LOST: Der Tagtraeumer-Gitarrist geht solo

Bekannt wurde Kevin Lehr als Gitarrist der Popband Tagtraeumer. Unter dem Künstlernamen L0ST beschreitet der Steirer neue Wege.

Seine Songs sind nachdenklich, manchmal elektronisch, manchmal erdig. Gleichzeitig ist seine Musik trotz allem poppig und eingängig. Statt der leichtfüßigen, deutschsprachigen Gute-Laune-Hits von Tagtraeumer schlägt Kevin Lehr als L0ST ausgefeiltere und ebenso erwachsenere Töne an. Die Texte sind englisch und der Gesang meist ausgelagert. Lehr konzentriert sich auf die Musik, auf die Produktion. Für jeden Song sucht er sich eine neue passende Stimme. Zuletzt fand er die in dem Wiener Singer/Songwriter Illian. Gemeinsam schafften sie die elektrisierende Ballade Twentysomething. Nicht nur der Sänger glänzt mit seiner souligen Stimme. Lehr tut das ebenso mit seinem akzentuierten Gitarrenspiel.

Über 60 Songs soll L0ST in den vergangenen Jahren geschrieben haben. Wir kennen bisher drei. Neben Twentysomething ist das seine Debütsingle Sympathy. Hier fand er in dem Popduo Einfach Flo sein Sprachrohr. Der fidele Track schaffte es auf Spotify bisher auf bemerkenswerte 818 Tausend Plays.
Außerdem präsentierte uns L0ST im Oktober Empty Lane. Auf dem Electropopsong hören wir den Musiker nicht nur an den Instrumenten, sondern ebenso als Leadsänger. Seit wenigen Wochen gibt es zu Empty Lane ein Musikvideo auf Youtube.

Seinen vierten Song, der auf den Namen Killers In My Mind hören wird, wird L0ST in den kommenden Tagen präsentieren. Ob es schließlich auch bald ein Album geben wird? Wer weiß? Wünschenswert wäre es allemal.

fyi – for your info

Website

Facebook

 

Beitragsbild: Karmarama

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Wir werfen einen Blick auf den vielversprechenden Sommer 2021: Sieben Jugendliche verraten in unserer Umfrage ihre frisch geschmiedeten…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Patiri Pataus Liebeserklärung an die menschlichen Unsicherheiten, die wir in uns tragen und zu dem formen, was wir sind. Wir verlosen ein…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 18-jährige Berni. Diesmal macht sie Salzburg unsicher … Was ihr sonst noch einfällt, seht ihr…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Points4Action bedeutet: Jugendliche verbringen Zeit mit Seniorinnen und Senioren und erhalten dafür Punkte, die sie für Kinotickets,…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Das checkit.magazin zum Blättern: digital durchklicken oder Papier rascheln hören. Endlich ist Sommer in Sicht: Das neue…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Kennst du dich aus bei Porno? Es war noch nie so leicht wie heute an pornografische Inhalte zu kommen. Nur: Weißt du wirklich, was davon zu…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 18-jährige Berni. Diesmal startet sie die Flachwitz-Challenge … Was ihr sonst noch…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Auf ihrer neuen EP „My Issues“ fordert die Musikerin dazu auf, sich selbst zu feiern. Aus Pændas neuem Album wurden zwei EPs:…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Mit einer speziellen checkit-Frühlingsaktion könnt ihr euch auf dem Salzstiegl so richtig auspowern, die Aktion ist noch bis 1. Juni…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Es geht wieder los: Ab 18. Juni herrscht endlich wieder Spielbetrieb in allen österreichischen DIESELKINOS! Freut euch auf ein…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter