Prince von Bel Air und Knight Rider kehren mit Remakes zurück

Zwei Kultserien des vergangenen Jahrhunderts – Der Prinz von Bel-Air und Knight Rider – kehren demnächst auf die Bildschirme zurück.

In den vergangenen Jahren haben mehrere große Serien-Klassiker der 80er- und 90er-Jahre ein zeitgemäßes Remake bekommen. Jüngst etwa MacGyver, Full House oder auch Charmed.

Zwar waren diese Neuauflagen selten so erfolgreich wie ihre originalen Vorlagen, dennoch sollen zwei weitere Serienhits des 20. Jahrhunderts in den kommenden Jahren zurück auf die Bildschirme kehren.

Prinz von Bel Air

Die Serie, die Will Smith von 1990 bis 1996 zum Superstar gemacht hat, erzählt die Geschichte eines aus armen Verhältnissen in Philadelphia stammenden Teenagers. Weil er zu Hause ärger hat, schickt ihn seine Mutter zu seinen reichen Verwandten ans andere Ende des Landes. Im in den Hügeln von Los Angeles gelegenen Nobelviertel Bel Air hat Will seine lieben Schwierigkeiten, sich in einer Welt der Schnösel, der Villen voller Butler und der guten Manieren zurechtzufinden. Mit viel Comedy und lauten Lachern treffen zwei gänzlich unterschiedliche Lebensweisen aufeinander.

Als Will Smith auf den lediglich Bel-Air betitelten Trailer des Nachwuchsregisseurs Morgan Cooper stieß, entschloss er, den Prinz von Bel Air mit ihm als Produzenten wieder zum Leben zu erwecken. Dieses Mal sollen aber nicht die lustigen Pointen, sondern wie schon im Trailer die gesellschaftlichen Spannungen zwischen Arm und Reich im Fokus stehen.

Knight Rider

Bevor Friedenssucher und Limbo-Dancer David Hasselhoff den Strand von Malibu sicher machte, kämpfte er als Michael Knight für Gerechtigkeit. Eigentlicher Star der Serie, die von 1982 bis 1986 produziert wurde, war aber nicht der von Hasselhoff verkörperte Charakter, sondern sein sprechendes Auto, K.I.T.T. – eine Vision moderner Technologie. Und so hieß es schon im berühmten Vorspann ganz richtig: „Knight Rider – Ein Mann und sein Auto kämpfen gegen das Unrecht.“

Anders als bei Prinz von Bel Air soll Knight Rider nicht als Serie zurückkehren, sondern als Kinofilm, so wie vor einigen Jahren schon das A-Team. Doch auch hier soll der Stoff nicht zur Komödie verkommen, wie es vor einigen Jahren noch geplant war, sondern ein ernstzunehmender Action-Streifen werden.
Viele Details sind derweil noch nicht bekannt, außer dass hinter dem Projekt einerseits die Produktionsfirma von „Fast & Furious 7“-Regisseur James Wan stecken und für das Drehbuch andererseits T.J. Fixman in die Tasten hauen soll. Fixman kommt ursprünglich aus der Videospielbranche und ist bekannt für die Game-Reihe Ratchet & Clank. Mit der zugehörigen Verfilmung machte er schließlich erste Erfahrungen im Film-Business.

GEORG JUNG-ZSIFKOVITS

fyi – for your info

Netflix: Prinz von Bel-Air

Wikipedia über Knight Rider

 

Beitragsbild: betto rodrigues/Shutterstock

 

 

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Wir werfen einen Blick auf den vielversprechenden Sommer 2021: Sieben Jugendliche verraten in unserer Umfrage ihre frisch geschmiedeten…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Patiri Pataus Liebeserklärung an die menschlichen Unsicherheiten, die wir in uns tragen und zu dem formen, was wir sind. Wir verlosen ein…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 18-jährige Berni. Diesmal macht sie Salzburg unsicher … Was ihr sonst noch einfällt, seht ihr…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Points4Action bedeutet: Jugendliche verbringen Zeit mit Seniorinnen und Senioren und erhalten dafür Punkte, die sie für Kinotickets,…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Das checkit.magazin zum Blättern: digital durchklicken oder Papier rascheln hören. Endlich ist Sommer in Sicht: Das neue…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Kennst du dich aus bei Porno? Es war noch nie so leicht wie heute an pornografische Inhalte zu kommen. Nur: Weißt du wirklich, was davon zu…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 18-jährige Berni. Diesmal startet sie die Flachwitz-Challenge … Was ihr sonst noch…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Auf ihrer neuen EP „My Issues“ fordert die Musikerin dazu auf, sich selbst zu feiern. Aus Pændas neuem Album wurden zwei EPs:…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Mit einer speziellen checkit-Frühlingsaktion könnt ihr euch auf dem Salzstiegl so richtig auspowern, die Aktion ist noch bis 1. Juni…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Es geht wieder los: Ab 18. Juni herrscht endlich wieder Spielbetrieb in allen österreichischen DIESELKINOS! Freut euch auf ein…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter