Zweimal Lehre, bitte!

Simon ist Skispringer und Maschinenbautechniker, Moritz ist Zerspanungstechniker. Checkerin Nadine hat die beiden 18-jährigen Lehrlinge an ihren Arbeitsplätzen besucht.

Simon, 18, Skispringer und Maschinenbautechniker

© Simon/NAZ Eisenerz

Simon Steinberger stammt aus ­Fügenberg in Tirol-Zillertal und absolviert derzeit eine Lehre zum Maschinenbautechniker beim ­bfi Steiermark. Er hat sich für die Lehre im Nordischen Ausbildungszentrum in Eisenerz entschieden, weil sie eine Kombination aus Spitzensport und Lehre bietet. Damit Simon an Wettkämpfen teilnehmen kann, ist der Zeitplan zwischen Lehre und Sport abgestimmt. Am besten gefällt ihm die Arbeit in der Werkstätte und er freut sich darauf, neue Fähigkeiten zu erlernen, die er in der Zukunft benötigt. Simon hatte bisher viele schöne Erlebnisse in seiner Lehre, aber das schönste war der Bau eines Sportgeräts – eines Skisprung-Imitations­geräts, das ihm geholfen hat, seine Skisprungtechnik zu verbessern. Durch die Lehre hat er gelernt, dass Disziplin, Genauig­keit und Sorgfalt sowohl in der Arbeit als auch im Sport wichtig sind.

„Durch die Lehre habe ich gelernt, dass Disziplin, Genauigkeit und Sorgfalt sowohl in der Arbeit als auch im Sport wichtig sind.”

Simon nimmt gerne neue Herausforderungen an und möchte diese so gut es geht meistern. Im Laufe seiner Lehre hat sich seine Einstellung zur Arbeit und zum Berufsleben verändert. Es macht ihm immer mehr Spaß, da die Aufgaben anspruchsvoller werden. Ihm gefällt die Arbeit mehr als das Sitzen auf der Schulbank, da er am Ende des Tages ­sehen kann, was er geschafft hat. Simons Lehre dauert bis Juni 2025 und beinhaltet sowohl theoretischen Unterricht als auch praktische Arbeit. Nach Abschluss der Lehre hat er die Möglichkeit, sich an der Werkmeisterschule für Maschinenbau weiterzu­bilden. Simons Rat an andere, die die richtige Lehre finden möchten: „Mach immer das, was dir Spaß und Freude bereitet.“

© Heldeco

Moritz, 18, Zerspanungstechniker

Moritz Zöscher aus Turnau befindet sich zurzeit in einer Lehre als Zerspanungstechniker bei der Firma Heldeco. Die Entscheidung fiel ihm leicht, da sein Opa Mitgründer des Unternehmens ist und er bereits als kleiner Bub erste Einblicke in den Beruf gewinnen konnte. Moritz schätzt die Vielfalt in seinem Arbeitsalltag, da er nahezu täglich neue Werkstücke herstellen darf. Jeden Morgen freut er sich darauf, die Maschinen einzuschalten und loszulegen. Während der Lehre hat Moritz persönlich und beruflich große Fortschritte gemacht. Er ist teamfähiger geworden und hat umfangreiche Kenntnisse in den Bereichen Drehen, Fräsen, Schleifen, ­Honen (Feinbearbeitung), Stoßen und Sägen erworben.

„Ich bin im Laufe der Lehre auf jeden Fall teamfähiger geworden.”

Ein besonders schönes Erlebnis während seiner Lehre war ein Lehrlingscamp der Firma, bei dem er mit anderen Lehrlingen beim Rafting und Canyoning war. Zu Beginn seines Berufslebens hatte Moritz Bedenken, dass er in der Berufsschule im Vergleich zu seinen Mitschüler:innen schlechter abschneiden könnte. Diese Ängste haben sich jedoch als unbegründet erwiesen. Ihm gefällt die praktische Arbeit viel besser als das Sitzen auf der Schulbank, da er von Anfang an praktische Erfahrung sammeln kann.
Moritz´ Lehre dauert 3,5 Jahre und beinhaltet wie alle Lehrausbildungen in Österreich neben der Praxis auch den Besuch der Berufsschule. Nach dem Abschluss wünscht er sich, große Maschinen bedienen zu ­dürfen. Sein Tipp an alle, die auf der ­Suche nach der passenden Lehre sind, lautet: „Setz dich nicht unter Druck!“

NADINE KOTTAR

fyi – for your info

logo.at/jobboerse

ams.at/lehrstellen

lehrlingsportal.at

obersteierstark.at/Starke_Chancen/Jobportal

 

Beitragsbild: Maridav von canva
  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Zwischen dem Streben nach Perfektion und dem Wunsch nach Authentizität beschreibt ameliy das Gefühl, sich selbst nicht zu genügen. In…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

YOLO – You Only Live Once ist eine Präventionskampagne zur Sensibilisierung, Aufklärung und Bewusstseinsbildung im Bereich des…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Warum morden Jugendliche? True Crime, endlich auch für Jugendliche! Heute stellen wir den Bestseller „Solange du atmest , kann ich…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Stehst du auf einzigartige Mode, die deine Persönlichkeit zum Ausdruck bringt? Dann ab zu Bethrifty auf der Frühjahrsmesse. Dort gibt es…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Ausgezeichnet als „Das außergewöhnliche Buch 2023“: Packender Young-Adult-Thriller „Pik-Ass“ erzählt über Rassismus,…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Unser aktuelles Monatshoroskop – für alle, die dran glauben, und für die anderen auch. Widder **** Ein Monat voller Energie…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

In Neumarkt in der Steiermark findet von 12. bis 14. Juli 2024 (Freitagabend bis Sonntagnachmittag) das Europa-Forum der…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Im Jahr 2024 finden von 6. bis 9. Juni die Wahlen zum Europäischen Parlament statt. Komm zum Crahskurs! Als proeuropäische…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Ab sofort lohnt es sich für dich noch mehr, ÖAMTC-Mitglied zu sein: Wenn du jemanden aus deinem Freundeskreis auch zum Gratis-Mitglied…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Möchtest du dich aktiv für deineNachbarschaft einsetzen? Wir suchen Frauen, die Lust haben, sich gemeinsam für ein besseres Miteinander…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter