Marie: Liefern die Steirer Alle Achtung den Sommerhit?

Die Steirer Alle Achtung sind mit ihrer Single Marie seit einiger Zeit Stammgäste in den heimischen Radios.

Dreht man dieser Tage die Radios auf, ist die Wahrscheinlichkeit, dass es lautstark heißt: „Ich will nur, dass du tanzt zu diesem Lied. Ich will nur, dass du glücklich bist, Marie. Ich will nur, dass du tanzt zu diesem Beat. Ich will nur, dass du glücklich bist, Marie.“
Marie hat großes Potenzial zum Hit des Sommers 2020 zu avancieren. Der 2014 in Thal bei Graz gegründeten Band Alle Achtung ist ein unwiderstehlicher Ohrwurm gelungen. Dabei haben sie auf alle Gebote der Popmusik gesetzt und sich im Refrain sogar noch an schlagerartige Mitgröhl-Vibes gewagt.

Die Sterne stehen gut

Dass Alle Achtung heute so radiotauglich klingen, mag auch ihrem Besetzungswechsel geschuldet sein. Denn auf ihrem Debütalbum „Es ist Zeit“ klangen die Steirer noch vorrangig nachdenklich, akustisch, rockig. Doch spätestens mit der Ankunft von Robert Veigl vor zwei Jahren bekam das Keyboard eine tragende Rolle im Bandsound. Schon im Vorjahr schlugen sie mit „Liebeslied“ eine kommerziellere Richtung ein. Jetzt gipfelte der poppige Erfolgslauf mit Marie und mit ihr in den Charts und Radios. Die Folge ist der kürzlich unterzeichnete Plattenvertrag bei Universal Music. Wenn dann noch ausgerechnet Star-Astrologin Gerda Rogers im Musikvideo auftaucht, können die Sterne für Alle Achtung nur gut stehen. Doch auch wenn es momentan so richtig läuft für Alle Achtung, heißt das nicht, dass sie in Zukunft nicht auch wieder einmal nachdenklichere Töne anschlagen werden.

Ein alter Bekannter

Für viele Musikfans mögen Alle Achtung derzeit noch eine Neuheit sein, doch zumindest Gitarrist Markus Bieder kennt man schon eine ganze Weile. Der Musiker und Tonstudiobetreiber landete vor neun Jahren mit seiner Band Klimmstein einen großen Hit. Gemeinsam mit Gastsänger Joe Sumner, Sohn von Superstar Sting, und dem Song „Paris, Paris“ schafften sie einen modernen österreichischen Popklassiker.

GEORG ZSIFKOVITS

fyi – for your info

Website Alle Achtung

Beitragsbild: Florian Baumgartner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Wir werfen einen Blick auf den vielversprechenden Sommer 2021: Sieben Jugendliche verraten in unserer Umfrage ihre frisch geschmiedeten…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Patiri Pataus Liebeserklärung an die menschlichen Unsicherheiten, die wir in uns tragen und zu dem formen, was wir sind. Wir verlosen ein…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 18-jährige Berni. Diesmal macht sie Salzburg unsicher … Was ihr sonst noch einfällt, seht ihr…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Points4Action bedeutet: Jugendliche verbringen Zeit mit Seniorinnen und Senioren und erhalten dafür Punkte, die sie für Kinotickets,…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Das checkit.magazin zum Blättern: digital durchklicken oder Papier rascheln hören. Endlich ist Sommer in Sicht: Das neue…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Kennst du dich aus bei Porno? Es war noch nie so leicht wie heute an pornografische Inhalte zu kommen. Nur: Weißt du wirklich, was davon zu…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 18-jährige Berni. Diesmal startet sie die Flachwitz-Challenge … Was ihr sonst noch…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Auf ihrer neuen EP „My Issues“ fordert die Musikerin dazu auf, sich selbst zu feiern. Aus Pændas neuem Album wurden zwei EPs:…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Mit einer speziellen checkit-Frühlingsaktion könnt ihr euch auf dem Salzstiegl so richtig auspowern, die Aktion ist noch bis 1. Juni…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Es geht wieder los: Ab 18. Juni herrscht endlich wieder Spielbetrieb in allen österreichischen DIESELKINOS! Freut euch auf ein…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter