Kräutertag im Österreichischen Freilichtmuseum Stübing

Am 15. August werden im Österreichischen Freilichtmuseum Stübing traditionell Kräuter geweiht! Komm auch du vorbei!

Es waren geweihte Kräuterbüscherln, mit denen sich die bäuerliche Bevölkerung von einst in Sicherheit wog, gegen Blitzschlag geschützt zu sein und für Gesundheit bei Menschen und Vieh sowie für das Eheglück Sorge getragen zu haben. Dieser Brauch der traditionellen Kräuterweihe wird am 15. August zu Mariä Himmelfahrt im Österreichischen Freilichtmuseum Stübing bewahrt und gelebt. Die zuvor (selbst) gebundenen Kräutersträußchen (9 bis 11 Uhr) werden mitten im Museumstal im Zuge einer Andacht geweiht. Ein vielfältiges Rahmenprogramm für die ganze Familie – rund um das Thema Kräuter – erwartet die Besucher:innen an diesem Feiertag.

Die Kräuterweihe

Am 15. August haben Besucher:innen die Möglichkeit, eine besonders stimmungsvolle Kräuterweihe zu erleben. Im Rahmen der feierlichen Andacht werden die zuvor gebundenen Kräuterbüscherln beim Wegleithof um 11 Uhr geweiht. Zahlreiche Handwerker*innen zeigen an diesem Tag vorwiegend rund um das Thema Kräuter ihr Können. So gibt es an diesem Tag einiges zu entdecken: Man kann verschiedenste Kräuterprodukte kennenlernen und Seifen selbst herstellen, es werden Kräuterweckerln gebacken und es lässt sich Kunsthandwerk für Haus und Garten erwerben sowie mehr über das Drechseln, Besenbinden, Klosterarbeiten und vieles mehr erfahren. Märchenerzähler:innen bezaubern nicht nur junge Besucher:innen mit Geschichten ab 11 Uhr.

Das Kräuterbüscherl
Noch immer ist die Zusammenstellung des Kräuterbuschens mit viel Magie verbunden. Je nach Region werden die Kräutersträußchen mit verschiedenen Bedeutungen beispielsweise aus 7 (Schöpfungstage), 9 (Hl. Dreifaltigkeit), 12 (Apostel) oder 14 (Nothelfer) Kräutersorten zusammengestellt. Die geweihten Kräuter sollen die Familien das gesamte Jahr vor Unheil, Krankheit und Verzauberung schützen. Sie helfen aber auch beim Eheglück oder unterstützen den Kindersegen. Besonders wirkungsvoll und heilkräftig sollen die Kräuter sein, wenn man diese mit Weihrauch vermengt und damit räuchert.

Information für Besucher:innen
Die Zufahrt zum Österreichischen Freilichtmuseum ist nur vom Süden her möglich (von Gratwein). Die Abfahrt ist aufgrund der Einbahnregelung in Richtung Norden möglich. Das Österreichische Freilichtmuseum ist auch mit dem Fahrrad gut zu erreichen.

fyi – for your info

Österreichisches Freilichtmuseum Stübing
Enzenbach 32, 8114 Stübing

Tel.: 03124-53700
E-MAIL: freilichtmuseum@museum-joanneum.at

 

Beitragsbilder: Österreichische Freilichtmuseum Stübing
  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Sammelfreunde aufgepasst: Jetzt erobern kultige Hylkies von Star Wars und Marvel die Regale. Macht mit bei unserem Gewinnspiel, vielleicht…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Der neue Austropop lebt: Eve Kind präsentierte ihre neue Single „Luft nach oben“. Eve Kind steht für eine aufregend neue Ära…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Checkit rief zum Lido-Sounds-Gewinnspiel und Anja Schaffler aus dem Bezirk Weiz war unserer glückliche Gewinnerin von Festivalpässen! Sie…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

In Gratwein-Straßengel kann der Sommer Gas geben. Die Sommer-Spiele im Juli bringen nicht nur Abwechslung zum Badetag, sondern auch…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

… eklig! muss man so was machen? Voll Porno, oder was? (Themen aus Beratungsworkshops mit Jugendlichen) #VollEklig? „Warum bekomm…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Wir haben da was für dich! Wir stellen euch heute das Buch „Limettensommer – Eine Liebesgeschichte. Vielleicht“ von…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Unser aktuelles Monatshoroskop – für alle, die dran glauben, und für die anderen auch. Widder **** Der Juli könnte…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Die österreichische Band Rote Augen veröffentlichte ihr zweites Album „Augenblicke“. Hört rein! 2020 eine Band zu gründen,…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Es gibt wieder etwas zu gewinnen! Das LOGO verlost den Roman „Vom Ende der Einsamkeit“ von Benedict Wells. Zum Buch…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Egal ob Abenteuer, Sporturlaub, ein Städtetrip oder Wanderausflug – der ÖAMTC ist dein Reisebegleiter. Bevor es losgeht, sollte man…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter