Erlebnistour durch den Urwald der Berufe

Mitten im steirisch-exotischen Job-Dschungel geht es auf eine neue Reise. Gewinn eine Schnuppertour durch einen der Betriebe.

Egal, ob du dich zum ersten Mal auf diesem unbekannten Terrain wieder­findest oder einfach beruflich Neues entdecken möchtest: Wir führen dich auf der „Erlebniswelt Wirtschaft“-Expedition von einer Karriere-Schatzkiste zur nächsten. Schnapp dir eine Liane, gut festhalten, los geht’s!

Erlebnistour durch die Welt der Berufe

Foto: Resch GmbH

Resch Prototyping – auf zu innovativen Ideen

Wir landen direkt vor den Türen des ersten Expeditionshighlights: Resch Prototyping in Glojach in der Südoststeiermark. Die Erkundungstour beginnt in einem über 200 Jahre alten Bauernhaus – zu entdecken gibt’s alte Handwerkskunst und die ersten Technik-­anfänge. Die damals so moderne Schreibmaschine ist jetzt ein Geist der Vergangenheit: Rasanter Fortschritt und wachsende Möglichkeiten haben uns zur Automobilindustrie und Medizintechnik geführt – der Kreis schließt sich wieder, denn genau mit dieser Prototyp-Herstellung beschäftigt sich das Unternehmen Resch Prototyping. Hier werden Hightech-Produkte und innovative Ideen für eine internationale Kundschaft ­gefertigt. Und: Was haben die Wiener Philharmoniker eigentlich mit dieser Geschichte zu tun? Dieses Rätsel löst die Erlebnistour, die die Grazer Agentur Raunigg & Partner Development RNDP entwickelt hat. Resch Prototyping arbeitet auch an ganz besonderen Spezialitäten, zum Beispiel an Mund­stücken für Musikinstrumente.

Erlebnistour durch die Welt der Berufe

Foto: Georg Beyer

Lafarge Zementwerke – wir entdecken graues Baugold

Wir lassen den Tunnelausgang hinter uns und setzen unsere Erlebnistour fort. Tief im dichten Dschungel hebt sich etwas vom Grün um uns herum ab – man kann erste Umrisse der geheimnisvollen Bauten vor uns erkennen. Wir sind auf dem richtigen Weg, das sieht sehr nach unserem Job-Gold Nummer 2 aus: Das muss ein Gebäude der Lafarge-­Zementwerke sein!
Die Weiterdenkerinnen und -denker, die kreativen Tüftelnden von Lafarge haben ­ihren Blick nochmals in die Vergangenheit gerichtet, bevor sie Neues entwickelten. Schon Rom hat’s vorgemacht:
Thermen, Aquädukte, Paläste, Theater – sogar das Kolosseum –, die Bau-Genies aus der Antike wussten, was sie tun! Lafarge hat die römische Idee weitergesponnen: Zement wird hier bei 2.000 °C
hergestellt, bei dieser Hitze zermahlt die große Kugelmühle den gebrannten Klinker zu Staub. Die Kreativagentur eeza/Projektform gibt uns dafür Helm und ­Warnweste aus und führt uns durch dieses große Karriere-Highlight unserer Expedition.

Erlebnistour durch die Welt der Berufe

Foto: Sandvik

Sandvik in Zeltweg – hochproduktive Bergbau- und Tunnelbaumaschinen

Wir setzen die Expedition zu unserem letzten Ziel fort und nähern uns einer Berg­kette – nach Stunden quer durch diesen Berufs­dschungel stehen wir vor einem mysteriösen Tunneleingang. Wer hat ihn gebaut und vor allem, wie wurde er gebaut? Wir befinden uns jetzt in Zeltweg, der Durchgang führt zum über 170 Jahre alten Unternehmen Sandvik Mining and Construction G.m.b.H. Und die 250 Tonnen schwere Hightech-Berg­baumaschine, die sich mit 2.000 PS durch dieses Gestein vor uns grub, trägt den Namen „Sandvik MF420 Borer Miner“.
Die Monster-Maschine wird auch für den Salz- und Kali-Abbau in Kanada verwendet, außer­dem ist sie auf die Analyse von Gesteins­proben spezialisiert: Dieser Schritt ist wichtig, um zu entscheiden, mit welchem Material man dem Felsen zu Leibe rücken will – denn für das Schneiden von Granit, Gneis und Co. braucht man unterschiedliches Werkzeug und Material! Um diese Technologien zu entwickeln, muss viel geforscht werden. Forschungspartnerinnen sind die Technische Universität Graz und die Montanuniversität Leoben. Die Mühe zahlt sich aus: Der Hochtechnologie­Maschinenbaukonzern beschäftigt rund 44.000 Menschen und ist in 150 Ländern vertreten. Wenn das mal kein erfolgreiches Ende unserer Reise ist!

MAIL + WIN

Wir verlosen eine Erlebnis­tour durch einen dieser Betriebe an info@checkit.at mit Betreff „BETRIEB DEINER WAHL“, vergiss nicht, Name und Adresse anzuführen.

fyi – for your info

Erlebniswelt Wirtschaft

FACEBOOK

Tel. 0676/331 20 65

E-MAIL: info@erlebniswelt-wirtschaft.at

 

Beitragsbild: stockfour von canva

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Ein Blick hinter die Kulissen der checkit Jugendredaktion! Wir stellen euch die checkit-Sommerscouts Nico, Maria und Berni vor! Nico Lang,…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Seit 6 Jahren verwandelt das button Festival die Seifenfabrik in Graz zum Gaming Wohnzimmer. Dieses Jahr findet es erneut statt. Wo? Dieses…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Checkit und spark7 verlosen fünf Walker-Rücksäcke (aus der aktuellen Jugendaktion)! Mit etwas Glück staubst du den coolen Gewinn ab. Tut…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Gemeinsam mit dem SV Gratwein-Straßengel dürfen wir dich zum 17.Mal zum Social Soccer Cup am Sportplatz in Gratwein einladen. Nach…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Abenteuer im Kopf gefällig? Nicht nur in den Ferien und im Urlaub ist lesen entspannend und aufregend zugleich … Likes und Lügen…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Nach dem Mega-Erfolg im letzten Jahr kehrt 88.6 Rock-Together heuer wieder zurück: sei dabei beim Donauinselfest! Und 2022 wird sie noch…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Wörter & ihre Erklärung … Hanna Rohn und Thomas Seidl klären auf: Besprochen werden Themen, die bei Workshops mit Jugendlichen…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Die autodidakte Künstlerin Magdalena Schmidt (19) aus Kalsdorf bei Ilz hat beim Zeichenwettbewerb der Albertina und der Edition Dürer 2021…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Die INDUSTRIAL DESIGN SHOW 2022 eröffnet am 1. Juli 2022 um 18 Uhr im designforum Steiermark! Komm auch du vorbei! Die Industrial Design…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Bernadette Danklmayer, Maria Danklmayer und Nico Lang sind in diesem Jahr Sommerscouts der checkit Jugendredaktion. Sie besuchen die…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter