Internet voll abgecheckt: 11 Anti-Mobbing-Tipps von den Medienheldinnen und -helden

So hat Cybermobbing keine Chance: Die ersten Medienheldinnen und -helden der NMS Heiligenkreuz am Waasen wissen, worauf es ankommt. Sie haben für checkit die besten 11 Sicherheitstipps fürs Netz gesammelt.

Sie sind mit Handy und Internet aufgewachsen – und wissen dank einer Ausbildung ganz genau, worauf sie im Internet achten müssen, um sicher zu surfen: die ersten 21 Medienheldinnen und -helden der 2b-Klasse an der NMS Heiligenkreuz am Waasen. Denn ihre Schule war die erste in Österreich, die dieses umfassende Programm startete.

Für alle checkit-Leser/innen haben die 12-jährigen Mädels und Burschen die wichtigsten Ratschläge zusammengefasst!

Tipps für deine Sicherheit im Netz:

  1. Achte darauf, was du im Internet und in Social Networks über dich preisgibst! Keinesfalls solltest du persönliche Daten wie Adresse, Handynummer etc. bekannt geben!
    .
  2. Überlege genau, welche Fotos du veröffentlichst!
    .
  3. Wähle ein sicheres Passwort! Verwende keine einfachen Wörter, wie z. B. den Namen deines Haustieres oder deiner Freundin/deines Freundes!
    .
  4. Verwende auf jeder Plattform bzw. Internetseite ein anderes Passwort und ändere deine Passwörter laufend!
    .
  5. Blockiere „Nervensägen“! Dazu musst du über das Menü „Einstellungen“ den Befehl „Blockieren“ auswählen!
    .
  6. Besuche keine Websites, die dir nicht vertraut sind! Im Zweifelsfall lieber Pop-up-Fenster schließen!
    .
  7. Wenn du gemobbt wirst oder merkst, dass jemand gemobbt wird, so mache einen Screenshot! Dieser gilt als Beweis!
    So geht’s: Am Handy klickst du auf die „Home“- und auf die „Ausschalt-Taste“ gleichzeitig. Am Laptop oder PC verwendest du die Taste „Druck“.
    .
  8. Wenn du selbst Mobbing-Opfer wirst oder merkst, dass jemand gemobbt wird, sprich mit Freundinnen und Freunden, Eltern oder Lehrerinnen und Lehrern darüber.
    .
  9. Wenn du Mobbing bemerkst und nur zusiehst (wenn du also den Fall nicht meldest), machst du dich strafbar, denn dann bist du Mitläufer/in!
    .
  10. Zeige Mut und hilf dem Mobbing-Opfer! Es hilft schon, wenn du nur mit ihm darüber sprichst. Noch erfreulicher wäre es, wenn du direkt Hilfe anbietest.
    .
  11. Wenn du Opfer von Mobbing bist, hole dir Hilfe. Siehe Info unten!

 

INFO

Rat auf Draht, Tel.: 147
Telefonseelsorge, Tel.: 142
Kinder- und Jugendanwaltschaft, Tel.: 0316/877 5500
Foto: NMS Hl.Kreuz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Wir werfen einen Blick auf den vielversprechenden Sommer 2021: Sieben Jugendliche verraten in unserer Umfrage ihre frisch geschmiedeten…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Patiri Pataus Liebeserklärung an die menschlichen Unsicherheiten, die wir in uns tragen und zu dem formen, was wir sind. Wir verlosen ein…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 18-jährige Berni. Diesmal macht sie Salzburg unsicher … Was ihr sonst noch einfällt, seht ihr…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Points4Action bedeutet: Jugendliche verbringen Zeit mit Seniorinnen und Senioren und erhalten dafür Punkte, die sie für Kinotickets,…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Das checkit.magazin zum Blättern: digital durchklicken oder Papier rascheln hören. Endlich ist Sommer in Sicht: Das neue…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Kennst du dich aus bei Porno? Es war noch nie so leicht wie heute an pornografische Inhalte zu kommen. Nur: Weißt du wirklich, was davon zu…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 18-jährige Berni. Diesmal startet sie die Flachwitz-Challenge … Was ihr sonst noch…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Auf ihrer neuen EP „My Issues“ fordert die Musikerin dazu auf, sich selbst zu feiern. Aus Pændas neuem Album wurden zwei EPs:…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Mit einer speziellen checkit-Frühlingsaktion könnt ihr euch auf dem Salzstiegl so richtig auspowern, die Aktion ist noch bis 1. Juni…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Es geht wieder los: Ab 18. Juni herrscht endlich wieder Spielbetrieb in allen österreichischen DIESELKINOS! Freut euch auf ein…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter