Liebe & Sex: Ideal = was dir guttut!

Im Sommer lechzen alle (?) nach den „idealen Maßen“. Vergiss all die Fake-Körper! Weil: Niemand schaut wirklich so aus.
Hanna Rohn

Hanna Rohn, Frauengesundheits-
zentrum, Graz, Joanneumring 3
E-Mail
Hanna Rohn: Whatsapp,
Signal: 0676/
34 98 158.

 

#BikiniBody. So geht das: Hast du einen Körper? Dann brauchst du nur noch den Bikini. Wenn es so einfach wäre … Susi Orbach hat in einer Studie herausgefunden, dass wir ca. 2.000 bis 5.000 Bilder pro Woche von „perfekten“ Frauen sehen. Nutzt man Insta, Tiktok und Co ist diese Zahl sicher höher. Was machen diese Bilder mit uns?

#Fake. Die Wahrheit: Niemand schaut so aus! Die Models sind gestylt, die Fotos werden am Computer bearbeitet – Haut wird geglättet, Beine langgezogen, die Taille schmal gemacht. Echte Mädchenkörper sind anders: Wir brauchen Fett, damit die Menstruation und, wenn du später willst, eine Schwangerschaft funktionieren können. Wir brauchen Muskeln zum Springen und Tanzen: Muskeln sind übrigens schwer, dein Gewicht sagt also nicht unbedingt aus, wie schlank du bist. Und wir brauchen Liebe zu uns selbst, unserer Einzigartigkeit und allem, was wir können – abgesehen vom Aussehen.

#Ideal? Aber warum gibt es überhaupt Schönheits­ideale – wenn sie uns eh nur unzufrieden machen? Damit wir öfter etwas kaufen, um uns zu verändern – neue Kleidung, Make-up oder Kosmetika zum Beispiel. Mach mit, solange du Spaß daran hast. Ideal für deinen Körper ist, was dir guttut.

 

 

 

Thomas Seidl

Thomas Seidl, Burschenarbeit im Verein f.
Männer- & Geschlechterthemen (VMG) Stmk. Graz, Dietrich­steinplatz 15/8. E-Mail
ONLINE-Burschenberatung via Skype auf
burschenarbeit.at

#Body-B(u)ilder. Körperbilder gibt es viele. Also welches passt zu dir? Durch Spaß an Spiel und Bewegung bekommst du auch den Körper, der zu deinem liebsten Hobby passt – beim Radfahren oder Laufen starke Beine zum Beispiel. Schönheitsideale verändern sich aber auch immer wieder – deswegen andere zu beschämen oder abzuwerten, ist also unnötig und gemein. Schließlich ist kein Mensch auf der Welt, um anderen zu gefallen!

#Veränderung. In der Pubertät verändert sich der Körper stark. Das kann sich manchmal so anfühlen, als würde gerade nicht alles zusammenpassen, ABER keine Sorge: Alles passt fix zu dir und vieles wächst sich auch noch aus. Besonders die neuen Haare verunsichern viele: Müssen die weg? Müssen sie nicht: Das ist komplett eure Entscheidung. Wenn ja, dann mit Vorsicht, Ruhe und Zeit.

#BodyNeutrality. Muss ich mir immer gefallen? Nein, das ist ja auch Druck. Es ist gut, wenn ihr euch wohl im eigenen Körper fühlt, aber ihr könnt auch manches nicht so gern haben. Einiges kann man da verändern, anderes nicht. Es finden sich aber bestimmt Menschen, die sogar genau das, was euch stört, mega spannend, süß oder besonders an euch finden. NoBody is perfect. ;-p

 

fyi – for your info

rataufdraht.at

Rat auf Draht: Tel. 147

Leli Tageszentrum

bas.at

feel-ok.at

 

Beitragsbild: Ben Gingell/Canva

 

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Ein Blick hinter die Kulissen der checkit Jugendredaktion! Wir stellen euch die checkit-Sommerscouts Nico, Maria und Berni vor! Nico Lang,…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Seit 6 Jahren verwandelt das button Festival die Seifenfabrik in Graz zum Gaming Wohnzimmer. Dieses Jahr findet es erneut statt. Wo? Dieses…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Checkit und spark7 verlosen fünf Walker-Rücksäcke (aus der aktuellen Jugendaktion)! Mit etwas Glück staubst du den coolen Gewinn ab. Tut…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Gemeinsam mit dem SV Gratwein-Straßengel dürfen wir dich zum 17.Mal zum Social Soccer Cup am Sportplatz in Gratwein einladen. Nach…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Abenteuer im Kopf gefällig? Nicht nur in den Ferien und im Urlaub ist lesen entspannend und aufregend zugleich … Likes und Lügen…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Nach dem Mega-Erfolg im letzten Jahr kehrt 88.6 Rock-Together heuer wieder zurück: sei dabei beim Donauinselfest! Und 2022 wird sie noch…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Wörter & ihre Erklärung … Hanna Rohn und Thomas Seidl klären auf: Besprochen werden Themen, die bei Workshops mit Jugendlichen…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Die autodidakte Künstlerin Magdalena Schmidt (19) aus Kalsdorf bei Ilz hat beim Zeichenwettbewerb der Albertina und der Edition Dürer 2021…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Die INDUSTRIAL DESIGN SHOW 2022 eröffnet am 1. Juli 2022 um 18 Uhr im designforum Steiermark! Komm auch du vorbei! Die Industrial Design…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Bernadette Danklmayer, Maria Danklmayer und Nico Lang sind in diesem Jahr Sommerscouts der checkit Jugendredaktion. Sie besuchen die…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter