Klaras Lieblingsrezept: Quinoa mit gegrillter Tomate, Knoblauch und Hühnerbrust

Unsere Aktion „cookst du?“ ist fein angelaufen: Danke für eure Zusendungen! Für unser geplantes checkit.kochbuch wollen wir aber noch mehr Lieblingsrezepte von euch ausprobieren. Hier ist Klaras Lieblingsrezept …

Quina mit gegrillter Tomate, Koblauch und Hühnerbrust

Zutaten für 4 Personen:
– 250 g rotes Quinoa
– 1/2 Liter Suppe
– 20 g Butter
– 1 Bund Petersilie
– 1 Packung Minze
– 1 grüne Chillischote von den Samen befreit und grob gehackt (optional)
– 100 g Feta
– Olivenöl
– 4 Knoblauzehen
– Tomaten (Cherrytomaten, 4 Stück pro Person)
– Salz, Pfeffer
– Hühnerbrust
– Schlagobers
– Zitrone

Zubereitung Kräuteröl:
Für das Kräuteröl alle Zutaten (1 grüne Chillischote, 15 g Petersilie, 15 g Minze und 100 ml Olivenöl) mit 1/2 TL Salz mit einem Stabmixer fein pürieren.

Zubereitung Quinoa:
Quinoa in einem Sieb unter heißem Wasser einige Sekunden heiß abspülen. Quinoa in einen kleinen Topf geben und mit 1/2 Liter Suppe auf den Herd stellen. Quinoa so lange kochen, bis die ganze Flüssigkeit verkocht und eine breiartige Konsistenz erreicht ist. In die fertig gekochte Quinoa 20 g Butter geben und warten, bis sie sich aufgelöst hat. Danach 20 g  Petersilie dazugeben und zum Schluss 100 g Feta hineinbröckeln. Vorsicht, dieser darf sich nicht auflösen, also Herd ausschalten!
Die restliche Minze erst vor dem Servieren in die Quinoa geben.

Zubereitung Tomaten/Koblauch:
Tomaten in heißem Olivenöl anbraten und gelegentlich wenden (ca. 5 Minuten). Den Knoblauch in Scheiben schneiden und 30 Sekunden mitbraten (er darf nicht verbrennen). Alles salzen.

Zubereitung Hühnerbrust:
Die Hühnerbrust in mundgerechte Stücke schneiden und salzen und pfeffern. Danach die Hühnerbrust in Olivenöl anbraten und mit Zitrone beträufeln. Wenn das Fleisch durch ist, einem kleinen Schuss Sahne hinzufügen.

Beim Anrichten wird die Quinoa mit dem Kräuteröl beträufelt.

Eingesendet von: KLARA SCHÖFFMANN

 

COOKST DU? SCHICKST DU!

-> Ich will auch mein Lieblingsrezept senden!

 

Beitragsbild: Schöffmann

Ein Kommentar zu "Klaras Lieblingsrezept: Quinoa mit gegrillter Tomate, Knoblauch und Hühnerbrust&"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Alle Jahre wieder verlosen wir in unserem Adventkalender vom Thermenbesuch über Kinoabenteuer bis hin zu Erlebnisausflügen 24 supertolle…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Die 17-jährige Vanessa aus Sankt Barbara im Mürztal präsentiert ihren ersten Roman in Buchform. Schreiben scheint ein ungewöhnliches…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Sagen, was Sache ist, und gehört werden: Der Jugendlandtag rückt die Standpunkte von Jugendlichen in den politischen Mittelpunkt. Der…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Glücklicher Gewinner am 3. Dezember: Lukas Pichler hat das Mannschafts-Shirt von SK Sturm – original handsigniert! – gewonnen.…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

In einer Pre-Release-Show am 23. Dezember stellt Sugar For Lucy ihr neues Werk zum 25. Bandgeburtstag im Grazer Explosiv vor. Jeweils zwei…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Frag Ella Ella TheBee startete 2014 in ihrem YouTube-Kanal das Format „Kaffeeklatsch“, in dem sie auf die Fragen ihrer…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

PRO: PHILLIPP ANNERER Eine Bucket List hilft dir dabei zu erkennen, was du wirklich willst. Zu wissen, was genau man möchte,…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Selbst ist das Mädchen! „Sei stark und wild und wunderbar!“, forderte schon Pippi Langstrumpf auf. Und viele Mädchen und…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Seelenfänger Wie kann es sein, dass Jugendliche, die in Sicherheit aufwachsen, nach Syrien aufbrechen, um dort für den islamischen Staat…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Unser aktuelles Monatshoroskop – für alle, die dran glauben, und für die anderen auch. Widder**** Gute Zeiten für dich,…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter