Job-Safari durch die Erlebniswelt Wirtschaft

Hautnah dabei sein, wenn Hightech-Produkte entstehen, selbst Hand anlegen, wenn aus Naturwerkstoffen ausgefallene Designs werden: Wir verlosen deine „Schnupperchance“!

Beobachten, wie top ausgebildete Fachkräfte international begehrte Produkte herstellen – und dabei den Traumberuf aufspüren? Klingt perfekt, ist es auch: Jede „Erlebniswelt Wirtschaft – made in Styria“­-Tour wird zur spannenden Safari durch heimische Top-Betriebe. 50 Erlebniswelten in steirischen Vorzeigebetrieben stehen zur Auswahl. Diesmal stellen wir euch drei vor.

NWW Möbel & Polstermöbel: Aus Holz wird Top-Design

Foto: KAPO

Foto: NWW

Design und Handwerk – das absolute Traumpaar! Wenn die beiden zusammen ihren Auftritt haben, kommt garantiert ein fantastisches Produkt heraus. Ein Klassiker unter den kreativen Lehrberufen ist deshalb das Tischlerhandwerk beziehungsweise die Tischlereitechnik.
Dass der Beruf bei jungen Leuten so beliebt ist, hat seinen Grund: Mitzuerleben, wie mit den eigenen Händen aus dem Naturstoff Holz ein einzigartiges Stück Design wird, das ist schon richtig klasse!
Bei der Erlebnistour durch die „Neue Wiener Werkstätte“ wirst du diese Faszination auch spüren: Das Holz riecht nach Natur pur, das Material fühlt sich toll an. Seit über 80 Jahren ist das Unternehmen NWW im Geschäft und hat sich auf innovative Einrichtungsgegenstände spezialisiert. Vom Entwurf bis zur Herstellung bist du bei allen Arbeitsschritten live dabei. Die interaktive Tour ist von der Agentur Czerny Plakolm gestaltet worden – damit du richtig eintauchen kannst in die Welt des kreativen Handwerks.

Foto: Tischlerei Prödl

Foto: Tischlerei Prödl

Josef Prödl Tischlerei: kreative Maßarbeit

Eine Küche, die es kein zweites Mal gibt: Prödl baut seit 1956 Möbelstücke aus Massivholz nach Maß. Damit solche Unikate zu Meisterwerken werden, braucht es nicht nur handwerkliches Können, sondern jede Menge Kreativität und Gespür für das Naturmaterial Holz. Eine Tischlerei-Lehre vermittelt diese Fähigkeiten Schritt für Schritt – im Anschluss kannst du die Meisterprüfung machen und selbst einen Betrieb gründen: mit glänzenden Karriereaussichten – auch weltweit.
Das südsteirische Familienunternehmen sieht sich auch als Partner der Architektur – eine Küche zu entwerfen und zu bauen ist also weit mehr, als nur ein Möbelstück zu erzeugen. Die Erlebnistour durch den Betrieb hat die bekannte Grazer Kreativagentur moodley brand identity gestaltet. Die
Arbeitsläufe in diesem modernen Handwerksbetrieb kannst du so Stück für Stück beobachten und selbst dabei sein, wenn ein neues Prödl-Möbel entsteht.

Neuroth: Hört, hört, so viel Innovation!

Foto: Neuroth

Foto: Neuroth/Frankl

Was haben Hörgeräte mit Design zu tun? Sehr viel. Auf deiner Neuroth-Erlebnistour erfährst du alle Details über Akustik und das Gehör. Obwohl das Unternehmen sich speziell dem Hörsinn verschrieben hat, ist diese Erlebnistour ein interaktives Highlight für alle Sinne. Bei Neuroth kannst du gleich zwei Karriere­wege einschlagen. Der erste ist der Lehrberuf Augenoptik, ein Klassiker unter den Gesundheitsberufen. Der zweite hat mit dem Hören zu tun: Bei Neuroth kannst du dich nämlich zum Profi für Hörgeräteakustik
ausbilden lassen. Ein Beruf, bei dem Handwerk, Design und die Arbeit am Menschen sich perfekt verbinden lassen.
Das Unternehmen ist bereits über 100 Jahre alt. Bei Neuroth kommen Handwerk, Design und Innovation auf spezielle Weise zusammen. Der Hörgerätespezialist ist in Österreich die Nummer eins und auch in der Schweiz, in Liechtenstein, Kroatien, Slowenien, Deutschland und Frankreich mit über 240 Fachinstituten erfolgreich tätig. In Graz und Wien gibt es außerdem zwei Optik-Fachinstitute, die exklusive Brillenmarken anbieten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Wir werfen einen Blick auf den vielversprechenden Sommer 2021: Sieben Jugendliche verraten in unserer Umfrage ihre frisch geschmiedeten…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Patiri Pataus Liebeserklärung an die menschlichen Unsicherheiten, die wir in uns tragen und zu dem formen, was wir sind. Wir verlosen ein…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 18-jährige Berni. Diesmal macht sie Salzburg unsicher … Was ihr sonst noch einfällt, seht ihr…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Points4Action bedeutet: Jugendliche verbringen Zeit mit Seniorinnen und Senioren und erhalten dafür Punkte, die sie für Kinotickets,…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Das checkit.magazin zum Blättern: digital durchklicken oder Papier rascheln hören. Endlich ist Sommer in Sicht: Das neue…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Kennst du dich aus bei Porno? Es war noch nie so leicht wie heute an pornografische Inhalte zu kommen. Nur: Weißt du wirklich, was davon zu…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 18-jährige Berni. Diesmal startet sie die Flachwitz-Challenge … Was ihr sonst noch…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Auf ihrer neuen EP „My Issues“ fordert die Musikerin dazu auf, sich selbst zu feiern. Aus Pændas neuem Album wurden zwei EPs:…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Mit einer speziellen checkit-Frühlingsaktion könnt ihr euch auf dem Salzstiegl so richtig auspowern, die Aktion ist noch bis 1. Juni…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Es geht wieder los: Ab 18. Juni herrscht endlich wieder Spielbetrieb in allen österreichischen DIESELKINOS! Freut euch auf ein…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter