Expedition Traumjob: Kurs auf Karriere!

Herzlich willkommen an Bord! Die „Erlebniswelt Wirtschaft“ setzt die Segel für eine spannende Reise zu steirischen Top-Betrieben.

Für 2022 steuern wir Ziele an, die es in sich haben: Wirf einen Blick hinter die Kulissen von Hightech und Handwerk und erlebe, wie steirische Produkte hergestellt werden – von Lebkuchen über Fertighäuser bis Käse aus dem Silberbergwerk. Leinen los!

Almenland Stollenkäse: Der Käse aus dem Silberbergwerk

Almenland Stollenkäse

Foto: Bernhard Bergmann

Ein Käse aus dem Bergwerk? Das klingt auf den ersten Blick seltsam. Aber tatsächlich: Das besondere, stabile Klima mit zehn Grad Celsius im Franz-Leopold-Stollen im ehemaligen Silberbergwerk in Arzberg lässt den „Almenland Stollenkäse“ in 100 Metern Tiefe zu einer ganz speziellen Köstlichkeit reifen. Sogar so speziell, dass der Käse Jahr für Jahr internationale Preise einheimsen kann, wie etwa mehrere Goldmedaillen im „World Championship Cheese Contest“ in den USA. Doch wie funktioniert dieser Reife­prozess genau? Was macht den „Almen­land Stollenkäse“ zum Käse-Weltmeister made in Styria?

Bei der „Erlebniswelt Wirtschaft“-Tour, die von der Werbeagentur Edelweiss und der Visualize Filmproduktion gestaltet wurde, zeigt man dir jeden Schritt der Produktion – von der Reifung im Salzbad über die speziellen Stollen, in denen der Käse sein Aroma entfaltet, bis zur aufwendigen Pflege der Laibe in Weinkräutersulze. Klingt spannend und schmeckt gut!

 

Pirkers erLebzelterei: Wo das Lebkuchenhaus Realität ist

ErLebzelterei

Foto: Lebzelterei Pirker

Stell dir einmal vor, wie es in einem Betrieb duften muss, in dem jährlich mehr als 300 Tonnen Lebkuchen in Handarbeit hergestellt werden! Die „erLebzelterei Pirker“ in Maria­zell ist mit 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sogar der größte Arbeitgeber der Region. Das Produkt: 80 Sorten köstliche Lebkuchen, sorgfältig in traditioneller Handarbeit hergestellt. Wie das genau funktioniert, siehst du bei der „Erlebniswelt Wirtschaft“-Tour, die der Bühnenbildner Markus Windberger mitgestaltet hat: vom Ausrollen des Honigteigs über das Füllen, Belegen und Verzieren bis hin zum Verpacken kann den Lebkuchenbäckerinnen und -bäckern vomgläsernen Besuchergang aus über die Schulter geschaut werden.

Das Einzige, was man dir nicht zeigt: die geheime Gewürzmischung. Sie macht den Mariazeller Lebkuchen so einzigartig und wird streng unter Verschluss gehalten. Produziert wird bis heute von Hand, spannend unterstützt durch modernste Technik. Das überlieferte Wissen von 300-jähriger Lebkuchentradi­tion ist in jedem Stück spürbar. Seit damals schätzen Pilger/innen und Besucher/innen den nahrhaften und gut haltbaren „Proviant“, der noch immer mit 50 Prozent echtem Bienenhonig im Lebkuchenteig hergestellt wird. Natürlich darfst du nicht nur schauen und riechen, sondern auch kosten!

 

Malli Bau: Zuschauen beim Hausbauen

Malli Bau

Foto: Schöttl

Nicht aus Lebkuchen, sondern aus Spezialziegeln aus dem steirischen Vulkanland bestehen die Häuser von Malli. Unter der Marke „Malli-Haus“ baut das Unternehmen aus Pirka Ziegelmassiv-Fertighäuser und ist damit Österreichs führender Anbieter. Der Weg von der ersten Idee bis zum fertigen Haus ist äußerst spannend und lässt sich bei der „Erlebniswelt Wirtschaft“-Erlebnistour hautnah mitverfolgen. Die einzelnen Mauerelemente werden in einer der modernsten Ziegelmauermaschinen Österreichs hergestellt. Schließlich darf auch der Baustoff Ziegel eine Hauptrolle spielen: Dieser uralte Baustoff „lebt“ eingebettet in einem Kreislauf der Elemente – Erde, Wasser, Feuer und Luft formen ihn und machen unsere Wohnhäuser zu einem gemütlichen Zuhause.

 
 

fyi – for your info

erlebniswelt-wirtschaft.at

Tel. 0676/331 20 65

info@erlebniswelt-wirtschaft.at

facebook.com/ErlebnisweltWirtschaft

 

Beitragsbild: Lebzelterei Pirker

 

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Puzzeln ist längst nicht mehr nur ein Hobby, sondern auch perfekt zum Abschalten und Entspannen! Also ran ans nächste Puzzle! Zum…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Sexgesund ist die neue Plattform und Jugendmarke der AIDS-Hilfe Steiermark. Eva erklärt euch diesmal, was die Pille danach funktioniert!…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Hurra, die Popcorn-Knusperei lockt: 5 x 2 Kinotickets für ein Dieselkino deiner Wahl suchen wieder ein Zuhause … Wir gehen in die…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

MAKAVA ice tea kennt ihr sicher – jetzt könnt ihr hier bei uns eins der heiß begehrten Sunshine Packages gewinnen. Viel Glück!…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Der größte regionale Privatradiosender Österreichs – radio 88.6 – rockt ab sofort auch mit den Steirerinnen und Steirern…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Gratis im Thermenresort Loipersdorf mit Speed runterrutschen? Gecheckt! Bei unserem Gewinnspiel hast du in jedem Monat die Chance dazu. Lust…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Du bist auch ein großer Fußballfan und ganz besonders stehst du auf die Blackies? Gewinn monatlich mit checkit ein SK-Sturm-Fanpaket!…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Am 12. Februar findet im ASKÖ Stadion Eggenberg ein Tryout statt. Komm vorbei und probiere Tackle Football, Flag Football und Cheerleading…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Mit der ÖAMTC-Fahrrad-Champion-APP lernst du – oder auch deine jüngeren Geschwister – die Theorie für den Fahrradausweis viel…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Der Liedermacher kommt aus der Steiermark, ist Sänger, Geschichtenerzähler, Hutträger und spielt Gitarre und Mundharmonika. Mit seinem…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter