Julia in Ecuador: Das Ego für ein Jahr vergessen

Julia stellte sich in Ecuador in den Dienst der Ärmsten: „Ohne den Glauben hätte ich es nicht geschafft.“

Foto: Buchberger

Mit Point Coeur – Offenes Herz – verbrachte Julia Buchberger (19) aus Weiz ein Jahr in Ecuador. „Ich wollte nach der Matura unbedingt ins Ausland. Während des Jahres wurde mir klar, dass es darum geht, etwas von sich selbst zu schenken.“ Sie lebte mit anderen Volontärinnen und Volontären aus der ganzen Welt im „Puntos Corazón“ („Offenes Herz“-Haus). „Im Haus waren wir fünf bis sieben Leute. Am Anfang war es schon schwer, die ganze Zeit zusammen zu sein, weil jeder seine Fehler hat. Aber ohne die Gemeinschaft, den Glauben und das Gebet hätte ich es nicht geschafft.“

 

B2

Foto: Buchberger

Julias Aufgaben waren es, Menschen im Armenviertel zu besuchen und mit ihnen zu sprechen. Auch kümmerte sie sich um Kinder, die von ihren Eltern vernachlässigt wurden. „Am Nachmittag blieb immer einer von uns bei den Kindern, um mit ihnen zu spielen und für sie da zu sein.“ Außerdem besuchte sie einmal pro Woche eine psychiatrische Klinik und ein Altenheim für Obdachlose. „Zu Beginn fand ich das Elend sehr bedrückend. Doch dann wurde mir bewusst, dass ich das alles vor Gott legen kann. Wenn man weiß, dass man diese Leute zwar nicht retten, ihnen aber eine gute Zeit schenken kann, erleichtert das immens.“

Für die Menschen waren Julia und die anderen Volontärinnen und Volontäre Freunde. „Wir waren einfach da, hörten ihnen zu und trösteten sie.“ Und: „Ich habe gelernt, dass durch Gott alles möglich ist.“

JULIA EDER

Beitragsbild: Buchberger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Es gibt checkit jetzt nur für Graz? Das gibt es? JA, du hast richtig gehört! Wir haben unsere Seite erweitert! Ab jetzt findest du bei…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Das checkit.magazin zum Blättern: digital durchklicken oder Papier rascheln hören. Der Herbst ist da! Das neue checkit.magazin…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Erlebniswelt Wirtschaft: Die steirische Bergwelt ist nicht nur ein Traum zum Wandern – sie hält auch Höhenflüge für deine…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Seit 2019 gibt es sie: Die Band „Capserhouser“! Im Zentrum steht: Freiheit durch Musik! Ohrwürmer vorprogrammiert! Die Vision…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Du möchtest deine Freizeit mit Seniorinnen und Senioren verbringen? Gemeinsame Spiele, Musizieren, Basteln, Vorlesen, Sing- und Spielnachmittage veranstalten und dabei noch "Points" sammeln, die du in Gutscheine und Rabatte eintauschen kannst?

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Moritz Rief (18) ist Schüler der HTL Kaindorf in der Abteilung Informatik – er hat Tipps für euch, wie ihr Passwörter sicher…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

In diesem Kinoherbst starten wieder echt abgehobene filmische Abenteuer – sei dabei mit Popcornsackerl und Gratis-Eintritt! Ein…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

#Stark. „Hast du deine Tage? Cool!“ Hört man selten? Die Regel zu haben, ist eigentlich eine Stärke. Dein Körper leistet jeden Monat…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Eat the rainbow – be the rainbow! Genauso, wie du selbst bunt und vielfältig sein darfst, soll das sein, was du täglich futterst:…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Der Sommer war lang und voller Abenteuer und nun haben die checkit-Sommerscouts das letzte Ziel erreicht: die Region Obersteiermark Ost.…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter