Willkommen im KARRIERE-EXPRESS

Du denkst an eine Karriere in einem Top-Betrieb? Dann bist du in der Steiermark genau richtig.

Nächster Halt: Erfolg. In unserem Bundesland stellen viele spannende Unternehmen Produkte her, die in der ganzen Welt gefragt sind. Neugierig geworden? Dann mach dich bereit für eine Ent­deckungsreise durch die steirischen Betriebe inklusive Hightech-Produktion. Dein Traumjob wartet schon auf dich!

 

Foto: AT&S

Foto: AT&S

AT&S: die Technologie hinter Smartphones und Co. 

Hightech, made in Leoben! Hier stellt das Technologieunternehmen AT&S das her, was unsere Smartphones und Computer erst zum Laufen bringt: Leiterplatten. Das sind diese kleinen, grünen Plättchen, auf denen ein Labyrinth von feinen Linien verläuft. 
Diese Leiterplatten stellen das Nervensystem unserer elektronischen Geräte dar. Darauf werden alle elektronischen Bauteile verbaut, also die silbernen und schwarzen Punkte und Rechtecke, die auf den Platten angeordnet sind. Lerne jetzt die Produktion der Hightech-Bauteile bei einer spannenden Tour kennen, die dir einen Einblick in eine ganz neue Welt gibt. Dabei erlebst du den Produktionsprozess hautnah und erfährst mehr über die faszinierende Technik hinter unserem vernetzten Alltag.

Sampl: Federn als unsichtbare Unterstützer 

Foto: Ing. Hugo Sampl

Foto: Ing. Hugo Sampl

Sie sind unscheinbar und oft gar nicht zu sehen, und doch begegnen wir ihnen andauernd: in Türschlössern ebenso wie in Computertastaturen und Sportgeräten im Fitnesscenter. Die Rede ist von Federn, wie sie das Familienunternehmen Sampl in Gußwerk herstellt. Bis zu 300 Millionen Federn werden im Betrieb in der Obersteiermark gefertigt, die dann in den verschiedensten Branchen zum Einsatz kommen.

Wie genau die Federn entwickelt und hergestellt werden, kannst du bei einer Erlebnistour vor Ort live beobachten – und das aus nächster Nähe. Teste die Widerstandskraft bei Experimenten und lerne die Materialien kennen, aus denen die unsichtbaren Helferentstehen. Die von der Grazer Kreativ­agentur IWK konzipierte Tour begleitet die Produktion vom Draht bis hin zur fertigen Feder und erlaubt dir einen Blick in die Vergangenheit und in die Zukunft des Betriebs.

Resch Prototyping: Hier ist Erfindergeist gefragt 

Unsere nächste Station ist die Südsteiermark, wo Resch Prototyping an scheinbar unlösbaren Problemen tüftelt: Im kleinen Ort Glojach stellt der Betrieb verschiedenste Spezial­anfertigungen her, sogenannte Prototypen. Jeder Auftrag bedeutet dabei eine neue technische Herausforderung! Angefertigt werden zum Beispiel spezielle Bauteile für die Automobilindustrie oder Medizintechnik –dabei kommt es auf höchste Präzision an. Zu den prominentesten Kundinnen und Kunden zählen die Wiener Philharmoniker, denn die Mundstücke ihrer Musik­instrumente stammen ebenfalls von hier.

Foto: Fotostix _Bettina Stix

Foto: Fotostix _Bettina Stix

Aber wie geht man denn nun am besten an eine unlösbare Aufgabe heran? Das siehst du bei der Tour, die die Grazer Agentur Raunigg & Partner Development RNDP entwickelt hat: Neben dem Zusammenspiel zwischen Idee, Material und Produktion lernst du Technologie-Highlights wie den 3-D-Druck kennen, mit denen Resch Prototyping arbeitet.

 

fyi – for your info

ats.net
sampl.com
Resch GmbH:
Tel. 03184/40 666
info@erlebniswelt-wirtschaft.at
facebook.com/ErlebnisweltWirtschaft

www.erlebniswelt-wirtschaft.at

 

Beitragsbild: Fotostix Bettina Stix

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Wir werfen einen Blick auf den vielversprechenden Sommer 2021: Sieben Jugendliche verraten in unserer Umfrage ihre frisch geschmiedeten…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Patiri Pataus Liebeserklärung an die menschlichen Unsicherheiten, die wir in uns tragen und zu dem formen, was wir sind. Wir verlosen ein…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 18-jährige Berni. Diesmal macht sie Salzburg unsicher … Was ihr sonst noch einfällt, seht ihr…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Points4Action bedeutet: Jugendliche verbringen Zeit mit Seniorinnen und Senioren und erhalten dafür Punkte, die sie für Kinotickets,…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Das checkit.magazin zum Blättern: digital durchklicken oder Papier rascheln hören. Endlich ist Sommer in Sicht: Das neue…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Kennst du dich aus bei Porno? Es war noch nie so leicht wie heute an pornografische Inhalte zu kommen. Nur: Weißt du wirklich, was davon zu…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Coro: Na und? Das sagt sich die 18-jährige Berni. Diesmal startet sie die Flachwitz-Challenge … Was ihr sonst noch…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Auf ihrer neuen EP „My Issues“ fordert die Musikerin dazu auf, sich selbst zu feiern. Aus Pændas neuem Album wurden zwei EPs:…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Mit einer speziellen checkit-Frühlingsaktion könnt ihr euch auf dem Salzstiegl so richtig auspowern, die Aktion ist noch bis 1. Juni…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Es geht wieder los: Ab 18. Juni herrscht endlich wieder Spielbetrieb in allen österreichischen DIESELKINOS! Freut euch auf ein…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter