder eher getauscht?

Die checkit-Sommerscouts: Letzte Region Obersteiermark Ost- Teil 7„Trofaiach Grün“

Nach dem umweltfreundlichen Shopping passierten wir die leuchtend grüne Bushaltestelle von Trofaiach und gingen weiter zum Stadtpark mit Calisthenics-Park, wo wir unsere Muskelkraft auf die Probe stellten. In den Ferien begeistert Trofaiach mit dem Kultursommer, mit Sommerkino und Konzerten. Auch am Kehrberg werden das Biotop und die Feuerstellen gut von den Jugendlichen angenommen. Als wir vor dem Freibad standen, fiel uns wieder das signifikante „Trofaiach Grün“ – wie uns Nicole erklärte – auf und schon hüpften wir, ausgestattet mit Trofaiach-Handtüchern, Pumptrack-Erste-Hilfe-Kits sowie Sonnenbrillen ins kühle Nass. Neben der modern renovierten Einrichtung hat man im Schwimmbad ein wunderschönes Panorama, viel Liegefläche im Grünen und auf Holz.

Die checkit-Sommerscouts: Letzte Region Obersteiermark Ost- Teil 7Ab zum Appelhof

Nach dem Sonnen- und Schwimmbaden aßen wir Kebap und Pizza im Baderestaurant. Danach machten wir uns auf den Weg nach Neuberg an der Mürz zum Appelhof. Ein weiterer Young-Styria-Partner, den wir bis dahin nur vom Hörensagen kannten. Umso erfreuter waren wir, als alle unsere Erwartungen übertroffen wurden. Am Abend genossen wir fast alle Speisen beim riesigen Abendbuffet und als Verdauungsspaziergang wanderten wir um das Areal hoch zum Trampolin und weiter zum Streichelzoo.

Als Abendprogramm machten wir uns auf den Weg zur Wohlfühloase, wo wir Hallenbad – und im Erwachsenenbereich Sauna und Whirlpool – vorfanden. Untergebracht waren wir in der Villa Violetta, in einem bezaubernden fliederfarbenen Gästehaus, mit gemütlichen Betten und überaus fotogenen Spiegeln! Kleiner Tipp: unbedingt Spiegel-Selfies machen! Am Morgen weckte uns der prasselnde Regen an der Fensterscheibe. Bei Schön- wie auch Schlechtwetter- bietet der Appelhof zahlreiche Programmpunkte: Biketouren, Massagen, Ponyreiten, Bungee Trampolin, hauseigenes Kino, Kinderdisco und eine Kreativwerkstatt. Bei all diesen Möglichkeiten kann man sich verlieren, doch wir sind schon dem nächsten Young-Styria-Partner auf den Fersen und wünschen ein „Glück auf!“

Die checkit-Sommerscouts: Letzte Region Obersteiermark Ost- Teil 7Mit dem Hauly auf den Berg

Natürlich steuern wir den Erzberg an und nach einem ausgiebigen Mittagessen im Erzbergrestaurant und Spiegelselfie am Klo holen wir uns die typisch gelben Helme und rauf geht es auf den Hauly. 62 Sitzplätze bietet das gelbe Riesengefährt mit 55 Tonnen und Reifen mit 2,5 Meter Durchmesser. Nicht schrecken, wenn der Hauly hupt, hopst er sogleich weg und weiter geht es. „Der Erzberg ist so besonders, weil es sonst fast kein aktives Bergwerk gibt, das so einfach besucht werden kann.“, so Christian Schmelz vom Abenteuer Erzberg über seinen Arbeitsort. Und auch wir staunen, als wir Einblicke in die Geschehnisse am Erzberg bekommen.

Besuchen kann den Berg nach Online- oder telefonischer Anmeldung jeder und jede. Besonders beliebt sind die Erzbergerlebnistour, das Schaubergwerk und bei Schönwetter die Freilichtausstellung Oswaldirücken. Mit dem Kettl (Bergwerkszug) ging es für uns weiter 1,5 km rein in den Berg, bei sechs bis acht Grad und 98 Prozent Luftfeuchtigkeit. Nach einem kühlen aber dafür atemberaubenden Rundgang, fuhren wir wieder raus und zum Abschluss der Tour gab es noch einen Muffin.

Jugendmanagement Ost

Das regionale Jugendmanagement Ost hat heuer viele Highlights zu bieten: von regionalen Starterpaketen zum Schulstart mit Kalendern und Freizeit-Tipps, Infos zum Gesundbleiben oder zu politischen Themen, Kinder- und Jugendrechten. Die Kalender gibt es in speziellen Ausgaben für Schüler, Kinder und Lehrlinge.
Des Weiteren begeistert das „obersteierstarke“ Schatzreise-Brettspiel: Auf einer spielerischen Schatzreise durch die östliche Obersteiermark kann man die Region kennenlernen und spannende Informationen zu den unterschiedlichen Orten und Gemeinden erfahren. Zusätzlich ist das Spiel erweiterbar, sodass es immer spannend bleibt. Stündlich jeden Samstag fährt seit Mitte Juli in der Region der Nachtbus zwischen Leoben, Bruck a. d. Mur und Kapfenberg. Die Jugend-Webseite der östlichen Obersteiermark wird überarbeitet: Sobald alles fertig ist, werden die regionalen Jugendinfos unter www.obersteierstark.at/Starkes_Leben/Jugend zu finden sein.

 

fyi- for your info

Eine Aktion von checkit, Land Steiermark, der WOCHE und Young Styria, dem Profi für Jugend- und Schulreisen.

Obersteiermark

Pumptrack

Trofaiach

Appelhof

Erzberg

Jugendmanagement Ost

Young Styria will Kindern und Jugendlichen einen herzlichen, aufregenden und unvergesslichen Aufenthalt in der Steiermark bereiten. Dafür haben sich Unterkünfte und Ausflugsziele zusammengeschlossen. Diese müssen bestimmte Qualitätskriterien erfüllen, um dieses Ziel zu erreichen. Ein einziges E-Mail an youngstyria@steiermark.com reicht, um ein maßgeschneidertes Angebot zu erhalten. Auf Wunsch kann eine komplette Reise gebucht werden – inklusive Transfer, Nächtigung, Verpflegung und Ausflugsprogramm. 

 

Beitragsbild: checkit-Sommerscouts

 

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Das ÖAMTC und checkit machen gemeinsame Sache! Aber welche Auswirkungen hat das auf dich? Das erfährst du hier! Landesrätin Juliane…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Auf die Springschnur, Fertig los! Spring dich fit mit Flo! Mach dich ready für abenteuerreiche Sommertage! Ergänzend zur April-Einheit…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Musik entspannt, Musik macht happy, Musik rettet dir den Tag! Wir stellen dir heute wieder den:ie ein oder andere:n neuen Musiker:in vor!…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Von 7. Mai bis 12. Juni findet in Graz zum 13. Mal der Designmonat statt. Unser Reporter Nico Lang war bei der Eröffnung am 6. Mai dabei.…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Unser checkit-Redakteur Georg Jung-Zsifkovits war wieder unterwegs und hat sich mit der Rockband Fennez Marson getroffen! Am Rande eines…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Was gibt es neues aus der Musikredaktion? Das erfährst du hier bei uns! Die neuesten Musiker:innen, Bands, Songs, Projekte … Porridge…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Soziale Medien sind mittlerweile ein fester Bestandteil im Leben junger Menschen geworden … was ist nun beliebter: TikTok oder Instagram?…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Mit dem letzten Lehrberufspaket wurden sieben Lehrberufe neu geregelt und zwei Lehrberufe außer Kraft gesetzt. Was die neuen Berufsbilder…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Die Grazer Deadends sind keine Sackstraße – die Band stellt sich heute selbst vor und ihr könnt Tickets und ein Album gewinnen!…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Alles Neue aus der Musikwelt erfährst du immer direkt bei uns! Die Songs sind alle verlinkt … Hör gleich mal rein! SONIC…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter